> > > > Borderlands: Droprate für legendäre Gegenstände wird verdreifacht

Borderlands: Droprate für legendäre Gegenstände wird verdreifacht

Veröffentlicht am: von

gearboxLange kritisierten die Spieler die Droprate legendärer Gegenstände in Borderlands. Nun hat der Entwickler Gearbox Software nachgeforscht und ist zu dem Ergebnis gekommen: die Standard-Droprate ist tatsächlich zu niedrig.

Wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt, werden – beginnend am 26. Mai – Hotfixes bereitgestellt, welche die Droprate in Borderlands 2, Borderlands: The Pre-Sequel und Borderlands: The Handsome Collection verdreifachen sollen. Und zwar für alle Plattformen. Auch in zukünftige Updates sollen diese Hotfixes integriert werden.

Zu Testzwecken hatte das Unternehmen vom 9. April bis zum 13. Mai 2015 ein Experiment durchgeführt und dabei die Droprate legendärer Gegenstände per Hotfix geändert. Gearbox gab jedoch keine genauen Details über die Erhöhung bekannt, sondern nur, dass die jeweilige Droprate niemals unter der originalen liegen werde. Damit sollte sich zeigen, welche Droprate von den Spielern bevorzugt wird, ohne sich an irgendwelchen Zahlen festzumachen.

In diesen Wochen gaben die Spieler Feedback in den Foren und speziellen Umfragen. Nachdem Gearbox die Daten ausgewertet hat, kam der Entwickler zu dem Ergebnis, dass die originale Droprate der legendären Gegenstände als zu gering angesehen wird. Eine Verdreifachung sei hingegen optimal, da alles, was darüber hinaus ginge, den Spielspaß und die Herausforderung trüben würde.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar165551_1.gif
Registriert seit: 27.11.2011
Kassel
Stabsgefreiter
Beiträge: 373
Es stimmt, legendäre Gegenstände werden tatsächlich viel zu selten gefunden bzw. erbeutet, ich finde es auf jedenfall super das Gearbox die Droprate erhöht hat. Spiele z. Z. wieder Borderlands 2 mit Krieg (Psycho) und es juckt mir jetzt schon in den Fingern, wenn der Hotfix auf meiner Platte eintrudelt. *froi und rumhüpf*
#2
customavatars/avatar184392_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012
Thüringen
Bootsmann
Beiträge: 642
Sauber, das ist doch mal eine gute Nachricht!
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2939
Lächerlich das denen das jetzt erst einfällt...

Gerade The Pre Sequel haben die meisten Leute längst wieder in die Ecke gestellt.
Ich habe es seit genau 2 Monaten nicht mehr gestartet.
#4
customavatars/avatar165551_1.gif
Registriert seit: 27.11.2011
Kassel
Stabsgefreiter
Beiträge: 373
Zitat REDFROG;23526438
Lächerlich das denen das jetzt erst einfällt...

Gerade The Pre Sequel haben die meisten Leute längst wieder in die Ecke gestellt.
Ich habe es seit genau 2 Monaten nicht mehr gestartet.


Wie war das noch mal, das Pre Sequel kommt doch in mehreren Episoden und erzählt die Geschichte von Handsome Jack bzw. wie er dazu wurde oder liege ich da falsch. Wie auch immer so richtig scharf bin ich auf The Pre Sequel eh nicht, wenn es mit allen DLC's rauskommt für maximal 30 Euronen, dann würde ich es mir evtl. überlegen.

Da Borderlands 3 zur E3 im Juni hoffentlich vorgestellt wird, ist das definitiv ein Spiel worauf ich mich sehr freue.
#5
Registriert seit: 22.10.2008

Gefreiter
Beiträge: 52
Hoffentlich kommt der nächste Borderlands-Teil dann auch mit Splitsceen-Support für PC. Würde es zu gerne am großen TV mit nem Kumpel zocken.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]