> > > > EA Access: EA startet Spiele-Flatrate auf der Xbox One

EA Access: EA startet Spiele-Flatrate auf der Xbox One

Veröffentlicht am: von

EA-Logo-HDDer für seine Preispolitik oftmals gescholtene Entwickler und Publisher EA geht gemeinsam mit Microsoft einen ungewöhnlichen Weg. Denn zusammen haben beide Unternehmen EA Access gestartet. Dabei handelt es sich um eine Art von Spiele-Flatrate, die zunächst mit ausgewählten Spielern in einer Beta-Phase erprobt werden soll, aber schon "bald" allen Besitzern einer Xbox One zur Verfügung stehen soll.

Für monatlich 4,99 oder jährlich 29,99 US-Dollar - in Deutschland werden es 3,99 respektive 24,99 Euro sein - erhält der Nutzer Zugriff eine bestimmte Anzahl von Titeln, die heruntergeladen und unbegrenzt genutzt werden können; während des Tests handelt es sich um „FIFA 14“, „Madden NFL 25“, „Battlefield 4“ und „Peggle 2“. Zusätzlich erhalten EA-Access-Mitglieder einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent beim Kauf eines EA-Spiele im Online-Store der Konsole, auch auf neue Titel sowie DLCs und anderes.

ea access

Zu guter Letzt ermöglicht EA über das neue Programm auch den früheren Zugriff auf kommende Spiele. Diese sollen bereits fünf Tage vor dem eigentlichen Start verfügbar sein, allerdings nur als abgewandelte Demo-Version. So kann die Spielzeit oder der Umfang beschnitten sein, in anderen Fällen können nur bestimmte Spielmodi aufgerufen werden. Wird der Titel im Anschluss gekauft, erhalten die Spieler nicht nur Rabatt in Höhe von 10 Prozent, sondern behalten auch den in der Demo-Fassung erreichten Spielstand. Gestartet wird diese Funktion unter anderem mit „FIFA 15“ und „Dragon Age: Inquisition“.

Noch offen ist, ob EA Access auch auf anderen Plattformen angeboten wird. Angesichts einer Kooperation mit GameStop erscheint dies jedoch wahrscheinlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar205813_1.gif
Registriert seit: 05.05.2014
Hessen
Bootsmann
Beiträge: 566
Da werden wahrscheinlich die umsatzschwachten Spiele im Angebot drin sein.


mfg
#2
customavatars/avatar59687_1.gif
Registriert seit: 08.03.2007
Zauberland
Fregattenkapitän
Beiträge: 2846
Zum Locken wird es bestimmt am Anfang 1 oder 2 gute Titel geben und dann das Angebot eher mau sein aber warten wir mal ab...
#3
customavatars/avatar118484_1.gif
Registriert seit: 20.08.2009
Münster
Kapitänleutnant
Beiträge: 1701
also ich habe ein abo für 12 Monate abgeschlossen (ca.30 Euro im Jahr), habe mir dann erstmal BF4, Fifa 14 und Peggle2 runtergezogen und das für ca.30 Euro.
Ist doch ok.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]