> > > > Internet Archive: 900 Arcade-Games aus Spielhallen im Browser spielen

Internet Archive: 900 Arcade-Games aus Spielhallen im Browser spielen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newDas Internet Archive hat rund 900 Arcade-Games von Spielhallenautomaten aus den 1970er- bis 1990er-Jahre wieder spielbar gemacht und für die Nachwelt erhalten. Zahlreiche Titel wie „Indiana Jones“ „Pac Man“, „Tron“ oder „Street Fighter“ lassen sich auf einer Unterseite direkt im Browser spielen. Um die alten Spielhallen-Klassiker spielen zu können, ist ein moderner Internet-Browser mit aktiviertem Javascript notwendig. Empfohlen wird Mozillas Firefox-Browser, da dieser die Spiele am schnellsten emulieren können soll. Aber auch mit Googles Chrome-Browser lassen sich die Titel nach einem ersten Test anspielen. Einzig Apples Safari-Browser verweigerte bei uns die Funktion.

Doch nicht alle Spiele sollen reibungslos funktionieren. Hier und da gibt es Probleme mit der Darstellung oder dem Sound. Aber auch die Steuerung ist je nach Spiel etwas hakelig, da viele Titel einen speziellen Steuerknüppel oder Hebel voraussetzen, die sich nicht so einfach durch Tastatur und Maus ersetzen lassen. Hier ist Ausprobieren angesagt. Um ein Spiel ausprobieren zu können, muss zunächst eine Münze in den virtuellen Spielautomat geworfen werden. Diese Aufgabe übernimmt man entweder über das Menüfeld am linken oberen Bildschirmrand oder aber bequem per Tastatur. Auch die Anzahl der Spieler muss bei vielen Titeln ausgewählt werden.

Gesteuert wird dann meist über die Pfeiltasten und weitere Eingabetasten, wie der Leer-, Alt- oder Strg-Taste. Kurze Beschreibungstexte finden sich unter allen Spielboxen.

internet archive 900arcade games k
Im Internet Archiv können ab sofort rund 900 Arcade-Games bequem über den Browser gespielt werden.