> > > > Fünf Minuten aus RAGE - Impressionen der "id Tech 5"-Engine

Fünf Minuten aus RAGE - Impressionen der "id Tech 5"-Engine

Veröffentlicht am: von

idsoftwareidSoftware hat ein 5-minütiges Video aus RAGE veröffentlicht. In dem Gameplay-Trailer ist eine Mission zu erfüllen und zahlreiche Gegner sind zu besiegen - letztendlich muss ein Munitionslager zerstört werden. Zur Verfügung stehen zahlreiche Waffen, aber auch andere Hilfsmittel, wie ferngesteuerte Robotor. Besonders interessant sind dabei die Effekte der "id Tech 5"-Engine. RAGE soll am 13. September in den USA für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Dadurch das die Shooter für Konsole ausgelegt sind, ist das Spielprinzip eigentlich auch total anders wie wir es kennen.
Halo hat ja mit dem healthsystem angefangen, das die tollen Konsolenspieler so viel Leben gibt wie sie brauchen, weil die permanent in der Schusslinie stehen.
In games wie CoDMW ist das 'treffen werden' häufig sogar so toleriert das es manchmal anders gar nicht machbar ist und man sich vor lauter Kugeln und schwachsinnigen Gegnerreflexen (7ter Sinn - laufen auf dich zu obwohl sie dich nie sehen konnten) nicht retten kann. Irgendwie regt mich dieses BLOODY SCREEN häufig einfach total auf weil ich lieber so spielen will das ich gar nicht erst getroffen werde - 'also Health sparen' - aber die Zeiten waren mal...
#15
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
@haxbox
glaub mir, ich liebe spiele wie system shock 2 und zocke sie heute noch (und das war damals schon nicht so hübsch). oder x-com. grafik ist für mich kein kaufgrund, aber shooter sind nunmal die messlatte was pc grafik angeht. ich sagte übrigens auch dass es spaßig aussieht und schlimm ist die grafik nicht, nur eben nichts besonderes (zumindest das was im video gezeigt wird). mich nervt einfach dass die entwickler den pc nicht ausnutzen. und atmosphäre hat schon was mit grafik zu tun. id war schon immer diejenige die mit ihren engines für offene münder gesorgt haben.
#16
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
ich hab den thread im forum nicht gefunden :D
aber ich wollte noch anfügen dass man zu snes zeiten noch klein war, da hat die phantasie viel mehr mitgespielt. da hat man sich in jedes spiel "reingesteigert". wenn man sich zurückerinnert kann man das garnicht objektiv.
#17
customavatars/avatar54391_1.gif
Registriert seit: 27.12.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 848
Also mir gefällt es spielerisch wie optisch. Man muss halt bei der Optik auch bedenken, das es auf Konsolen mit 60FPS laufen soll.
#18
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
Zitat
Und sowas von den Machern von Quake3


Quake 3 gehört zu den wohl meistportierten Spielen überhaupt...

Es läuft unter anderem unter Windows, Linux, Mac OS und IRIX und das nicht nur auf X86 Plattformen sondern auch auf einer Vielzahl von weiteren, etwa PPC, MIPS oder ARM

Konsolenports existieren für PS2, Dreamcast und XBox 360, desweiteren ist es auf gecrackten Konsolen der aktuellen Generation unter Linux lauffähig; auch I-OS und Symbian Portierungen existieren

Ursprünglich wurde es zwar für den PC entwickelt, Konsolenportierungen waren aber sicher von Anfang an geplant
#19
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2755
erinnert mich an Call of Duty, Ballern Ballern Ballern Ballern Ballern und was noch? ach stimmt ja, Ballern
#20
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8201
Zitat REDFROG;16764282
Dadurch das die Shooter für Konsole ausgelegt sind, ist das Spielprinzip eigentlich auch total anders wie wir es kennen.
Halo hat ja mit dem healthsystem angefangen, das die tollen Konsolenspieler so viel Leben gibt wie sie brauchen, weil die permanent in der Schusslinie stehen.


Spar dir doch deinen dummen Kommentar. Voreingenommenheit at its best in diesem Thread mal wieder. Das was man hier sieht ist ID-Software typisch. Geniales Art-Design gepaart mit den Schwächen die wir schon bei Doom 3 sahen. Texturen und Low-Poly, das Problem hatte seinerzeit schon Doom 3 und das ohne Konsoleneinfluss.

Aber wahscheinlich haben die Elite-Gamer hier im Thread das Ding damals noch nicht spielen dürfen, verstehe ich ja wenn man altertechnisch Anno 2004 nur 1stellig war...
#21
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
also wenn ich auf lan parties bin und dort leute sind die cod auf der konsole zocken, dann rocken die am pc garnichts. ich würd auch gern mal sehen wie jemand counterstrike mit nem joypad zockt. das würde mit sicherheit anders aussehen wie wenn man mit maus und tastatur spielt. wenn eh jeder shooter für alle plattformen entwickelt wird, wieso kann man dann nicht auch im internet gegen alle systeme zocken? ich will nicht sagen dass zb. cod auf der konsole kein spaß macht, ich zock das gern auch mal mit kumpels und es gibt auch genügend videos im internet wo man sieht dass die leute schon gute skills haben, aber trotzdem kann man nicht behaupten dass es mit maus und tastatur nicht exakter ist. wieso kam crysis 2 auf dem pc mit einer (standardmässig sogar aktivierten) auto-aim funktion raus und wieso haben sich so viele leute darüber beschwert? offensichtlich hat crytech gemerkt dass die pcler sowas nciht wollen und lieber selber zielen, denn der patch hat das entfernt. dann gibts wieder leute die sagen sie wollen diese option, weil sie c2 gerne mit joypad gezockt hätten. komisch, oder?
#22
customavatars/avatar14358_1.gif
Registriert seit: 15.10.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1078
Zitat Martin K.;16767290
Spar dir doch deinen dummen Kommentar. Voreingenommenheit at its best in diesem Thread mal wieder. Das was man hier sieht ist ID-Software typisch. Geniales Art-Design gepaart mit den Schwächen die wir schon bei Doom 3 sahen. Texturen und Low-Poly, das Problem hatte seinerzeit schon Doom 3 und das ohne Konsoleneinfluss.

Aber wahscheinlich haben die Elite-Gamer hier im Thread das Ding damals noch nicht spielen dürfen, verstehe ich ja wenn man altertechnisch Anno 2004 nur 1stellig war...


was wir hier sehen ist eben NICHT id software typisch. ich muss das game nicht mal selbst anspielen um bereits beim video schauen zu merken wie "verkonsoliert" das gameplay feeling ist. leider rutscht auch id software, von denen ich ein riesen fan bin, in diese plumpe, wohl konsolenlimitierte richtung ab. das feeling hatte ich bei beispielsweise bei doom3 nicht (ich bin übrigens 31). als ich seinerzeit doom3 installiert hab war das ein "wow" gefühl von der atmosphäre und der grafik her auf jeden fall. das gameplay war nun nicht so geschnmeidig wie bei der quake serie, aber es ist halt auch eher ein singleplayer.
#23
customavatars/avatar43357_1.gif
Registriert seit: 22.07.2006
orbit des planeten get-low
Kapitänleutnant
Beiträge: 2019
ausserdem war die enginge so schon auslastend, es gab zb. die begrenzung dass nie mehr als 3 (oder 4, auf jedenfall verflucht wenig) gegner im raum sein durften. wenn man da noch an der polygonzahl oder den texturen geschraubt hätte wäre das spiel kein shooter sondern ein duell geworden. und das war sicherlich keine designentscheidung von id, sondern performancetechnisch begründet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]