> > > > Borderlands: Droprate für legendäre Gegenstände wird verdreifacht

Borderlands: Droprate für legendäre Gegenstände wird verdreifacht

Veröffentlicht am: von

gearboxLange kritisierten die Spieler die Droprate legendärer Gegenstände in Borderlands. Nun hat der Entwickler Gearbox Software nachgeforscht und ist zu dem Ergebnis gekommen: die Standard-Droprate ist tatsächlich zu niedrig.

Wie das Unternehmen in seinem Blog mitteilt, werden – beginnend am 26. Mai – Hotfixes bereitgestellt, welche die Droprate in Borderlands 2, Borderlands: The Pre-Sequel und Borderlands: The Handsome Collection verdreifachen sollen. Und zwar für alle Plattformen. Auch in zukünftige Updates sollen diese Hotfixes integriert werden.

Zu Testzwecken hatte das Unternehmen vom 9. April bis zum 13. Mai 2015 ein Experiment durchgeführt und dabei die Droprate legendärer Gegenstände per Hotfix geändert. Gearbox gab jedoch keine genauen Details über die Erhöhung bekannt, sondern nur, dass die jeweilige Droprate niemals unter der originalen liegen werde. Damit sollte sich zeigen, welche Droprate von den Spielern bevorzugt wird, ohne sich an irgendwelchen Zahlen festzumachen.

In diesen Wochen gaben die Spieler Feedback in den Foren und speziellen Umfragen. Nachdem Gearbox die Daten ausgewertet hat, kam der Entwickler zu dem Ergebnis, dass die originale Droprate der legendären Gegenstände als zu gering angesehen wird. Eine Verdreifachung sei hingegen optimal, da alles, was darüber hinaus ginge, den Spielspaß und die Herausforderung trüben würde.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar165551_1.gif
Registriert seit: 27.11.2011
Kassel
Stabsgefreiter
Beiträge: 363
Es stimmt, legendäre Gegenstände werden tatsächlich viel zu selten gefunden bzw. erbeutet, ich finde es auf jedenfall super das Gearbox die Droprate erhöht hat. Spiele z. Z. wieder Borderlands 2 mit Krieg (Psycho) und es juckt mir jetzt schon in den Fingern, wenn der Hotfix auf meiner Platte eintrudelt. *froi und rumhüpf*
#2
customavatars/avatar184392_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012
Thüringen
Bootsmann
Beiträge: 519
Sauber, das ist doch mal eine gute Nachricht!
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1959
Lächerlich das denen das jetzt erst einfällt...

Gerade The Pre Sequel haben die meisten Leute längst wieder in die Ecke gestellt.
Ich habe es seit genau 2 Monaten nicht mehr gestartet.
#4
customavatars/avatar165551_1.gif
Registriert seit: 27.11.2011
Kassel
Stabsgefreiter
Beiträge: 363
Zitat REDFROG;23526438
Lächerlich das denen das jetzt erst einfällt...

Gerade The Pre Sequel haben die meisten Leute längst wieder in die Ecke gestellt.
Ich habe es seit genau 2 Monaten nicht mehr gestartet.


Wie war das noch mal, das Pre Sequel kommt doch in mehreren Episoden und erzählt die Geschichte von Handsome Jack bzw. wie er dazu wurde oder liege ich da falsch. Wie auch immer so richtig scharf bin ich auf The Pre Sequel eh nicht, wenn es mit allen DLC's rauskommt für maximal 30 Euronen, dann würde ich es mir evtl. überlegen.

Da Borderlands 3 zur E3 im Juni hoffentlich vorgestellt wird, ist das definitiv ein Spiel worauf ich mich sehr freue.
#5
Registriert seit: 22.10.2008

Gefreiter
Beiträge: 50
Hoffentlich kommt der nächste Borderlands-Teil dann auch mit Splitsceen-Support für PC. Würde es zu gerne am großen TV mit nem Kumpel zocken.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]