> > > > Gamescom 2015: Der erste Tag ist vorüber

Gamescom 2015: Der erste Tag ist vorüber

Veröffentlicht am: von

gamescom 2015 LogoDieses Jahr ist die Gamescom exakt so wie letztes Jahr gestartet: Mit dem Mittwoch, der per Definition als Fachbesucher- und Medientag eben jenen einen entspannten Überblick über die Messe bieten soll. Der erste Termin für viele Journalisten war sicherlich die Pressekonferenz des Publisher-Riesen Electronic Arts. Der CEO betritt die Bühne und beginnt mit einer Menge Eigenlob.

 DSC0005Gamescom1 600x397

Electronic Arts

Soviel so gut. Wie jedes Jahr werden wieder einige Spieleserien wie Plants vs. Zombies, diesmal in Version zwei auf dem Mond und viel verrückter, Need for Speed welches besser als alles zuvor dagewesene oder Mirrors Edge gezeigt. Zudem gibt es noch viele Beteuerungen wie fleißig man doch über das letzte Jahr war. Interessante Spiele wie Mass Effect Andromeda wurden überhaupt nicht angesprochen.

Dafür präsentiere EA ein neues Add-On zum mehr oder minder erfolgreichen MMO RPG Star Wars: The Old Republik und enthüllte einen weiteren Multiplayermodus von Star Wars Battlefront. Die Sims 4 durfte natürlich auch nicht fehlen und wurde mit einem neuen Add-On wieder attraktiv gemacht. Geschmückt wurde die Präsentation mit einer eher aufgesetzten Musik- und Tanzeinlage. Krönender Abschluss war, dass alle Journalisten nach der Pressekonferenz das Feld räumen mussten und diese wie alle anderen, nicht eingeladenen Gäste erst anderthalbstunden später die Spiele anspielen durften. Natürlich mit zusätzlich erheblich längeren Wartezeiten. Immerhin bekam man eine Wasserflasche beim Betritt der Konferenz angeboten.

 DSC0041Gamescom1 600x397

Die Sims 4

Ein sehr schönes Spiel mit merklich viel Liebe zum Detail wurde natürlich ebenfalls gezeigt: Unravel, welches bereits zur E3 die Herzen der Spieler eroberte. In Unravel spielt man ein knuffiges kleines Männchen aus Wollfäden, welches durch die Welt laufen muss und dabei verschiedene Rätsel löst. Währenddessen verliert es immer mehr Wolle, sodass man das Ende erreichen muss, bevor einem die Wolle ausgeht und das Männchen, Yarn, sich selbst auflöst.

Wem das dann nicht schon genug war durfte mit ansehen, wie einem Eltern mit ihren heranwachsenden Kindern am ausgeschriebenen Fachbesucher und Medientag den Weg versperren und auch noch unfreundlich werden, wenn man sie freundlich darum bittet einen durchzulassen.

 DSC0074Gamescom1 600x397

Unravel

Es zeigt sich mit jedem Jahr mehr und mehr, dass die Gamescom, anders als die Electronic Entertainment Expo in den USA, nur noch auf den Consumer ausgelegt ist. Bei solchen Bedingungen ist es kaum möglich, mal mit den Leuten richtig ins Gespräch zu kommen, ohne dass man direkt weitergescheucht wird weil die nächste Welle an Besuchern schon seit über einer halben bis ganzen Stunde in der Schlange stand.

Dieser Artikel enthält die eigene Meinung des Autors.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 47376
Jo, hast du gut zusammen gefasst. Ein Bekannter hat dieses Jahr einen Kollegen vorgeschickt, weil er sich das nicht wieder antun wollte :)
#2
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3604
Diese Veranstaltung wird immer unsympathischer.
#3
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
Wow, wollte eigentlich mal am Fachbesuchertag hingehen, zum Glück doch nicht gemacht.
Vor ein paar Jahren war ich mal an einem normalen Tag da und bin danach wegen der Überfüllung nicht noch mal hingegangen.
Aber so wie sich das liest scheint der Mittwoch ja nicht viel besser zu sein!
#4
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3688
Als es damals noch die Games Convention in Leipzig war, das war noch was. Einmal möchte ich auch gerne die Gamescom sehen, aber es wird mir da von Jahr zu Jahr iwie zu mainstream. Wie Tomas schon sagte, es ist immer mehr und mehr für die Consumer, nen netten Smalltalk mit den Leuten ist da nicht mehr möglich, weil du sowieso dann weiterverfrachtet wirst, da die nächste Horde kommt, schade.
#5
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Zum Glück bin ich nicht hin :(
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

High Resolution Texture Pack für Fallout 4 belegt zusätzliche 58 GB...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FALLOUT4

In der kommenden Woche will Bethesda ein High Resolution Texture Pack und die zusätzliche Unterstützung von Fallout 4 für den PC und die PlayStation 4 Pro veröffentlichen. Ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt erhältlich sein soll Skyrim Special Edition für den PC, die Xbox One und die PlayStation... [mehr]