> > > > Ubisoft: 93 Prozent aller PC-Titel sind Raubkopien

Ubisoft: 93 Prozent aller PC-Titel sind Raubkopien

Veröffentlicht am: von

ubisoftWährend der Gamescom 2012 hatte Ubisoft mit Might & Magic oder Anno Online seinen Fokus verstärkt auf Free-to-Play-Spiele gelegt. Laut Ubisoft-Chef Yves Guillemot sei das die Zukunft der PC-Branche, da gerade einmal fünf bis sieben Prozent aller PC-Spiele legal erworben seien. Die Quote der illegalen Kopien läge bei PC-Titeln zwischen 93 und 95 Prozent, schätzte Ubisofts Firmenchef in einem Interview mit Gameindustry.biz. Mit dieser Aussage begründet Guillemot den eingangs erwähnten Schritt. Zwar würden auch bei solchen Titeln gerade einmal fünf bis sieben Prozent der Spieler für weitere Inhalte bezahlen, doch lägen die Entwicklungskosten von Free-To-Play- oder gar Browser-Spielen deutlich unter denen normaler PC-Titel. Außerdem würden die Spieler ihre Zahlungen über einen längeren Zeitraum hin tätigen und so die Entwicklung weiterer Spielinhalte ermöglichen. Die Vermarktung solcher Titel sei deutlich einfacher, Produktion und Vertrieb günstiger.

Schon in der Vergangenheit hatte Ubisoft Konsolen-Spieler mit seinen neusten Blockbustern früher versorgt und die PC-Fans warten lassen. Zusätzlich hatte man PC-Spieler mit starken Kopierschutz-Systemen verärgert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1.5

Tags

Kommentare (35)

#26
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Banned
Beiträge: 3037
Ja Ja und weil die so unheimlich schlecht verdienen haben se alle luxus Villen und dicke Kachen lol scheiße wenn man den Hals nit voll genug bekommt!
#27
customavatars/avatar56992_1.gif
Registriert seit: 30.01.2007
Weit weg
Stabsgefreiter
Beiträge: 284
Alter haben die einen gesoffen?Wenn bezieht sich das eher auf deren kram aber nie im Leben sind 93% aller spiele Kopien.Ich bin selber Admin in einen größeren Clan und alleine da bekommt man schon viel mit.Und da hat keiner ne Kopie von seinen spiel weil sonst is Online Gaming schlecht auf normalen Servern.
#28
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Zitat Schaffe89;19352443
genauso wie damals als man behaupete das Word Trade Center sei durch das schmelzen des Stahls eingebrochen. o.O


Wodurch dann? :p
Dass Stahl durchaus bei hohen Temperaturen schmelzen und sogar brennen kann, weißt du? :stupid:
#29
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2113
Zwar nur D und ohne Games, aber etwas aussagekräftiger.
#30
customavatars/avatar7321_1.gif
Registriert seit: 30.09.2003
MD
Bootsmann
Beiträge: 587
Diese Schätzung entbehrt doch jeder Grundlage.
Würde Ubisoft ordentliche Games rausbringen die man vernünftig online spielen kann, wären die Prozentzahlen locker andersherum.
#31
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5814
Ich glaub das auch nicht. Unmöglich ...
Die sollen nur mal hochrechnen sprich alle verkauften PC Spiele weltweit in einem Zeitraum = 7% -> xxxx Millionen Spiele illegal = 97% im selben Zeitraum.
Hab' jetzt keine Zahlen, aber wenn man irgendwo echte statisische Werte einträgt bekommt man wohl eine so hohe Zahl von "angeblich illegalen" Spielen daß selbst meine Oma und mein Hund Raubkopien haben müsste.
#32
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4606
Zitat panopticum;19500991
Diese Schätzung entbehrt doch jeder Grundlage.
Würde Ubisoft ordentliche Games rausbringen die man vernünftig online spielen kann, wären die Prozentzahlen locker andersherum.


Klar, wenn ein Spiel gut ist wird es nicht Raubkopiert... Wie viele Illegale Kopien wird es wohl von Skyrim geben ? Geht sicher auch in die Millionen
#33
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 851
Weltfremde Zahlen und was Free to Play angeht: Dass die Spiele deutlich einfacher zu vermarkten sind mag stimmen, allerdings kann man damit nur bestimmte Spielprinzipien umsetzen, inklusive Rundenbasierte und Endlosspiele. Typische Storyspiele mit einer festen zusammenhängenden Handlung lassen sich doch so gar nicht umsetzen. Wenn wirklich jeder nur noch F2P-Spiele macht geht etwas wichtiges verloren.
#34
customavatars/avatar129873_1.gif
Registriert seit: 19.02.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1530
ich halte diese zahlen nicht für übertrieben und sie könnten ohne weiteres der realität entsprechen ... man sollte aber auch hinzufügen dass 93% aller spiele schrott sind

wen wundert es eigentlich noch dass so viel raubkopiert wird ... zum spielrelease gibts keine demo, oft sind die spiele bei release noch total verbugged ... der kunde soll die katze im sack kaufen ... tut er aber nicht!
#35
customavatars/avatar131975_1.gif
Registriert seit: 24.03.2010
Freistaat Sachsen
Leutnant zur See
Beiträge: 1076
Tja, wenn man heutzutage kaum mal ne spielbare Demo anbietet aber dafür massig beschissene Ports von Konsolenspielen anbietet, die den PC technisch nicht mal ansatzweise auslasten können, dann geschieht das den raffgierigen Geldgeiern von Ubisoft & Co. recht!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]