> > > > Real Racing 3 für mobile Geräte erschienen

Real Racing 3 für mobile Geräte erschienen

Veröffentlicht am: von

eaDer lang erwartete dritte Teil der Real Racing-Reihe für iOS und Android ist gestern erschienen. Die Rennwagensimulation wurde vom EA-Studio Firemonkeys entwickelt und bietet allen begeisterten Freizeit-Rennfahrern genügend Spielspaß.

realracing3ea

Die Rennsimulation bietet dabei 46 lizenzierte Sportwagen und Rennen bis zu 21 Kontrahenten. Über 900 Events und echte Strecken sollen den Spieler tief ins Spielgeschehen eintauchen lassen. Alle Inhalte stehen dem Nutzer sofort kostenlos zur Verfügung und es besteht keine Notwendigkeit, für den erfolgreichen Spielfortschritt Geld zu bezahlen. Wartezeiten können optional verkürzt werden, indem man mit virtueller Währung bezahlt. Diese kann entweder käuflich erworben oder aber durch Turniersiege, erfolgreiche Trophäen und Siege gegenüber Rennen eingefahren werden.

Tony Lay, General Manager der Firemonkeys behauptet, dass Real Racing 3 der bisher beste Teil der Serie sei. Er könne mit einer der fortschrittlichsten Multiplayer-Technologien die Fans überzeugen. Zudem sei der Titel kostenlos erhältlich und biete eine Grafik auf Konsolenniveau.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 15.01.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3532
Ich muss sagen das Game taugt mir. Eines der wenigen Games wo man mal von Free to Play sprechen kann.

An einigen Ecken stößt man zwar auf die ingame Währung, aber nichts wo ich sage, ohne bezahlen käme man nicht weiter.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]