> > > > Doom: Erste Gameplay-Eindrücke von der QuakeCon 2014

Doom: Erste Gameplay-Eindrücke von der QuakeCon 2014

Veröffentlicht am: von

idsoftware

iD Software hatte schon vor einer Weile mit einem kurzen Teaser-Trailer angekündigt, dass es ein neues Doom geben wird. Im Rahmen der diesjährigen QuakeCon konnten nun einige Redaktionen erste Eindrücke vom Ego-Shooter sammeln.

Dass das neue Spiel nicht die Reihe fortführt und als Doom 4, sondern einfach als Doom erscheinen wird, ist der Rückbesinnung auf die Serienanfänge geschuldet. Konkret spricht Producer Marty Stratton riesige, dämonische Gegner und ebenfalls überdimensionierte, ungewöhnliche Waffen an. Schnelle Kämpfe mit Sprints und Doppelsprüngen sollen ganz klassisch ohne automatischer Health-Generierung überstanden werden. Medi-Packs und Munition müssen hingegen aufgesammelt werden.

Das neue Doom beginnt außerhalb der UAC-Forschungseinrichtung auf dem Mars, und zwar direkt im Vorfeld einer Dämoneninvasion. Erste Gameplay-Eindrücke versprechen heftige Nahkampf-Angriffe mit blutigen Effekten. Abgetrennte Gliedmaßen spielen dabei scheinbar eine wichtige Rolle. So nutzt der Spieler den abgerissenen Arm eines gefallenen Gegners zum Öffnen von zugangsgesicherten Türen. Als Gegner treten Klassiker wie beispielsweise Hellknights und Cyberdemons auf. 

An Waffen waren unter anderem eine einfache Schrotflinte, die unvermeidbare, doppelläufige Schrotflinte, Raketenwerfer und ein Plasmagewehr zu sehen. Zumindest die einfache Schrotflinte hat einen sekundären Feuermodus. Und auch eine Kettensäge gibt es - womit wir wieder beim Thema "abgetrennte Gliedmaßen" sind. Zumindest beim Publikum der Demo-Vorführung sorgte das typisch-brutale Doomflair für Begeisterung. Videomaterial wurde bisher nicht öffentlich, weil das Event nur für die anwesenden Community-Mitglieder gedacht war.  

Erscheinen soll Doom für PCs und die aktuellen Konsolen Xbox One und PlayStation 4. Auf den Konsolen soll 1080p mit 60 fps erreicht werden. Als Engine dient nicht wie lange gemutmaßt iDTech 5, sondern idTech 6. Die Entwickler erlauben sich intern den Scherz, von id Tech 666 zu sprechen.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar113187_1.gif
Registriert seit: 09.05.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 982
Wie man geile Trailer hinbekommt wissen die schonmal.... :p

Ist schon gekauft, ungesehen... ist eben DOOM!
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Das war jetzt irgendwie alles andere als ein "Gameplay-Eindruck".
#3
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 900
also echt, gameplay ist nun wirklich was anders.. tzz trotzdem megageil der trailer, vorallem die letzte szene.
#4
Registriert seit: 14.07.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 403
Hier ist Lesekompetenz gefragt. Zu sehen ist nur der Teasertrailer, den es schon seit einiger Zeit gibt.

"Zumindest beim Publikum der Demo-Vorführung sorgte das typisch-brutale Doomflair für Begeisterung. Videomaterial wurde bisher nicht öffentlich, weil das Event nur für die anwesenden Community-Mitglieder gedacht war."

Überschrift und Text passen also nicht zum Video.
#5
customavatars/avatar60046_1.gif
Registriert seit: 14.03.2007
Au-x-burg
Galionsfigur
Beiträge: 1153
Blindkauf! (Sehr warscheinlich als Import)
#6
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
Schnelle Kämpfe mit Sprints und Doppelsprüngen sollen ganz klassisch ohne automatischer Health-Generierung überstanden werden.

Endlich ! Diese scheiss Lebenaufladerrei bei jedem Game. So ein Müll! Der scheiss ging mit COD los und zieht sich bis heute durch jedes Egoshooter spiel online. Deswegen wird Battlefield only Hardcore gespielt. Das Health aufgelade da. Aber nun gibt es wieder Hoffnung für ein Geile s Game wie es die Spiele früher fast alle waren ;)
#7
customavatars/avatar26254_1.gif
Registriert seit: 15.08.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2092
naja ist wohl eher ein trailer als ein gameplay...aber dennoch, ick freu mir :vrizz:
#8
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5253
Zitat BadSoldier;22434138
naja ist wohl eher ein trailer als ein gameplay...aber dennoch, ick freu mir :vrizz:


Wer lesen kann ist klar im Vorteil
#9
customavatars/avatar141896_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Aschaffenburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 492
De Fronkforter hess hat gesprochen ;=)

Gude xD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]