> > > > Großes Community-Update für Half Life 2 erscheint heute Abend

Großes Community-Update für Half Life 2 erscheint heute Abend

Veröffentlicht am: von

Wer schon länger nicht mehr Half Life 2 gespielt hat, der sollte den Download des Action-Shooters für heute Abend vielleicht noch einmal anwerfen, denn gegen 20:00 Uhr wird Valve auf Steam ein großes Update für den bereits 2004 erschienenen Titel veröffentlichen. Das Update wurde dabei in Zusammenarbeit mit der Community entwickelt und soll nicht nur zahlreiche Bugs beheben, sondern vor allem auch die Grafik verbessern.

Unter anderen wurde an den Lichteffekten, der Weitsicht, den Schatten und zahlreichen weiteren Details gefeilt. Das Wasser, der Nebel und die Partikeleffekte sollen ebenfalls verbessert worden sein. Tortzdem soll der Titel dem Original in nichts nachstehen; Stil und Gameplay blieben unangetastet.

Um den Titel spielen zu können, bedarf es eines 2,4 bzw. 2,9 GHz schnellen AMD- oder Intel-Prozessors, mindestens 1.024 MB Arbeitsspeicher und einer DirectX-8.1-fähigen Grafikakrte sowie sieben Gigabyte freien Speicherplatz auf der Festplatte.

Das Community-Update für Half Life 2 wird in etwas mehr als vier Stunden freigeschaltet werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8664
Da hätten sie auch einfach dem FakeFactory Kohle in die Hand drücken und die Cinematic Mod integrieren können :fresse:
#2
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1432
Hä?. Man braucht eine DX8.1 fähige Karte?
Und wie soll die bitteschon die verbesserten Effects usw darstellen können? HL2 war ja schon im original ein DX9 Titel oder?
Stuss
#3
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2404
Für mich ist bis auf fast jetzt alles dunkler ist kaum ein unterschied zu sehen =/
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
EDIT: Der Text ist völlig irreführend !

Das ist kein Patch oder Update.

Das Ding ist ein Mod eines Fans und wird als Mod zum Download bereitstehen! Der Name des Mods ist Half Life 2: Update!
#5
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3227
Sieht richtig gut aus. Jetzt ärgere ich mich immer mehr mein DK2 verkauft zu haben nur um einen Teil des Geldes zurück zu erhalten. Denn im VR wurde HL2 wieder so richtig interessant und bin stundenlang darin versunken. Die fliegenden Manhacks ..hammer!
#6
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3796
Zitat benton18;23324397
Hä?. Man braucht eine DX8.1 fähige Karte?
Und wie soll die bitteschon die verbesserten Effects usw darstellen können? HL2 war ja schon im original ein DX9 Titel oder?
Stuss


Villeicht meinten die Windows8.1!
#7
customavatars/avatar171099_1.gif
Registriert seit: 06.03.2012
Paderborn
Bootsmann
Beiträge: 753
Zitat L0rd_Helmchen;23324387
Da hätten sie auch einfach dem FakeFactory Kohle in die Hand drücken und die Cinematic Mod integrieren können :fresse:


So hätte ich es auch gemacht.

Egal ob Mod oder Update, bei dem Video sind die Unterschiede echt zu gering als das man daraus ne News machen muss. Schade das man beim Cinematic Mod keine Achievements bekommt sonst hätte ich es wohl nochmal durchgespielt.
#8
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13176
Also der cinematic mod zeig eine wesentlich bessere Qualität.
#9
customavatars/avatar160319_1.gif
Registriert seit: 17.08.2011

Admiral
Beiträge: 8418
2. Absatz, letzter Satz
"Tortzdem"

3. Absatz
"Grafikakrte"

lest doch nach´m Schreiben nochmal drüber
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]