> > > > Gamescom-Samstag ausverkauft

Gamescom-Samstag ausverkauft

Veröffentlicht am: von

gamescom 2015 LogoWie eigentlich jedes Jahr ist der Gamescom-Samstag der erste Tag, der bereits weit im Vorfeld der Spielemesse Gamescom in Köln ausverkauft ist. Dies ist auch dieses Jahr der Fall. Aktuell kann man keine Tickets mehr direkt bei Koelnmesse für den Samstag kaufen. Lediglich die Elektronikmarktkette Saturn hat noch ein bestimmtes Kontingent zur Verfügung, was aber ebenfalls sehr schnell vergriffen sein sollte.

altAn7JH8yAuejz0PKluRyYBeSepUoTbPDOyimoGedha4Pw

Dieses Jahr ist der Samstag so früh wie noch nie zuvor ausverkauft. Das bedeutet allerdings auch, dass sich Interessenten schnell entscheiden sollten, ob sie nicht eventuell an einem anderen Tag, die bei Gamern und Youtube-Fans sehr beliebte Messe zu besuchen. Wie üblich hat die Messe von Mittwoch bis Sonntag geöffnet, allerdings dürfen Privatbesucher erst ab Donnerstag hinein, wenn sie nicht zufälligerweise eine Wildcard haben.

Allerdings gibt es auch noch eine geringe Chance am Samstag Zutritt zu erlangen. So kann man Nachmittags sein Glück versuchen, vor Ort noch an ein Ticket zu kommen, denn wenn die ersten Besucher die Messe wieder verlassen, lässt der Betreiber Koelnmesse neue Besucher hinein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 22.10.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 370
Juhu presswurst Aktion :) mein Beileid an alle die da am Sonnabend hingehen , ich glaub nicht das der Veranstalter ein sagen wir mal Verhältnismäßiges Kontingent für die Räumlichkeiten rausgegeben hat , ich hoffe inständig da wird nie was schlimmeres passieren ....... Das mein ich ernst
#2
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4673
Den Veranstaltern geht es doch nur um Besucherrekorde als Werbung für die Aussteller...

Die Gäste sind denen doch egal, sonst würde man mehr Ausstellungsfläche frei geben. Das war auch schon in Leipzig so.
Da die Messe aber jeden Quadratmillimeter verkaufen will, werden z.B. 18er oder 16er Hallen Wunschdenken.
#3
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2946
Wenn LAN Partys so besucht wären..
#4
customavatars/avatar195809_1.gif
Registriert seit: 27.08.2013

Matrose
Beiträge: 27
Kann mir auch schon lange nicht mehr vorstellen an einem anderem Tag als Mittwoch hinzugehen.
Mittwochs ist es schon gut gefühlt, aber noch mehr Leute? ne ne da kann man sich nichts mehr anschauen,
spielen ist Mittwochs auch kaum möglich wenn man nicht eine Stunde+ rumsteht bei den großen, aber zum zocken kommt man auch net auf die Gamescom.

16&18 Hallen wären schon ein Traum aber das fordert man ja schon Jahre und nichts passiert.

Falls jemand an den normalen Tagen dort hingeht, erwartet nicht irgentetwas zu spielen ohne 4 Stunden Wartezeit, nehmt euch Essen und Getränke in einem Rucksack mit der auch für swag(giveaways) gut ist.
Das Essen auf der GC ist total überteuert und man wartet auch hier ewig und ganz wichtig zieht euch bequem an, schuhe in dennen ihr wirklich lange gehen/laufen könnt sonst gibts Blasen. Gilt auch für Leute die Mittwochs kommen.
#5
customavatars/avatar51563_1.gif
Registriert seit: 15.11.2006
Braunschweig
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1403
Das untere Volk was an anderen Tagen wie Mittwoch da hin muss tut mir leid. Man gut das ich da Mittwochs hingehen kann. Hat die Gamescom überhaupt an einem anderen Tag als Mittwoch offen?
#6
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3745
Mir tun die Idioten Leid, die sich das antun.
Man sieht nur Menschen zusammengepresst und begibt sich in akute Lebensgefahr - lasst ein Feuer ausbrechen und wir haben hunderte Tote.
Aber bevor das nicht passiert, wird sich nix ändern. Schade das andere erst Leiden müssen.
#7
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2946
Was hat man von dieser Veranstaltung überhaupt?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]