> > > > AMDs Mantle wird von Spieleindustrie angenommen

AMDs Mantle wird von Spieleindustrie angenommen

Veröffentlicht am: von

AMD Gaming EvolvedAMDs neue, in Hawaii angekündigte, Low-Level API „Mantle“ scheint in der Spiele-Industrie sehr gut anzukommen. Neben DICE, welches im Dezember einen Mantle-Patch für Battlefield 4 rausbringt, setzen auch andere Entwickler auf diese Technologie. Eidos Montreal, Entwickler von Thief, soll wie der Entwickler von StarCitizen auf Mantle setzen. Bei Eidos Montréal ist man der Meinung, dass man durch Mantle eine Radeon-Grafikkarte so nutzen könnte, wie sie eigentlich konzipiert wurde. Ein klarer Seitenhieb auf den grünen Konkurrenten, denn im Englischen heißt der Wortlaut so: "Mantle lets you use AMD Radeon GPUs the way they are meant to be used." Ob Thief tatsächlich mit Mantle ausgestattet sein wird, gab der Entwickler jedoch nicht bekannt. Besonders EA ist mit überraschendem Engagement mit dabei, denn es sollen 15 in Entwicklung befindliche Spiele, die auf der Frostbite Engine basieren, auf Mantle setzen.

StarCitizen sticht aus dieser Aufzählung jedoch besonders hervor, da dieses per Crowdfunding finanzierte Spiel neben Mantle auch auf andere, von AMD auf Hawaii vorgestellte, Technologien wie TrueAudio, TressFX sowe Eyefinity und Crossfire unterstützen wird. Hier zeigt sich, wie sehr das Unternehmen aus Kalifornien den Entwicklern unter die Arme gegriffen hat.

Die Performance- und Technik-Vorteile müssen sich allerdings in der Praxis erst noch und Beweis stellen. Battlefield 4 ist der erste Kandidat, der im Dezember ein entsprechendes Update erhalten wird. Dann werden wie sicherlich die Unterschiede zwischen Battlefield 4 in aktueller Form und mit Mantle-API für Grafikkarten von AMD sehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (44)

#35
Registriert seit: 24.08.2012

Bootsmann
Beiträge: 720
Zitat Terra123;21374286
Auch wenn ich mir wünsche, das AMD stark wächst und Nvidia ein wenig Feuer unter dem Hintern macht, so würde ich mir eine GPU-Landschaft ohne Nvidia nicht wünschen. Die sollen schön weiter konkurrieren.

Was mich in diesem Forum und vielen anderen nervt ist dieses ewige Rumgabashe. Wenn das Erwachsene Leute sein sollen, dann gute Nacht. Auf der Arbeit sind die Leute auch nicht besser (Marketing/Mediengestalter), prinzipiell intelligente Leute, aber sobald es um eigens getroffene Kaufentscheidungen geht, hört die Freundlichkeit auf. Kindergartenkram den ich niemals verstehen werde.

Da ich auf AMD setze (wegen Sound), hoffe ich natürlich, das Mantle ein durchschlagender Erfolg werden wird.


Sehe ich auch so..
eine Monokultur ist nie gut.
Deswegen kaufe ich gerne Intel CPU´s, AMD GPU´s, aber nur aus Preis-Leistungssicht.
Solange es NVidia-Jünger gibt, die bereit sind für gute Treiber, einen guten Namen etc, einen guten Aufpreis zu bezahlen, solange wird es NVidia auch geben.
Alles andere wäre schlecht.
#36
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat RevoX81;21376939
@phisCON: Wenn man keine Ahnung hat --> Klappe halten!
Dein Post hat hier mal überhaupt nichts verloren und ob ich die Träumereien davon das Nvidia aus dem Markt gedrängt wird, unkommentiert stehen lasse oder nicht, ist immer noch meine Sache.


Und das kommt ausgerechnet von dir, der die anderen bis zum Äußersten provoziert.
Aber nein, "Angriffe" gegen Nvidia wertest du gleich als Angriffe gegen deine Persönlichkeit (und in der Hinsicht bist du ja noch nicht einmal einzigartig). Wenn man sonst nichts zu tun hat... Lies bitte noch einmal die Packungsbeilage deiner Medikamente, wenn es keine Umstände macht.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat drakrochma;21378633
Gibts hier nicht nen Filter für den Kindergarten?
Mich würde das Thema interessieren aber der Kindergarten hier ist echt ein Trauerspiel:(


Du kämpfst gegen die menschliche Natur. Hier kannst du höchstens einen Admin um Thread-Reinigung bitten.
#37
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
RevoX81 ich wusste gar nicht das du Stoppuhr hast echt nur halbes Jahr man bin ich schwach geworden früher war das alle 3 Monate bis ich neue GPU gekauft habe.
Immer diese AMD NV Gedöns ist echt Krass wie manche drauf sind.

Geht lieber Zocken als unnötige Posting zu schreiben.
#38
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7017
hoffentlich setzt sich das nicht durch bzw. wenn dann für AMD und NV gleichermaßen!

ich bin eigentlich kein fanboy, aber Nvidia hat für mich seit den gloreichen 8800er tagen, eigentlich immer das
bessere paket geliefert, AMD war mir dagegen in sachen CPU schon seit dem Athlon Thunderbird 1Ghz, immer
symphatischer als Intel!

AMD und Nvidia sollten in der tat mehr zusammen arbeiten um Intel die stirn zu bieten!
#39
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
http://www.planet3dnow.de/cms/5812-amd-mantle-gpu-performance/

Zitat
Auf der Entwicklerkonferenz APU13 hat Jorjen Katsman von Nixxes, dem Entwickler der PC-Version von Thief, jetzt weitere konkrete Daten genannt.

Demnach sinke der API-Overhead von 40 % bei Nutzung von Microsofts DirectX auf nur noch 8 % mit Mantle. Außerdem soll es nicht unrealistisch sein, dass durch die Nutzung der neuen hardwarenäheren API eine 20 % höhere GPU-Performance realisierbar ist. Spannend wird es Ende Dezember, wenn mit dem Mantle-Patch für Battlefield 4 das erste PC-Spiel von der breiten Öffentlichkeit getestet werden kann.
#40
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Kann nv da aufspringen ?! wird das alles offen oder wie? ;)
#41
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
'könnte' -> also weiß man nichts, auch nicht zum Lizenz-Model ?!
Das ist wohl wie mit physiX, da hätte AMD auch warscheinlich die Lizenz auch kaufen 'können', um es dann mit ihren GPUs nutzen zu dürfen ;) ?

http://en.wikipedia.org/wiki/Mantle_%28API%29 hier steht auch wenig Konkretes aber OK wenn sie die SPEC offenlegen, dann ist es ja erstmal die SPEC der API, implementierungen können ja dann mehr oder weniger abweichen davon...
#42
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Najo OpenGL kann man unter linux auch nutzen, wieso wird diese API nicht lieber von AMD gepuscht?! :)
Ist doch komplett offen, nv liefert auch anständige OpenGL treiber für Unixoide und Windoof... also wieso wieder was neues, weil mehr LOW level ist?!

Der beschreibung nach mehr möglichkeiten aber deutlich fehleranfälliger für developer. Ich programiere z.B. gerne .NET c# aber weniger gerne C++/c weil das letztere einfach _MEHR_ aufmerksamkeit beim memory/resourcen management erfordert, bei .NET kriegst high level komplete stackable Module geliefert, wie z.B. WCF für kommunikation WPF fürs frontend usw....
#43
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Nana! OpenGL war noch weit vor DirecX da und die ersten DX versionen waren imo mal wirklich fürn *arse*, deswegen liefen ja die ID Games so toll, weil deren VM OpenGL supportete ;)
Und nein OpenGL ist wirklich portabel, DX war und wird es nie, weil Microsoft nur ihre Win-KERNEL-Versionen als einzige hürde der Platform Interoperabilität ansieht ,) wenn sie von platform unabhängig labern, dann nur weils einfacher auf ne andere Version von Windows 'portierbar' sein soll...

Ist auch der Grund wieso z.B. WPF nie vollständig von jemanden nach MS specs implementiert werden kann, too many DX-low-level calls + native WinAPI oder gar GDI-fallback CALLs...

GRAKA: mit satten 200mhz ? bis wohin bostet die? 1300+mhz oder wie? :) Bei welche vcore, ich hab mich mit dem ganzen overcloking zeuchs noch ned befasst, meine ist ja werks-Oced...
Aber zumindest ne richtige Wahl, egal ob mantel oder nackt :P NV bleibt die bessere Wahl
#44
customavatars/avatar150315_1.gif
Registriert seit: 16.02.2011
BaWü -> KA
Flottillenadmiral
Beiträge: 4331
Axo ok unter wasser kann man das ja fahren, also meine asus mit dual-FAN hat meisntens 72/73 grad maximum core temp bei 100-104% auslastung, ist aber trotzdem recht leise unter Last :)
Das in einem gedämmten Middle-Tower, wo nur In 800rpm lüfter und OUT auch ein 800rpm für airflow sorgen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]