> > > > „Mists of Pandaria“ wird am 25. September im Handel stehen

„Mists of Pandaria“ wird am 25. September im Handel stehen

Veröffentlicht am: von

blizzard logoWie der Spielentwickler Blizzard via Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird die kommende "World of Warcraft"-Erweiterung mit dem Titel "Mists of Pandaria" ab dem 25. September 2012 in den Regalen der Händler stehen. Die Beta-Phase des Computerspiels war schon vor einigen Monaten gestartet und so fehlte nur noch ein offizielles Verkaufsdatum. 

Mit dem Start der Erweiterung werden die Spieler auf den neuen Kontinent Pandaria zugreifen können. Dort werden die Nutzer ihren Charakter auf die neue Stufe 90 leveln können und dazu stehen neben zahlreichen neuen Quests natürlich auch eine Vielzahl neuer Dungeons bereit. Außerdem wird die Klassenauswahl erweitert und so können die Spieler zukünftig auch auf den Mönch setzen und als Volk natürlich auf die Pandaren. 

Es werden verschiedene Versionen in den Handel kommen, wobei die Standard-Version für 35 Euro angeboten werden soll und die Digital-Deluxe-Ausgabe soll für 50 Euro verkauft werden. Bei dieser besondern Version wird der Käufer neben der Erweiterung auch ein exklusives Reittier und Haustier erhalten. Auch die Collector's Edition wird natürlich im Handel verfügbar sein und wird neben einer zusätzlichen DVD und dem Soundtrack auch ein Artbook sowie ein Mauspad bieten. Diese soll für etwa 80 US-Dollar verkauft werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (45)

#36
customavatars/avatar11756_1.gif
Registriert seit: 08.07.2004
Neuss
Korvettenkapitän
Beiträge: 2112
Das Setting geht gar nicht. Sieht aus wie ein Disney Film!
#37
customavatars/avatar135514_1.gif
Registriert seit: 01.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 393
Zitat kaiser;19305940
der wow killer #20 :D ich frag mich, was nummer 21 wird :D


Das ganze Gerede mit "Wow Killer" ist inzwischen doch totaler Humbug, bei GW2 ganz besonders. Das war nur Marketing für die ganzen anderen Everquest Klone (wie WoW) die auch ein Stück vom Kuchen abhaben wollten.
Nur geht es anscheinend nicht in die Köpfe der Leute dass es unterschiedliches Zielpublikum für unterschiedliche MMOs geben kann.

Wer ein MMO im Stil von Everquest spielen will, der spielt WoW, wer was anderes möchte Spielt Eve, Ultima Online, GW2 oder Planetside.
#38
Registriert seit: 04.09.2009
c:\
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 388
Zitat K1X1337;19325823
Wow du musst echt ein Profi gewesen sein ;-) dachte Paragon hätte #1 gerankt mit dem LK HC kill ende März 2010.


Stimmt, das war der non HC Kill, HC hamse ihn erst im August gekillt, da war ich glücklicherweise scho in Rente :)
#39
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5158
Wenn ich immer sowas lese wie " ich bin froh " oder " glücklicherweise " . . . . . da frag ich mich echt was für kaputte Leute da vor der Tastatur sitzen.
Wieso ist man froh wenn man ein Spiel nicht mehr spielt? Ich spiele ein Spiel weils mir Spaß macht und wenn ich keine Lust mehr habe höre ich einfach auf. Wieso sollte ich dann " froh " oder " glücklich " sein es nicht mehr zu tun?
Es klingt immer so als wäre WoW zocken ein Beruf den man machen MUSS weil man damit Geld verdient und ansonsten auf der Straße landet. Wenn Chinafarmen sowas schreiben würd ichs ja noch verstehen aber so :stupid:
#40
customavatars/avatar23168_1.gif
Registriert seit: 22.05.2005
Leipzig
Kapitänleutnant
Beiträge: 1950
Ich hatte auch aufgehört und auf einmal mehr RL, aber wow ist einfach nen Hobbys, und allein der pre patch jetzt, genial

nebenbei spiel ich noch GW2, auch nen extremes suchtgame
#41
customavatars/avatar10989_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
Da wo der Pfeffer wächst
Vizeadmiral
Beiträge: 6743
Blizzard hat das Spiel einfach zu sehr in Richtung "Fast Food" bewegt.
Ist am Anfang toll und wird mit der Zeit immer mieser.

Natürlich wurde viel Dinge vereinfacht, aber dadurch das sie so vereinfacht wurden, macht es immer weniger Spaß. Beinahe alles was mal einen virtuellen "Wert" oder idellen Wert dort hatte, beispielsweise Kriegssäbler und Mounts vn anderen Fraktionen, kann man seit Jahren einfach so kaufen. Früher war es eine enorme Arbeit und Leistung. Obgleich sie wegen der Freizeit nicht jeder antreten konnte, so stand das Item oder der Rang für irgendwas.
Leute die diese Sachen auf sich genommen haben, wurde vor den Kopf gestoßen und das mehr als nur einmal.

Klasse, Rasse, Fraktion ja sogar Name...alles kann man gegen Geld ändern. Nicht hat mehr Kontinuität, alles ist beliebig tauschbar. Keine Entscheidung die man trifft ist endgültig und die Bindung und die Wertung des Charakters geht damit kaputt.
X-Gruppen/Raids tun da ihr übriges, um die letzten menschlichen Bindungen im Spiel zu zerstöre. Man spielt nur mit mehr oder weniger namenlose Gestallten und eben genau so verhalten sich auch viele.
Bestimmte Klassen haben/mussten sich einmal ergänzen, das ist heute nicht mehr notwendig. Jeder kann im Prinzip alles.

Der aktuelle Meisterstreich ist ja die Vereinfachung der Skill Trees, man kommt sich vor wie ein in Watte gepacktes Kleinkind.:rolleyes: Nun ein Mensch der gefordert wird, erreicht neue Ziele. Das ist vom Sport über Schule und Beruf immer gleich, auch im Spiel.
Nachdem ich nun ein paar Tage wieder gespielt habe, bin auch auch wieder weg. Ich bin dort einem Mysterium aus lauter Nostalgier hinterher gerannt, welches es seit Jahren nicht mehr gibt. Und offensichtlich bin ich nicht der einzige dem es so ergeht.


Zitat Chiron1991;19216734
Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Auch wenn immer alle weinen, wie schlecht WoW doch geworden ist, bleiben die Abonennten-Zahlen seit ca. einem halben Jahr doch recht stabil.


Weil viele Jahrespässe noch bis Q1 2013 laufen, da wird es besonders interessant. Das Addon ist dann ne Weile drausen und die Pässe laufen aus.
Werden die Leute nicht wirklich gut motiviert, werdend a die Zahlen deutlicher einbrechen.
#42
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat

Der aktuelle Meisterstreich ist ja die Vereinfachung der Skill Trees, man kommt sich vor wie ein in Watte gepacktes Kleinkind. Nun ein Mensch der gefordert wird, erreicht neue Ziele. Das ist vom Sport über Schule und Beruf immer gleich, auch im Spiel.
Nachdem ich nun ein paar Tage wieder gespielt habe, bin auch auch wieder weg. Ich bin dort einem Mysterium aus lauter Nostalgier hinterher gerannt, welches es seit Jahren nicht mehr gibt. Und offensichtlich bin ich nicht der einzige dem es so ergeht.


sry aber dass ist einfach nur gelaber und zeigt wie wenig ahnung du wirklich hast. als hätte man vor dem PREpatch mehr auswahl mit den talenten gehabt ... wer das meiste herausholen wollte, holt sich die skillung die alle anderen auch spielen und fertig. ja, das war noch abwechslung, damals vor 5.0.4
#43
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11425
im pve magst recht haben. wobei es dar auch für jeden boss ne eigene spec gab. aber im pvp stimmt des so nicht. da hat man so geskillt, wie es am besten an die eigene spielweise gepasst hat
#44
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat kaiser;19389351
im pve magst recht haben. wobei es dar auch für jeden boss ne eigene spec gab. aber im pvp stimmt des so nicht. da hat man so geskillt, wie es am besten an die eigene spielweise gepasst hat


nein, ich habe mich auf pvp bezogen. pve interessiert mich gar nicht.

und nein, man hat im pvp nicht einfach nach willkür geskillt ...

2 beispiele: sub rogue: entweder du spielst hemo spec oder du spielst backstab spec. [U]nichts[/U] anderes
mage: nun entweder man spielt fire, wo man so ziemlich genau 1 einzige skillungsvariante benutzt hat, oder man spielt frost, hier wieder die wahl entweder die restlichen pkte in arcane spec für den speed nach blink oder in fire für impact stun.

kannste mit ungefähr jeder klasse so weiterführen. mich stört einfach die aussage, dass das neue talentsystem ja soo mies ist und soo wenig freiheiten erlaubt, als hätte man vor dem patch eine vielfalt die ihresgleichen sucht gehabt.
#45
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 6980
al neueinsteiger würde ich die bisherigen talentbäume vermissen, als "veteran", der seine
klassen eh auswendig kennt, ist es mir volkommen wurscht! ich weiss doch eh wo ich am
ende hin will und da ist das neue system sogar einen deut flexibler, als das alte!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]