> > > > Lara Croft erhält neue deutsche Synchronsprecherin

Lara Croft erhält neue deutsche Synchronsprecherin

Veröffentlicht am: von

Tomb Raider 2013Im Reboot der Serie „Tomb Raider“, welches 2013 erschien, übernahm noch die aus diversen deutschen Produktionen und Til-Schweiger-Filmen bekannte Nora Tschirner die Synchronisation der jungen Lara Croft. Für den neuen Teil der Serie, „Rise of the Tomb Raider“, welcher diesen Monat für Xbox One sowie Xbox 360 erscheinen soll, wurde Maria Koshny engagiert, welche vielen als deutsche Stimme von Jennifer Lawrence bekannt sein dürfte.

Doch eines ist klar: Viele Spieler werden die Sprachausgabe auf die englische Version mit Camilla Luddington als Synchronsprecherin sowie Motion-Actress umstellen, da dort der britische Akzent von Lara natürlich durchkommt. Dieser Kniff ist in der deutschen Version nicht möglich. Trotz dessen sollte angemerkt sein, dass bereits beim Reboot die Synchronisation sehr gut war und dies aller Voraussicht nach – vor allem bei so erfahrenen Sprechern – auch im neuen Teil der Fall sein wird.

The Rise of the Tomb Raider wird am 13. November für beide Microsoft-Konsolen in den Regalen stehen. PC-Spieler müssen sich noch bis Anfang 2016 gedulden. Spieler, die das Spiel allerdings gerne auf ihrer PlayStation 4 spielen möchten, schauen dank des Exklusiv-Deals von Square Enix mit Microsoft etwa ein Jahr länger in die Röhre und dürfen das Spiel erst Ende 2016 in den Händen halten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8661
Wenn sie schon eine Synchronstimme von Jennifer Lawrence nehmen, warum dann nicht die wesentlich passendere Stephanie Kellner (Silver Linings, American Hustle), anstatt wieder so einer weichen Stimme...
#2
customavatars/avatar149783_1.gif
Registriert seit: 05.02.2011

Fregattenkapitän
Beiträge: 2935
Gefällt mir überhaupt nicht.
#3
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3073
Gott sei Dank. Die alte Synchronstimme war furchtbar anzuhören.
#4
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Jup, mir hat sie auch nicht gefallen ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]