> > > > Diablo 3 beschert Blizzard Rekorde - World of Warcraft hingegen schwächelt

Diablo 3 beschert Blizzard Rekorde - World of Warcraft hingegen schwächelt

Veröffentlicht am: von

blizzard logoBlizzard hat seine Zahlen für das 2. Quartal 2014 bekanntgegeben und dabei einige interessante Daten zu den eigenen Spielen genannt. Aber zunächst einmal zum finanziellen Bereich. Der Umsatz ging im Vorjahresvergleich von 1,05 Milliarden auf 970 Millionen US-Dollar zurück. Auch der Gewinn reduzierte sich von 324 auf 204 Millionen US-Dollar, unter dem Strich steht aber noch immer ein dickes Plus.

587 Millionen US-Dollar erwirtschaftet Blizzard direkt durch Verkäufe, 383 Millionen US-Dollar kommen durch die Abonnements hinzu. Von den 204 Millionen US-Dollar Nettogewinn will Blizzard 147 Millionen US-Dollar an Dividende ausschütten - dies entspricht 20 US-Cent pro Aktie. 49 Prozent seines Umsatzes erwirtschaftet Blizzard über digitale Vertriebskanäle.

Für positive Zahlen sorgten die Verkäufe von Diablo 3 (20 Millionen Exemplare), Call of Duty und Hearthstone. World of Warcraft hingegen schwächelt. Nur noch 6,8 Millionen Spieler verzeichnet Blizzard, zur besten Zeit waren es 10,2 Millionen. Alleine seit Mai 2014 sollen rund 800.000 Spieler abgesprungen sein. Große Hoffnung setzt man nun die Erweiterung "Warlords of Draenor", die im Herbst erscheinen soll und für die es schon 1,5 Millionen Vorbestellungen gibt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (12)

#3
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3694
Böse Formulierungsfehler...
#4
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2938
Diablo III habe ich auch direkt gekauft. Hätte ich blos die Reviews abgewartet, dann hätte ich mir die 44 Euro sparen können. Das Spiel habe ich einmal, unter größten Problemen der Daueronlineverbindung durchgespielt. Seitdem verstaubt es im Schrank und ist auch nicht auf meinem aktuellen System installiert. Das Add-On ging an mir vorbei.

Aber interessant ist, das von den 204 Millionen Dollar Nettogewinn ganze 147 Millionen Dollar an Dividende ausgeschüttet werden. Da sieht man mal wer das Geld der User bekommt. Nicht einmal Blizzard !
#5
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Zur Besten Zeit, in WotLK, waren es übrigens 12 Millionen, nicht 10,2.
#6
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Zitat Pickebuh;22499865
Diablo III habe ich auch direkt gekauft. Hätte ich blos die Reviews abgewartet, dann hätte ich mir die 44 Euro sparen können. Das Spiel habe ich einmal, unter größten Problemen der Daueronlineverbindung durchgespielt. Seitdem verstaubt es im Schrank und ist auch nicht auf meinem aktuellen System installiert. Das Add-On ging an mir vorbei.

Das Original D3 war schrott, stimmt. Das Addon auszulassen war aber eine schlechte Entscheidung, D3 wurde damit quasi ein neues Spiel, nicht mehr zu vergleichen.
#7
customavatars/avatar6081_1.gif
Registriert seit: 06.06.2003

Bootsmann
Beiträge: 603
Zitat Hadan_P;22506764
Das Original D3 war schrott, stimmt. Das Addon auszulassen war aber eine schlechte Entscheidung, D3 wurde damit quasi ein neues Spiel, nicht mehr zu vergleichen.


Selbst wenn man das Addon nicht hat ist es durch Patch 2.x ein sehr viel besseres Spiel geworden.
#8
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 27571
ich und ein paar kollegen haben kurz vor dem addon wieder angefangen. dann bissel mit dem addon gezockt und alle wieder abrupt wieder aufgehört. das spiel ist zu klein, bietet einfach viel zu wenig

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat neo[2k];22500345
Zur Besten Zeit, in WotLK, waren es übrigens 12 Millionen, nicht 10,2.


waren es nicht mal irgendwann ca. 14 millionen?
#9
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11048
Naja irgendwann ist so ein Spiel Ja auch ausgelutscht.
#10
customavatars/avatar58375_1.gif
Registriert seit: 19.02.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1387
Zitat Scrush;22507046



waren es nicht mal irgendwann ca. 14 millionen?


hab mal was von 50mio gelesen, war aber auch ne wow fanseite :fresse:
#11
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Zitat chrismischler;22506800
Selbst wenn man das Addon nicht hat ist es durch Patch 2.x ein sehr viel besseres Spiel geworden.

Stimmt, die größten Verbesserungen waren die Abschaltung des Auktionshauses & damit einhergehend die Einführung von Loot 2.0
#12
customavatars/avatar139851_1.gif
Registriert seit: 02.09.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3606
Zitat dasAloha;22507182
hab mal was von 50mio gelesen, war aber auch ne wow fanseite :fresse:


Vielleicht war damit die Gesamtzahl aller, jemals registrierten Kunden gemeint.

Ist noch nicht lange her, da hieß es offiziell von Blizzard, das 100 mio. erreicht sind.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]