> > > > Codemasters will sich fortan auf Rennspiele konzentrieren

Codemasters will sich fortan auf Rennspiele konzentrieren

Veröffentlicht am: von

codemastersDas britische Game-Studio Codemasters will sich nun von der Produktion von Spielen aus dem Action-Genre, aus dem auch beispielsweise der Bestseller Operation Flashpoint entstammte, distanzieren. Von nun an soll der Fokus auf Rennspielen, wie DiRT, F1 oder Grid, liegen. Dazu will Codemasters nun „Codemasters Racing“ ins Leben rufen. Einer der ersten Titel, der unter dem Codemasters Racing-Banner erscheinen wird, soll DiRT Showdown sein, welches für den 25. Mai angesetzt ist.

“Racing is our DNA, it is our heritage, it is our specialisation and it is our absolute focus going forward,” sagte Rich Eddy, der Leiter der Kommunikationsabteilung von Codemasters.

Codemasters hat es sich nach eigenen Angaben zum Ziel gesetzt, der größte und beliebteste Hersteller für Rennspiele in Europa zu werden. Weiterhin will der britische Spieleproduzent seine Rennspiele auf verschiedenen Plattformen erscheinen lassen. Zudem plant Codemasters eine kostenlose Online-Community für die Spieler von DiRT, F1 und Grid zu erschaffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (25)

#16
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2316
"Codemasters will sich fortan auf Rennspiele konzentrieren "


Find ich gut, das sie damit anfangen wollen.
#17
Registriert seit: 27.07.2005
Brandenburg
Hauptgefreiter
Beiträge: 227
ich sage nur toca2 :cool:

ich finde ihre Entscheidung gut
#18
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2316
Da hast du recht! Gegen Toca2 sage ich nichts, habe ich selbst über 3 Jahre gespielt.
#19
customavatars/avatar88204_1.gif
Registriert seit: 29.03.2008
Köln
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 467
Zitat Madschac;18771496
Codemasters war für mich der beste racing entwickler überhaupt! CMR-R 1-05, TOCA, DTM-Racedriver 1-3...

seit Grid (welches mMn schon um längen schlechter war als die Racedriver serie), Dirt und den unglaublich
schlechten, weil bei mir unspielbar verbugten (speicherstände weg, abstürze etc.), F1 2010 macht CM
nurnoch mist!

vorallem F1 2010 werd ich denen nicht so schnell vergessen! nach 10 rennen a´ ~40 runden und platz 3
in der WM (mit Lotus) waren alle spielstände unwiederbringlich gelöscht und danach stürzte das spiel
immer mal alle 30-60min ab, bei rennen über einer stunde, also vollkommen unspielbar!


Ähm... DTM - RaceDriver ist der deutsche Titel für die Toca Serie ab Teil 3. Die Kinder hatten halt verschiedene Namen.
In Australien hießen sie z.B. "V8 Star"
Online-technisch war das DTM 3 für mich einfach genial, ich hätte mir was ähnliches für GT gewünscht aber das hat mich online sehr enttäuscht.
#20
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7018
das es noch mehr ableger gibt (V8-serie) wusste ich nicht, aber das mit TOCA-DTM-R. war mir klar...
TOCA 1-3 waren ja lange davor, oder? ich meine mich zu erinnern TOCA 2 und 3 auf der PS1 gespielt
zu haben!
#21
customavatars/avatar68239_1.gif
Registriert seit: 14.07.2007
Süd-Hessen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1852
Gibt's eigentlich schon was neues zu einem möglichen Grid 2?
Würde mich sehr freuen, ich fande GRID hat ziemlich viel spass gemacht ;)

Hätte aber auch nix gegen eine TOCA variante mit GP2 usw. lizenzen dürften ja eigentlich genug vorhanden sein bei CM ;)
#22
customavatars/avatar116706_1.gif
Registriert seit: 18.07.2009
Berchtesgaden
Stabsgefreiter
Beiträge: 273
Das mit den 95% negativ Votes im F1 Forum kann ich bestätigen.

Auf Spielemessen hat CM den F1 2011 Titel nur auf der XBOX presentiert da diese Version die Einzige war die funktionierte.

Es gab zu Beginn Fehlprägungen der DVDs und es gab genug Fälle bei denen sich das Spiel vom Datenträger aus nicht installieren lies.

Nach dem Release gab es eine Beschwerde- und Bugmeldewelle, jedoch war der Support Offline und CM begründete dies damit im Urlaub zu sein.

Der erste Patch von F1 2011 enthielt keine Dateien die etwas an dem Spiel an sich änderten.

Die PS3 Version hatte enorme Performanceprobleme was man nach dem 2. Patch durch ein starkes herabsetzen der Grafikqualität ausgeglichen hat.

Der 11/11er Bug hat den kompletten Ligabetrieb zu Farce gemacht.

Wenn man nur halbwegs kritisch die Rennspiele von Codemasters beurteilen möchte kann man einfach nur zu einem ernüchternem Ergebnis kommen. Ob man dennoch Spaß an den Spielen hat ist eine andere Sache.

executable error dürfte jedem PC Spieler bekannt sein. Solange sich die Titel wie geschnitten Brot verkaufen wird sich nichts ändern zumal es CM versteht ihr Spiel zu propagieren.
#23
customavatars/avatar10638_1.gif
Registriert seit: 29.04.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5375
Ich habe eher gehofft, das sie sich aus dem Rennspielgenre zurückziehen. :asthanos:

Dann hätte man zumindest einen winzigen Funken Hoffung, das es endlich mal eine richtige Knüppelharte Sim mit F1 Lizenz gibt.
Ich brauche kein Arcade/Sim Mixgedöns. :fire:
#24
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30744
ich wünsch mir auch ne f1 sim. ok muss nicht knallhart sein aber dieses mario kart zeugs von codemasters ist einfach nur lächerlich.
#25
customavatars/avatar13897_1.gif
Registriert seit: 29.09.2004
In der Säufer und Idioten Stadt Berlin
Bootsmann
Beiträge: 749
wie ich microprose vermisse ...*heul schnief*
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]