> > > > id`s RAGE auf iOS

id`s RAGE auf iOS

Veröffentlicht am: von

idsoftwareImmer mehr Spieleentwickler versuchen sich auch an mobilen Versionen für Android, iOS und Co. Der Programmierer Brandon Jones hat sich dabei der id-Enginge angenommen und RAGE für iOS portiert. Das Besondere an der Tatsache ist allerdings, dass die Software dabei nicht wie üblich einfach nativ auf der jeweiligen Plattform ausgeführt wird, sondern auf Basis der 3D-Grafik-Programmierschnittstelle WebGL läuft. WebGL steht für "Web Graphics Library" und ist ein Bestandteil von Webbrowsern mit HTML5-Kompatiblität, mit dessen Hilfe hardwarebeschleunigte 3D-Grafiken direkt im Browser - ohne zusätzliche Erweiterungen - dargestellt werden können. Möglich ist dies derzeit in Versionen von Googles Chrome, Mozillas Firefox, Opera und Apples Safari. Brandon Jones will seine Arbeit auf der onGameStart präsentieren. Bereits jetzt könnt ihr das Projekt aber in einem Video bewundern.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Ruckelt ja noch ganz schön... aber auf dem iPhone 4S sollte es vernünftig laufen.
#2
Registriert seit: 14.08.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1934
Er sagt doch das Ruckeln liegt an der Aufnahmesoftware, er hätte während des rundgangs 40-60 fps.
#3
customavatars/avatar4510_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Kapitänleutnant
Beiträge: 1945
Error 200, steam not found... setzt doch mal auf eine ordentliche Streaming Lösung.
#4
customavatars/avatar87612_1.gif
Registriert seit: 21.03.2008
SH
Oberbootsmann
Beiträge: 789
Tolles Projekt!

Aber worauf zeigt er nun diese Demo?
iPhone?iPad?iPod?Mac?
#5
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2750
na worauf läuft denn Ios? :D
natürlich auf Ipad/Ipod/Iphone
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]