> > > > Entwickler sammeln auf Kickstarter Geld für Outcast-Remake

Entwickler sammeln auf Kickstarter Geld für Outcast-Remake

Veröffentlicht am: von

kickstarterNun ist ein Remake des 1999 erschienen Spiels Outcast auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter aufgetaucht. Das „Outcast Reboot HD“ getaufte Spiel wird von den selben Entwicklern wie 1999 entwickelt und soll durch die Community finanziert werden. Jedoch lassen sich die Entwickler grundlegende Features bezahlen. So soll das Spiel erst ab einer erreichten Summe von 600.000 US-Dollar entwickelt werden. Bei der 750.000 US-Dollar-Marke bekommen die Charakter Gesichtsanimationen was das Spiel noch realistischer machen soll. Zudem wird das Spiel dann auch für Mac OS X sowie Linux veröffentlicht. Kommen 950.000 US-Dollar zusammen wird der Titel sogar einen DirectX-11-Renderpfad erhalten. Bei einer Million US-Dollar wird das Spiel die Occulus VR unterstützen und ab 1,35 Millionen US-Dollar wird das Spiel sogar auf die Next-Gen-Konsolen Xbox One sowie Playstation 4 portiert.

Screenshot aus einer frühen Alpha-Version

Das Spiel basiert auf der hauseigenen Fresh-Engine des Entwicklerstudios und soll vor allem höhere Auflösungen sowie Bildwiederholraten unterstützen. Auch wird gegenüber dem Original die Schnittstelle XInput verwendet, sodass man problemlos Controller verwenden kann, die diese unterstützen. Am häufigsten dürfte wohl der Xbox-360-Controller verwendet werden. Auch wird das Inventar sowie das HUD überarbeitet.

Danke an unseren Mitleser und Nutzer Tonmann für den Hinweis!

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar180392_1.gif
Registriert seit: 03.10.2012
Schleswig in Schleswig Holstein!
Leutnant zur See
Beiträge: 1172
Moin,

da fehlt ein Stretchgoal:
Bei 1,7 mil. Dollar soll noch eine komplett neue Welt dazu kommen!

Ach ja, ich bin bereits dabei, weil Outcast für mich ein Meilenstein war und bleibt.
Imho eines der Spiele die mir am längsten im Gedächtnis geblieben sind ;)
#2
Registriert seit: 19.02.2003
irgendwo
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
Dem kann ich nur zustimmen, ich habe auch gleich mal mitgemacht. Geiles spiel, welches ich immernoch zuhause habe
#3
customavatars/avatar125963_1.gif
Registriert seit: 28.12.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 171
Was spricht dagegen einen direkten Link zur Kampagne zu setzen?
Nachtrag: Ich habe den Link im Quellenbereich gefunden, hatte ihn vorher nur im Text erwartet.
#4
customavatars/avatar180392_1.gif
Registriert seit: 03.10.2012
Schleswig in Schleswig Holstein!
Leutnant zur See
Beiträge: 1172
Nach einem Tag fast 100.000 Euro..? Ich hoffe das steigert sich so weiter!
Vielleicht finanzieren wir ja gleich Outcast 2 mit :D
#5
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3869
Backer seit gestern :)
#6
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25853
Schade dass es nur als Remake kommt. Hatte noch ein klein wenig Hoffnung auf eine Fortsetzung gehabt. Die ersten Artworks und angebliche Screenshots damals von Appeal waren so verdammt hübsch :(
#7
customavatars/avatar180392_1.gif
Registriert seit: 03.10.2012
Schleswig in Schleswig Holstein!
Leutnant zur See
Beiträge: 1172
Zitat King Bill;22069295
Schade dass es nur als Remake kommt. Hatte noch ein klein wenig Hoffnung auf eine Fortsetzung gehabt. Die ersten Artworks und angebliche Screenshots damals von Appeal waren so verdammt hübsch :(


Naja die planen ja eine Fortsetzung, aber die wollen erstmal sehen ob es überhaupt Interesse gibt!
Darum auch die relativ geringe Summe für das Remake.. also gemessen an anderen Spielen!
Wenn man als Backer 500 $ ausgibt, bekommt man sogar einen Gutschein für Outcast II, wenn es denn erscheint :)
#8
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3351
Jup, die wollen erst mal das Interesse ausloten und den Namen/das Spiel publik machen und neue Spieler gewinnen.

Siehe auch hier im Interview:
Spiele-Special: Outcast Reboot HD - Infos zum Remake vom Outcast-Schöpfer - GameStar.de

PS: Es gibt auch eine Outcast-Mod auf Basis der Cry Engine 3.
Outcast: Legacy of the Yods
#9
Registriert seit: 27.04.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 230
Eines meiner Top5 PC Spiele soll ein HD-Remake von den originalen Entwicklern bekommen.
Ich hoffe das die 750K erreicht werden, damit wir eine native Mac-Version bekommen.

Das Spiel war Anno1999 der absolute Hammer. Die Voxel-Engine hat fantastische Welten auf
den Monitor gezaubert.

Doc

PS: An dem Fan-Projekt wird schon seit 10 Jahren gebastelt. Mindestens 3 Engines wurde
"durchprobiert" Ergebnis bis Heute nix brauchbares. Ich erhoffe mir einen großen Zuspruch
für das HD-Remake über das Kickstarter Projekt.
#10
customavatars/avatar70985_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3351
Die 1,7 Mio. wären viel schöner, aber nach aktueller Hochrechnung kommen nur 1,06 Mio. zusammen. Also Leute schön fleißig weiter spenden!


Zum Fan-Projekt: Ja, ich weiß, dass da schon ewig dran rumgebastelt wird, aber man kann immerhin etwas spielen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]