> > > > Neuer Trailer zu Need For Speed The Run veröffentlicht

Neuer Trailer zu Need For Speed The Run veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

ea_logo_newDer Spielepublisher EA hat heute einen weiteren Trailer zu "Need for Speed: The Run" veröffentlicht. Im nächsten Teil der Rennspiel-Serie begibt sich der Spieler in die Rolle von Jack. Jacks Leben geht gerade den Bach hinunter und als einzigen Ausweg sieht er, das 3000 Meilen Rennen von San Francisco nach New York zu gewinnen und damit ein Preisgeld in Höhe von 25 Millionen US-Dollar abzuräumen. Welchen Gefahren er sich dabei aussetzen wird, ist im nicht bewusst. Die Rennstrecke verläuft auf eisigen Bergpässen und gefährlichen Highways.

"Need for Speed: The Run", mit der auch in Battlefield 3 eingesetzen Frostbite-2-Engine, wird in Europa ab dem 17. November für alle Plattformen in den Handel kommen. In unserem Preisvergleich ist das Spiel bereits gelistet und kann bei diversen Händlern auch schon vorbestellt werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28381
das Rennen deines Lebens.... oh man... wenn das nur halbwegs stimmen würde ;o)
#2
Registriert seit: 13.02.2006
Koblenz
Admiral
Beiträge: 10357
Immerhin mal ne neue Idee und nicht immer das alte abgenudelte Zeug.
Wenn jetzt noch das Gameplay stimmt, dann wirds mit mir und Nfs auch mal wieder was.

Nach NFS Porsche kam ja nix gescheites mehr...
#3
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Ich für meinen Teil hoffe ja noch immer auf eine Art Underground3, quasi ein Underground2 mit aufgemöbelter Grafik, mehr Teilen etc., denn Underground2 ist von den Möglichkeiten her immernoch mein absoluter Lieblingstitel der Reihe, vielleicht auch, weil ich die Teile vor Underground (1) nicht wirklich gespielt habe.

Glauben tu ich an einen würdigen Nachfolger für U2 aber nicht wirklich, auch weil das Thema Streetracing und (optisches) Tuning in dem Sinne inzwischen wohl nicht mehr ganz im Trend liegen.

Nach ProStreet (welches ich auch nur geschenkt bekommen habe) war für mich kein Teil der Reihe mehr eine Investition wert (nicht mal PS wäre es gewesen).
#4
Registriert seit: 27.08.2011

Obergefreiter
Beiträge: 80
NFS Shift war das einzige, was nach NFS Porsche noch spielbar war.

Das hier sieht zumindest von den Möglichkeiten het nicht schlecht aus.
#5
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28381
nahaiiin, ich kann diese ach der Titel war doch schön, langsam nicht mehr lesen... :kotz:
Hier geht´s um The Run und nix anderes....
#6
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3538
EA verkackts am Ende sicher dann doch wieder, mal abwarten, was die ersten nicht gekauften Reviews dazu sagen werden.
#7
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3337
Underground 2 und Shift waren die letzten guten NFS Teile :(
Naja von den PS1 Games ma abgesehen^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]