> > > > Hearthstone: Heroes of Warcraft verlässt die Beta-Phase (Update: iPad-Version)

Hearthstone: Heroes of Warcraft verlässt die Beta-Phase (Update: iPad-Version)

Veröffentlicht am: von

blizzard logoMit Hearstone bewegt sich Blizzard einmal mehr im Warcraft-Universum, doch anstatt einer Echtzeitstrategie handelt es sich bei Hearthstone: Heroes of Warcraft um ein Online-Sammelkartenspiel bei dem 1-gegen-1 oder gegen einen Computer-Gegner gespielt wird. Hearthstone befand sich nun über mehrere Monate in der Beta-Phase, die einer immer breiteren Nutzerschicht eines Battle.Net-Accounts zugänglich gemacht wurde. Nun hat Blizzard den Free-to-Play-Titel endgültig freigegeben und ermöglicht allen Windows- oder OS-X-Nutzern den Download des Clients.

Finanzierungskonzept hinter Hearthstone ist der Kauf von sogenannten Booster-Packs, über die besonders starke Karten gekauft werden können. Aber auch wer kein Geld ausgeben möchte, soll über das Battle.net die richtigen Gegner finden und auch eine faire Chance besitzen. Lediglich 15 Programmierer sollen an Hearthstone arbeiten, was ein solches Projekt im Vergleich zu den anderen Titeln bei Blizzard, wie World of Warcraft oder Diablo III, sehr kostengünstig werden lässt. Nur so ist es dann natürlich auch möglich einen Free-to-Play-Titel anzubieten. Ob die Gegenfinanzierung durch Ingame-Käufe gelingt, wird die Zeit zeigen müssen. In Kürze soll Hearthstone auch für das iPhone und iPad erscheinen.

Update:

Nicht nur hat Hearthstone die Beta-Phase verlassen, inzwischen ist der dazugehörige Client auch für iOS bzw. hier für das iPad verfügbar. Hearthstone kann kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Stark :)

Bin zwar bisher noch kein Genre-Fan, aber das werd ich mir definitiv anschauen :D
#2
customavatars/avatar185068_1.gif
Registriert seit: 22.12.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1064
Falls das ganze für Android rauskommt, würde ich es bestimmt mehr spielen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

High Resolution Texture Pack für Fallout 4 belegt zusätzliche 58 GB...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/FALLOUT4

In der kommenden Woche will Bethesda ein High Resolution Texture Pack und die zusätzliche Unterstützung von Fallout 4 für den PC und die PlayStation 4 Pro veröffentlichen. Ebenfalls zum gleichen Zeitpunkt erhältlich sein soll Skyrim Special Edition für den PC, die Xbox One und die PlayStation... [mehr]