> > > > World of Warcraft: Warlords of Draenor Patch 6.1 mit HBAO+ und MFAA

World of Warcraft: Warlords of Draenor Patch 6.1 mit HBAO+ und MFAA

Veröffentlicht am: von

worldofwarcraftAuch wenn World of Warcraft bei den Abonnenten immer wieder große Verluste zu verzeichnen hat, so sorgen die regelmäßigen Erweiterungen und Patches mit neuen Inhalten immer wieder dafür, dass dieser Effekt etwas abgefedert wird. Heute ist Patch 6.1 erschienen, der neben neuen Inhalten der "Warlords of Draenor"-Erweiterung auch noch neue technische Funktionen bietet.

Dazu gehört auch die Beleuchtungstechnik HBAO+. Ambient Occlusion (AO) beschreibt die Erzeugung eines Schattens auf Basis einer oder mehrerer Lichtquellen. In seiner einfachsten Form bildet AO bei einer kleinen Lichtquelle einen harten Schatten. Je größer die Lichtquelle wird, desto weicher muss auch der Übergang zwischen Schatten und restlicher Szenerie werden. Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) ist eine Weiterentwicklung des einfachen AO und reduziert den Rechenaufwand auf den sichtbaren Bereich. So müssen keine Schatten berechnet werden, die gar nicht sichtbar sind. Einer der vielen verfügbaren Algorithmen für SSAO ist das von NVIDIA entwickelte Horizon Based Ambient Occlusion (HBAO). Aus Performance-Gründen berechnet HBAO aber nicht die komplette Szene in voller Auflösung (nicht für jeden Pixel wird ein entsprechendes Sample angelegt), sondern in einer niedrigeren.

World of Warcraft: Warlords of Draenor
World of Warcraft: Warlords of Draenor .

HBAO+ ist wiederum eine Weiterentwicklung von HBAO, die Berechnung von Licht und Schatten in voller Auflösung durchzuführen. Doch nicht nur die Performance wurde hier verbessert, sondern auch die Qualität der Samples. Möglich wird dies durch 36 Beleuchtungs-Samples pro AO-Pixel.

Ebenfalls möglich ist nun das MFAA (Multiframe Sampled Anti-Aliasing), welches auf den neuen Grafikkarten mit "Maxwell"-Architektur der 2. Generation angeboten wird. Dazu gehören neben der GeForce GTX 980 und GTX 970 (Hardwareluxx-Artikel) auch die weitaus preiswertere GeForce GTX 960 (Hardwareluxx-Artikel). Dieser neue AA-Algorithmus soll die Bildqualität von MSAA erreichen, aber nur die halbe Performance benötigen.

In einem Blog-Beitrag bietet NVIDIA einige Vergleichsscreenshots an, die den Unterschied zwischen SSAO und HBAO+ sowie MFAA recht anschaulich darstellen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 12.01.2012
Bayern
Bootsmann
Beiträge: 681
Zitat HW-Mann;23222425
Die Engine passt zum Game, hat mit tollen Texturen usw. absolut nichts am Hut.

naja finde es 10x stimmiger als bei diversen neuen shootern wo alles einfach nur künstlich / schlecht ausschaut, eher wie plastik aber hautsache hdr und hd texturen, aber dieses "künstliches" hat mich schon damals bei 300 (blue ray) gestört.

solange man nicht first person auf den boden schaut schaut idr zoomed man eh weit raus im raid / inzen oder sogar beim questen sieht man eh keine pixel und wie schon gesagt finde es einfach "stimmig". was mich viel mehr stört ist eher das man kaum gescheite frames bzw. der hardware entsprechende hinbekommt (z.B. i7 2600k @ 4.5 ghz + ati r290x und mehr als genug ram / ssd und trotzdem killen teils die wenigen addons die fps, oder bei einem worldboss wenn man 50-150 leute da sind :P

aber was will man von einem 10 jahre alten game erwarten ;)

Zitat
Es gibt kein umfangreiches Wettersystem usw.!

umfangreich ist es nicht -> halt regen, schnee usw... dafür seit patch 1.10 ;)

@clonemaster
da hättest mal den heise bericht lesen sollen, screenshot von der garrison mit unterschrift -> man trifft in wow immer viele mitspieler an ;)
#5
Registriert seit: 26.01.2013
3ter Planet unsers Sonnensystems (Vorerst !)
Obergefreiter
Beiträge: 80
Grafikmäßig hat sich wow nicht wirklich weiterentwickelt , wenn jemand mal aktuelle Grafik sehen möchte möge sich Tera runterladen es ist wirklich kein vergleich zu wow jedoch benötigt es auch verdammt viel Rechnenleistung , wow dafür deckt auch ältere Rechner ganz gut ab.
#6
customavatars/avatar78410_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
planet earth
Kapitän zur See
Beiträge: 3768
Zitat HW-Mann;23222425
Ich sags mal so, wo nicht viel ist, kannste nicht viel falsch machen.

Die Engine passt zum Game, hat mit tollen Texturen usw. absolut nichts am Hut.

Es gibt kein umfangreiches Wettersystem usw.!

Aufpolieren würde ich es jetzt nicht nennen.


find erst mal einen Hersteller, der überhaupt Wert darauf legt, die Grafik weiterzuentwickeln - gibts bei all den Free2Play bummel Spielen schon mal nicht und jetzt ma am Beispiel Everquest (2).. nope, gab's nich.

Dass WoW nie eine Grafikexplosion war, ist bekannt, aber es ist für nen MMORPG doch top. Was bringt mir die krampfhafte Elder Scrolls Optik, wenn der Inhalt absäuft :D
#7
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1106
Die Grafik ist super, denn sie erlaubt es schnell, viel, günstig Inhalt/Level zu produzieren und das ist das aller wichtigste in einem MMORPG. Fast alle sind daran gescheitert, dass sich die Leute auf max Level gelangweilt haben.

Im übrigen war der Patch, der die echten Schatten gebracht hat, damals ein riesiger Gewinn für die Immersion.
#8
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5827
Also WoW auf Max bei 5670x1080p ist nach wie vor gut anzusehen. Jetzt, wo noch mehr geht wäre es eine Idee nochmal ne runde zu bezahlen.
#9
customavatars/avatar217306_1.gif
Registriert seit: 18.02.2015
Thüringen
Obergefreiter
Beiträge: 100
die grafik war schon zu release scheisse und man hat ihr angesehn das sie von wc3 stammt. die skalierung der engine ist einfach nur grottenschlecht, aber die leute haben sich allesammt dran gewöhnt...und wer meint "ist doch alles schick", der hat anscheinend noch nix aktuelles gespielt.
allerdings muss man sagen: die "entwickler" tun ihr bestes um die leute bei der stange zu halten. die ersten questgebiete von mop waren schon im vergleich zu vorigen content ganz schick und sehr detailiert.
#10
customavatars/avatar217306_1.gif
Registriert seit: 18.02.2015
Thüringen
Obergefreiter
Beiträge: 100
Zitat highko;23224156

Im übrigen war der Patch, der die echten Schatten gebracht hat, damals ein riesiger Gewinn für die Immersion.

welcher soll das gewesen sein ? kann mich grad nicht mehr erinnern
#11
Registriert seit: 22.02.2010

Bootsmann
Beiträge: 716
Fanny Vergne Art: WOW

Also wenn ich nur so dahin pfuschen könnte wäre ich wohl zufrieden. :heul:
#12
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
Zitat cruse;23229499
und wer meint "ist doch alles schick", der hat anscheinend noch nix aktuelles gespielt..


Doch, hab ich.
Trotzdem finde ich die WoW Grafik gut und stimmig.
#13
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5827
@ cruse
Fangen wir an..
a) Die Engine und Grafik waren in der ERSTEN Alpha von WC III, danach alles Neuentwicklung
b) Macht Grafik nicht das Gameplay, da ist WoW ja wohl das beste beispiel.
c)Basiert der Grafikstil von WoW auf einer Comic-Artigen Grafik die auch auf Schlechten PCs spielbar ist.

An sich das Perfekte MMO.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]