> > > > Spieleschmiede 3D Realms kehrt zurück

Spieleschmiede 3D Realms kehrt zurück

Veröffentlicht am: von

3d realmsFünf Jahre, nachdem 3D Realms in finanzielle Schieflage geriet, die Markenrechte von Duke Nukem an Gearbox verkaufte und sein Studio massiv verkleinerte, meldet sich das Entwicklerstudio zurück – seit 2009 hatte man nicht mehr viel von 3D Realms gehört, zu einer Schließung kam es aber dennoch nie. Laut dem Spielemagazin Gamasutra wolle man in Zukunft wieder eigene Spiele entwickeln. Erste Details, Pläne oder gar Namen nennt man jedoch nicht.

Bis es soweit sein wird, feiert man seine Rückkehr mit einer Anthologie, die 32 Spieleklassiker des Hauses beinhaltet. Darunter sind natürlich Perlen wie Duke Nukem, Duke Nukem 2 und 3D, Wolfenstein 3D, Death Rally und Shadow Warrior. Aber auch Commander Keen, Crytal Caves, Major Stryker, Word Rescue und Stargunner sind in der kleinen Spielesammlung, die man ab sofort für 19,99 US-Dollar anbietet, mit enthalten. Titel wie das neuste Duke Nukem oder Max Payne sind jedoch nicht mit dabei, da hier 3D Realms die Rechte fehlen.

Um wieder auf eigenen Beinen stehen zu können, ging man eine Partnerschaft mit Interceptor Entertainment ein, einem dänischen Entwickler, der zu Teilen zu SDN Invest gehört. Als CEO soll Frederik Schreiber gemeinsam mit Mike Nielsen fungieren. Einige Veteranen aus der alten Zeit sind allerdings auch mit dabei: Genannt wird hier beispielsweise der Mitgründer von 3D Realms Scott Miller.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7004
-Freut mich!
#2
customavatars/avatar97488_1.gif
Registriert seit: 25.08.2008
Hamburg
Moderator
Beiträge: 25269
Dito
#3
Registriert seit: 20.07.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 422
Wie ich fast jedes dieser Spiele damals gesuchtet habe :D
#4
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2209
Freut mich auch! Ein Shooter mit den Figuren und der Story von Biomenace wäre fein.^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]