> > > > Thief bekommt Mantle per Patch nachgereicht

Thief bekommt Mantle per Patch nachgereicht

Veröffentlicht am: von

Thief-Logo

Wie der Spieleentwickler Eidos Montreal nun bekannt gab, wird die AMD-Technologie "Mantle" erst mit einem Patch im März nachgereicht. Bis jetzt wurde noch davon ausgegangen, dass "Mantle" und "TrueAudio" bereits ab Veröffentlichung verfügbar sein werden, jedoch kam es zu Verzögerungen. Bisher gab AMD an, dass die "Mantle-API" recht einfach zu implementieren sei, es darf jedoch mit den ganzen Verzögerungen vom Battlefield-4- und jetzt auch vom Thief-Patch davon ausgegangen werden, dass die Einarbeitungszeit durchaus etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Zusätzlich wurden einige weitere Features, die das Spiel unterstützt, bekanntgegeben: So wird NVIDIAs 3D-Vision sowie SLI unterstützt werden. Zudem sollen 4K-Displays kein Problem darstellen und es soll der Xbox-360-Controller verwendet werden können. Überraschenderweise fallen die Systemanforderungen recht hoch aus:

Mindestanforderungen  
Betriebssystem Windows Vista SP1 / Windows 7 / Windows 8(.1)
Prozessor "Leistungsfähiger" Dualcore / Quadcore
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Festplatte 20 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte AMD Radeon HD 4800 oder höher / NVIDIA GeForce GTS 250 oder höher
Sound Stereo
Empfohlene Systemkonfiguration  
Prozessor AMD FX 8000 / Intel Core i7
Arbeitsspeicher 4 GB oder mehr
Festplatte 20 GB freier Festplattenspeicher
Grafikkarte AMD Radeon HD / R9 oder besser / Nvidia GeForce GTX 660 oder besser
Sound 5.1-Surroundsound empfohlen

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (20)

#11
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4844
Video Games Genres

Thief (series) - Wikipedia, the free encyclopedia --> Genres: Stealth
Dishonored - Wikipedia, the free encyclopedia --> Genres: Action-adventure, stealth
Assassin's Creed - Wikipedia, the free encyclopedia --> Genres: Historical fiction action-adventure, stealth

...wenn du schon in einem Spiele-Enthusiasten Forum postest, dann eigne dir vorher bitte die Grundlagen an, außer natürlich du willst dich lächerlich machen.
#12
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Da sieht man es wieder: Klare Abgrenzungen gibt es nicht. Auch deine genannten Beispiele gehören zu mehreren Genres...
Aber wenn du die Spiele in ein starres System einordnen willst, bitte schön. Mir ist es herzlich egal.
#13
customavatars/avatar136469_1.gif
Registriert seit: 24.06.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5624
Sich bei Genre-Einteilungen auf Wikipedia-Artikel zu berufen in diese somit als in Stein gemeißelt darzustellen, ist lächerlich. Es gibt keine Rechtsgrundlage und auch keinen allgemeinen Konsens über ein verbindliches Einteilungssystem.
#14
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5300
Naja Thief ist sicherlich vieles, aber definitiv kein Shooter :D
Stealth oder Action-adventure passt schon, das beschreibt es ziemlich gut. Bei einem Shooter erwarte ich eher etwas anderes.
#15
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat RevoX81;21891266
Naja Thief ist sicherlich vieles, aber definitiv kein Shooter :D
Stealth oder Action-adventure passt schon, das beschreibt es ziemlich gut. Bei einem Shooter erwarte ich eher etwas anderes.


Gut, der Bogen ist im Prinzip keine Schusswaffe (= Waffe, bei der ein Geschoss durch einen Lauf getrieben wird), aber Ego-Perspektive und überhaupt bewaffnet zu sein reicht ja auch zu.
In Dishonored hat man aber z.B. eine Pistole und eine Armbrust (= gehört zu den Schusswaffen, weil die Spannenergie durch eine Sperrvorrichtung gespeichert werden kann).

Was Thief nun letztendlich ist, ist ein Meisterwerk. Und die Neuauflage steht unter gewaltigem Erwartungsdruck.
#16
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4844
Zitat Buffo;21891178
Sich bei Genre-Einteilungen auf Wikipedia-Artikel zu berufen in diese somit als in Stein gemeißelt darzustellen, ist lächerlich. Es gibt keine Rechtsgrundlage und auch keinen allgemeinen Konsens über ein verbindliches Einteilungssystem.
Man muss sich leider hier im Forum auf Wikipedia berufen, da - wie du selbst hier im Thread lesen kannst - viele User mit den Grundlagen auf Kriegsfuß stehen und aus einem falsch verstandenen Ehrbegriff auch Fehler nicht eingestehen können oder wollen.
#17
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat nurso;21892150
Man muss sich leider hier im Forum auf Wikipedia berufen, da - wie du selbst hier im Thread lesen kannst - viele User mit den Grundlagen auf Kriegsfuß stehen und aus einem falsch verstandenen Ehrbegriff auch Fehler nicht eingestehen können oder wollen.


"Neben Action-Adventures sind Stealth-Computerspiele oft als Ego-Shooter bzw. Third-Person-Shooter aufgebaut, die dann Stealth-Shooter oder eingedeutscht Schleich-Shooter genannt werden."

--> Stealth-Computerspiel

"Es ist eines der ersten Genre-Vertreter des Schleich-Shooters, [...]"

--> Dark Project: Der Meisterdieb


Alle drei Thief-Teile werden auf Wikipedia (de) auch als "Stealth-Action" betitelt...


Jetzt bin ich mal gespannt, Doktor Erbsenzähler!
#18
Registriert seit: 16.02.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 4844
Zitat phisCON;21892640
"Es ist eines der ersten Genre-Vertreter des Schleich-Shooters, [...]"
...und genau darum verlinke ich die englische Wikipedia :rolleyes:

Kleiner Hinweis: lies dir mal die Genre-Beschreibungen durch.

Zitat
Das Action-Adventure ist ein Computerspiel-Genre, das Elemente des Adventures mit Elementen des Actionspiels kombiniert, also sowohl das Lösen von Rätseln als auch Geschick erfordert.


vs.

Zitat
Ego-Shooter (gr. und lat. ego = „ich“; engl. shooter = „Schütze“ bzw. „Schießspiel“) oder First-Person-Shooter (FPS) sind eine Kategorie der Computerspiele, bei welcher der Spieler aus der Egoperspektive in einer frei begehbaren, dreidimensionalen Spielwelt agiert und mit Schusswaffen andere Spieler oder computergesteuerte Gegner bekämpft.


So, und was ist jetzt das Alleinstellungsmerkmal der Thief-Reihe? Rätsel lösen und Geschick beweisen oder Gegner bekämpfen?

Edit:
Zitat
Das Remake der Kultserie kann sich nicht entscheiden, was es eigentlich sein will – warum es am Ende weder Thief-Fans noch Action-Adventure-Liebhaber so wirklich glücklich machen kann, klären wir im Test.
Quelle: http://www.gamepro.de/playstation/spiele/ps4/thief/test/thief,47416,3033001.html
#19
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat nurso;21892687
...und genau darum verlinke ich die englische Wikipedia :rolleyes:


Ja, und? Beide Sprachversionen stehen auf der selben nicht-wissenschaftlichen Stufe und besitzen keine Allgemeingültigkeit.

Und was soll daran nun überhaupt kein Shooter sein, wenn man quasi als Bogenschütze in Ego-Perspektive (+ Schwert, Knüppel, Blitzgranaten, ...) dauernd verschiedene Pfeile abfeuert (sei es um Gegner/Monster zu töten, bewusstlos zu machen, abzulenken, Fackeln zu löschen, seine Schritte leiser zu machen, usw.)?
Und fällt unter "Gegner bekämpfen" etwa das "Bewusstlos-Schlagen und den Körper in eine dunkle Ecke legen" raus?
#20
customavatars/avatar143788_1.gif
Registriert seit: 19.11.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 995
Zum Thema "Bewusstlos-Schlagen" Gronkh zockt ja die Preview und (zumindest in der deutschen Version) schreien die Wachen dass ein Toter gefunden wurde, wenn sie auf die von einem "Bewusstlos geschlagene Gegner" treffen :fresse:
Will da wer FSK drücken? :shot:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]