> > > > Minecraft: Windows 10 Edition kommt mit Achievements

Minecraft: Windows 10 Edition kommt mit Achievements

Veröffentlicht am: von

minecraftNächsten Mittwoch, am 29. Juli, erscheint mit Windows 10 das neue Betriebssystem von Microsoft. Zeitgleich wird auch die Windows-10-Edition von Minecraft veröffentlicht. Die bereits auf der diesjährigen Minecon angekündigte Beta wird dann für Windows-10-Nutzer im Windows Store erhältlich sein.

Nun reagierte Mike Ybarra von Microsoft auf die Frage eines Fans bei Twitter und bestätigte dort, „Ja, Minecraft für Windows 10 wird Achievements haben". Im Vergleich zum PC-Spiel unterstützt die Xbox-Edition von Minecraft diese bereits.

Seit gestern können die möglichen Erfolge auf Trueachievments eingesehen werden. Insgesamt lassen sich 44 Achievements mit einem Gesamtwert von 830 erreichen. Die Einzelwerte rangieren dabei von 10 Punkten, beispielsweise für die Herstellung einer hölzernen Werkbank, bis zu 40 Punkten, die etwa durch die Heilung eines Zombie-Dorfbewohners erlangt werden können.

office2016mackminebeta10k
Die Windows-10-Edition von Minecraft kommt mit Achievements (Bild: Twitter.com).

Minecraft: Windows 10 Edition basiert auf der Pocket Edition des Open-Word-Spiels und wird für Nutzer, die bereits die PC-Version des Spiels besitzen, kostenlos sein. Alle anderen können den Titel während der Betaphase für 10 Euro herunterladen. Wie lange es bis zur finalen Version dauern wird, ist noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar144728_1.gif
Registriert seit: 07.12.2010
Pfungen
Stabsgefreiter
Beiträge: 323
Achievements gibt es schon seit gefühlt 2 Jahren welche immer wieder mal erweitert wurden.
Nichts neues.
#2
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7625
Mich würde ja mal interessieren in wie weit dieses Windows 10 Minecraft Dokumentiert sein wird, und ob es Open Source erscheint.

Ich schätze ja mal das es die Programmierreferenz sowohl für C# als auch DirectX sein wird.

Mit einem äußerst umfangreichen und gut gestaltetem Tutorial könnte man dort sehr gut C# lernen bzw. seine Programmierfähigkeiten vertiefen und auch sehr gut Mods entwickeln.

Wenn das von Microsoft ordentlich gemacht wird, entsteht weltweit für sehr viele Menschen ein Anreiz sich in das Thema Programmierung einzufinden.
Und darum geht es Microsoft ja auch. möglich viele (neue)Programmierer auf der C# schiene zu bekommen.
#3
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10441
Da es eigentlich nur eine portierte Pocket Edition ist, eher kein OpenSource. Minecraft selbst (die Java Version) ist ja auch ClosedSource. DX und c# bzw. c++ stimmt.

Ich bin mal gespannt ob MS tatsächlich irgendwann die Java Version einstellt, wenn die Win10 Edition das gleiche Featurelevel erreicht hat. Offiziell wird das ja immer dementiert...
#4
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3225
Wayne
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]