> > > > Ubisoft gibt Systemvoraussetzungen von Anno 2205 bekannt

Ubisoft gibt Systemvoraussetzungen von Anno 2205 bekannt

Veröffentlicht am: von

ubisoftMit Anno 2205 reist Ubisoft wieder einmal in die Zukunft mit der deutschen Strategiespielserie. Bereits der Vorgänger Anno 2070 spielte in der Zukunft und umschrieb die zunehmend größer werdenden Probleme Aufgrund der Erderwärmung sowie der Mineralölknappheit. Nun hat Ubisoft die Systemanforderungen des vom Spielestudio Blue Byte in Düsseldorf entwickelten Spieles veröffentlicht.

Diese zeigen sich sehr genügsam und lassen damit auch Spielern mit älterer Hardware die Möglichkeit in den Genuss von Anno 2205 zu kommen. Mindestens sollten interessierte Spieler eine CPU des Typs AMD Phenom II X4 mit 3,2 GHz Taktrate oder Intel Core i5 750 mit 2,6 GHz Taktrate ihr Eigen nennen. Für die Grafik sollte mindestens eine AMD Radeon HD 5870 oder NVIDIA GeForce GTX 460 vorhanden sein. Als Arbeitsspeicher werden 4 GB oder mehr vorausgesetzt.

Zu der Empfohlenen Hardware zählt laut dem Spielepublisher mindestens ein Intel Core i5 2400 oder AMD FX 4100 gepaart mit 8 GB Arbeitsspeicher. Die Empfohlene Grafikkarte ist entweder eine AMD Radeon HD 7970 oder NVIDIA GeForce GTX 680.

Wie bei moderneren Spielen üblich setzt das Strategiespiel eine Windows-Version ab Windows 7 oder neuer in der 64-Bit-Variante voraus.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Da es eh wieder auf Uplay bestehen wird, wird mein Geld wieder behalten.
#2
customavatars/avatar115418_1.gif
Registriert seit: 27.06.2009
Schweiz
Fregattenkapitän
Beiträge: 2739
Zitat Snake7;23930851
Da es eh wieder auf Uplay bestehen wird, wird mein Geld wieder behalten.


Kühle Geschichte

Irgendwie werde ich mit dem Szenario noch nicht so recht warm. War wohl auch der Grund, wieso ich 2070 übersprungen habe.
#3
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Zitat Snake7;23930851
Da es eh wieder auf Uplay bestehen wird, wird mein Geld wieder behalten.

In ein paar Jahren kommen die Sachen (so wie die ersten Annos) viell auf GoG, bis dahin hab ich auch noch Zeit :coolblue:
#4
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 623
Nach dem Review von Gamestar: https://www.youtube.com/watch?v=9jw2e-O-wLg kann ich nur sagen: RIP Anno
#5
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Anno 2070 war doch schon crap, mit dem ganzen Hippie-Mist. Aus dem Zukunfts-Szenario hätte man so viel rausholen können...
#6
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4375
hippie-mist? hast du es überhaupt gespielt?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

High Resolution Texture Pack für Fallout 4 belegt zusätzliche 58 GB...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FALLOUT4

In der kommenden Woche will Bethesda ein High Resolution Texture Pack und die zusätzliche Unterstützung von Fallout 4 für den PC und die PlayStation 4 Pro veröffentlichen. Ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt erhältlich sein soll Skyrim Special Edition für den PC, die Xbox One und die PlayStation... [mehr]