> > > > Kampf um "Scrolls": Minecraft-Entwickler schlägt Bethesda Quake-3-Match vor

Kampf um "Scrolls": Minecraft-Entwickler schlägt Bethesda Quake-3-Match vor

Veröffentlicht am: von

BethesdaAngefangen hat alles mit der Ankündigung von Minecraft-Erfinder Markus Persson, besser bekannt als "Notch", dass seine Firma Mojang ein neues Spiel namens "Scrolls" entwickelt. Einen Namen, den man sich auch als Marke schützen lies. Obwohl das Spiel nicht in Richtung eines klassischen Rollenspiels geht, sah Hersteller Bethesda sein Markenrecht an dem Namen "The Elder Scrolls", dessen fünfter Teil kurz vor der Veröffentlichung steht, gefährdet und forderte die Minecraft-Entwickler auf, den Namen zu ändern. Dies lehnte Mojang ab und schlug als Kompromiss vor, auch in Zukunft keine Worte vor den Titel "Scrolls" zu setzen, um Verwechslungen mit den "Elder Scrolls" zu vermeiden. Die Anwälte von Bethesda reichten daraufhin Klage in Schweden ein und forderten den Entwickler ultimativ auf, auf "Scrolls" zu verzichten.

Angesichts des harschen Vorgehens hat Persson einen überraschenden Vorschlag gemacht: Man könne doch statt die Sache vor Gericht zu klären lieber einen Kampf um den Namen austragen. Er schlägt vor, drei der besten Leute von Mojang gegen drei der besten Spieler von Betheseda in Quake 3 gegeneinander antreten zu lassen. Wenn der Scrolls-Entwickler gewinnt, solle Bethesda den Rechtsstreit beenden, wenn man verliert, würde man einen Titel wählen, der auch Bethesda genehm sei. Anzumerken ist, dass Bethesda über seine Mutterfirma ZeniMax auch der Quake-Entwickler id Software gehört. Ob sich Bethesda oder die Rechtsabteilung auf so einen Deal einlassen würden, erscheint sicherlich fraglich. In seinem Blog-Eintrag bezeichnet "Notch" sein Angebot aber als völlig ernst gemeint.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1890
Ich finde die Idee echt lustig, außerdem würde dieser Fight mal richtig schön Medienwirksam ausgeschlachtet werden können.
#6
customavatars/avatar159606_1.gif
Registriert seit: 02.08.2011
Österreich/Steiermark
Korvettenkapitän
Beiträge: 2097
Das sollten alle so machen xD
#7
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
Lee Kun-hee und Steve Jobs in Fifa 12 gegeneinander

Steve auf Iphone, Lee auf Xperia Play. Man wäre das klasse
#8
Registriert seit: 04.11.2010
Karlsruhe
Obergefreiter
Beiträge: 76
Zitat whippersnapper;17391095
Lee Kun-hee und Steve Jobs in Fifa 12 gegeneinander

Steve auf Iphone, Lee auf Xperia Play. Man wäre das klasse


Meinste nicht, der Kun-hee würde lieber ein Produkt seiner eigenen Firma einsetzen? Aber vielleicht bin ich da jetzt wo reingefallen... :fresse:
#9
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5811
Das wäre echt mal ne Inovation :fresse:
#10
customavatars/avatar67206_1.gif
Registriert seit: 01.07.2007

Obergefreiter
Beiträge: 110
Es treten an drei Juristen von Bethesda gegen drei Juristen von Mojang. Aber nicht in der Quake Arena.
#11
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 6980
so geil die geschichte...wollte ich gestern auch fast posten ;)!

da sieht man mal, dass selbst indizierte fps, frieden bringen und geld sparen könnten!
#12
Registriert seit: 09.02.2011

Matrose
Beiträge: 8
Wenn sich die Herrschaften bei Bethesda nicht auf diese moderne und durchaus standesgemäße Form der Satisfaktion einlassen und lieber Unmengen Geld in Anwälte stecken, kann sich König Kunde ja auf seine Form der Meinungsäußerung zu diesem Fliegenschiss von "Problem" besinnen: Das Spiel einfach nicht kaufen. :D

Das grenzt ja fast schon an die Bevormundung des Kunden durch Apple in ihrem "Krieg" gegen Samsung. Als ob Käufer - SELBST BEI ÄHNLICHEM AUSSEHEN - nicht entscheiden könnten ob sie lieber Apple oder Samsung kaufen.

Echt jetzt, wo keine Probleme sind, werden eben welche gemacht!
#13
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4608
Zitat Alkibiades;17404403
Wenn sich die Herrschaften bei Bethesda nicht auf diese moderne und durchaus standesgemäße Form der Satisfaktion einlassen und lieber Unmengen Geld in Anwälte stecken, kann sich König Kunde ja auf seine Form der Meinungsäußerung zu diesem Fliegenschiss von "Problem" besinnen: Das Spiel einfach nicht kaufen. :D

Das grenzt ja fast schon an die Bevormundung des Kunden durch Apple in ihrem "Krieg" gegen Samsung. Als ob Käufer - SELBST BEI ÄHNLICHEM AUSSEHEN - nicht entscheiden könnten ob sie lieber Apple oder Samsung kaufen.

Echt jetzt, wo keine Probleme sind, werden eben welche gemacht!


Ja, denn gäbe es keine Probleme mehr hätten viele viele Leute keinen Job mehr.. also lieber Probleme machen wo keine sind ;)
#14
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Zitat Alkibiades;17404403
Wenn sich die Herrschaften bei Bethesda nicht auf diese moderne und durchaus standesgemäße Form der Satisfaktion einlassen und lieber Unmengen Geld in Anwälte stecken, kann sich König Kunde ja auf seine Form der Meinungsäußerung zu diesem Fliegenschiss von "Problem" besinnen: Das Spiel einfach nicht kaufen. :D

Das grenzt ja fast schon an die Bevormundung des Kunden durch Apple in ihrem "Krieg" gegen Samsung. Als ob Käufer - SELBST BEI ÄHNLICHEM AUSSEHEN - nicht entscheiden könnten ob sie lieber Apple oder Samsung kaufen.

Echt jetzt, wo keine Probleme sind, werden eben welche gemacht!


Nur dass man das bei bethesda nicht einfach umgehen kann, indem man ihre Spiele nicht kauft, da sie einfach saugut sind, was man von Apple nicht gerade behaupten kann :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]