> > > > Epic stellt Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons ein

Epic stellt Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons ein

Veröffentlicht am: von

epicZur Präsentation des iPads der 3. Generation stellte Epic den Nachfolger von Infinity Blade mit dem Zusatz Infinity Blade: Dungeons vor. Das von Epic gestartete Projekt wurde kurz darauf allerdings an die Impossible Studios weitergegeben. Bereits im Oktober wurden erste Probleme bekannt, denn anstatt eines zeitnahen Release wurde dieser auf das Jahr 2013 verschoben. Heute nun hat Epic angekpündigt, dass die Entwicklung von Infinity Blade: Dungeons gestoppt sei, da die Impossible Studios geschlossen würden.

Tim Sweeney von Epic:

We're closing Impossible Studios.

When former members of Big Huge Games approached Epic last year, we saw the opportunity to help a great group of people while putting them to work on a project that needed a team. It was a bold initiative and the Impossible folks made a gallant effort, but ultimately it wasn't working out for Epic.

This means that Infinity Blade: Dungeons is now on hold as we figure out the future of the project.

Infinity Blade: Dungeons
Infinity Blade: Dungeons

Epic gibt jedem Mitarbeiter der Impossible Studios drei Monatsgehälter und bietet ihnen die Möglichkeit eine neue Firma unter gleichem Namen zu gründen. Was nun genau mit Infinity Blade: Dungeons passieren soll, ist noch nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4938
Grafisch war der erste Teil atemberaubend, leider extrem wenig Spieltiefe und, da kein Open World, kam kein echter Grafikgenuss auf.

Den Nachfolger hätte ich mir niemals für 5€ gekauft.
#2
customavatars/avatar13909_1.gif
Registriert seit: 29.09.2004
\\NRW\Hamm
Vizeadmiral
Beiträge: 8130
Das hier hat aber nichts mit den beiden Infinity Blades zutun...
#3
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30953
Na schon, es sollte der dritte Teil aus der Reihe werden.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]