> > > > Halo 5: Koop-Modus benötigt doch Xbox Live Gold-Mitgliedschaft

Halo 5: Koop-Modus benötigt doch Xbox Live Gold-Mitgliedschaft

Veröffentlicht am: von

halo logo

Wie auch andere Hersteller macht Microsoft bereits im Vorfeld der Spielemesse E3 auf sich aufmerksam. Am 9. Juni bestätigte das Unternehmen eine neue Xbox One mit 1TB Speicherplatz samt überarbeitetem Controller. Nun gibt es die nächsten Neuigkeiten. Diese betreffen den für den kommenden Herbst geplanten Ego-Shooter Halo 5: Guardians.

Das Spiel für die Xbox One wurde bereits im letzten Jahr angekündigt. Microsoft erhofft sich durch den exklusiven Titel, weitere Konsolen verkaufen zu können – so soll es beispielsweise eine limitierte Auflage der Xbox One 1TB im Bundle mit Halo 5 geben. Zum Start wird das neue Halo 20 kostenlose Multiplayer-Maps mitbringen. Im Juni 2016 sollen 15 weitere als ebenfalls kostenloser Download folgen.

Um für eine Titelgeschichte über Halo 5 zu recherchieren, traf sich das Videospielmagazin Game Informer mit dem Entwickler 343 Industries zu einem Interview. Im Anschluss informierte das Magazin, es sei kein Xbox Live Gold-Abo nötig, um den Online-Koop mit Freunden zu spielen. Dies sei nach Aussagen von 343 nur für den kompetitiven Multiplayer-Modus notwendig.

Nun jedoch griff 343 Industries ein, wandte sich an Game Informer und veröffentlichte auf der offiziellen Halo-Waypoint-Webseite eine kurze Stellungnahme zur Richtigstellung. Wer online Koop-Kampagnen spielen möchte, wird auf jeden Fall ein Gold-Abonnement benötigen. „Ich habe mich während des Interviews versprochen, als ich sagte, dass die online Koop-Kampagne vom Xbox Live Silber-Konto unterstützt werde. Um die Koop-Kampagne zu spielen, ist ein Xbox Live Gold-Konto nötig", heißt es dazu vom Studioleiter Josh Holmes. 

Damit auch Spieler ohne bestehendes Gold-Abo die Koop-Kampagne spielen können, werde jedem Halo 5 eine vierzehntägige Probemitgliedschaft für Xbox Live Gold beigefügt, so Holmes. Weitere Details werden auf der E3 erwartet.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 10.03.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
dieses abo zeug ebenso wie psn und ps plus ist einfach der größte witz
da bin ich wirklich froh dass ich n pc habe und ne ps4 um das ein oder andre spiel eben dort zu spielen. finds schons ehr schade dass project cars kein 2spieler hat, scheint so als würde das langsam aussterben. gibt wohl nur noch einzel-keller-kinder

was waren das noch zeiten wo es den n64 gab

die haben so viel dudu auf der seele...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]