> > > > Dying Light von BPjM per Eilverfahren indiziert

Dying Light von BPjM per Eilverfahren indiziert

Veröffentlicht am: von

dying lightDas Action-Horror-Spiel Dying Light wurde von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) auf den Index gesetzt. Im Eilverfahren hat die Behörde das Spiel in die Liste aufgenommen. Ein solches Verfahren wird immer dann durchgeführt, wenn die Behörde eine starke Nachfrage erwartet, welche eine spätere Indizierung aufgrund der fortgeschrittenen Verbreitung unsinnig mache. Das Jugendschutzgesetz schreibt dazu: „Wenn die Gefahr besteht, dass ein Träger- oder Telemedium kurzfristig in großem Umfange vertrieben, verbreitet oder zugänglich gemacht wird und die endgültige Listenaufnahme offensichtlich zu erwarten ist, kann die Aufnahme in die Liste im vereinfachten Verfahren vorläufig angeordnet werden.” Nun wird geprüft, ob das Spiel endgültig auf dem Index verbleibt.

Bereits im Vorfeld hatte das Spiel des 1991 gegründeten polnischen Spielentwicklungsunternehmen Techland (Call of Juarez, Dead Island) keine USK-Freigabe erhalten, eine Version für den deutschen Markt gibt es demnach nicht. Ende Januar wurden somit nur die US- und internationalen PEGI-Versionen für Windows, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. Nach der Bekanntgabe der Indizierung darf das Spiel nicht mehr öffentlich ausliegen – damit ist auch der Verkauf der digitalen Version betroffen. Örtliche Händler dürfen Exemplare nur noch nach expliziter Nachfrage an Volljährige aushändigen. Betroffen von der Indizierung sind laut der Prüfstelle die US-Versionen für die Playstation 4 und Xbox One sowie „alle mit den indizierten Spieleversionen inhaltsgleichen Fassungen von 'Dying Light'”.

Listenteil A, in den das Spiel aufgenommen worden ist, führt „alle indizierten Trägermedien auf, soweit diese nach Einschätzung der BPjM keinen strafrechtlich relevanten Inhalt haben”. Dies bedeutet, es ist momentan unwahrscheinlich, dass Dying Light in Zukunft beschlagnahmt wird, da hierfür die Aufnahme in den Listenteil B nötig ist.

Social Links

Kommentare (29)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Dying Light von BPjM per Eilverfahren indiziert

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]