> > > > Colin McRae Dirt 3: Q&A mit den Entwicklern - Update

Colin McRae Dirt 3: Q&A mit den Entwicklern - Update

Veröffentlicht am: von
codemastersColin McRae: Dirt 2 war vor allem in seiner Anfangsphase das DirectX-11-Vorzeigespiel schlechthin. Nun soll ab Mai ein Nachfolger an den Erfolgen des beliebten Rennspiels anknüpfen – eigentlich keine große Überraschung, doch in einem kleinen Q&A, in dem die Entwickler nun auf die Fragen der Twitter-Follower und Facebook-Fans antworteten, enthüllte man weitere Details. Demnach soll sich Dirt 3 wieder mehr in die Richtung des echten Rally-Sports bewegen. Hierfür integrierte man einen neuen Spielmodus. Dieser hört auf den Namen Gymkhana und ist an den gleichnamigen Motorsport angelehnt, der hierzulande leider allerdings eher selten ausgeübt wird. Dabei kommt es vor allem auf die Geschicklichkeit des Fahrers an und prüft dessen Fahrzeugbeherrschung. In möglichst kurzer Zeit müssen vorgegebene Hindernis-Parcours abgefahren werden, wobei hauptsächlich verschiedene Drifttechniken zum Einsatz kommen. Danach werden diese anhand mehrerer Kriterien bewertet. Hierzu zählen beispielsweise Geschwindigkeit oder Driftwinkel.

Knapp 60 Prozent des Spiels wird allerdings wieder der Be-A-Pro-Modus ausmachen. Darin schlüpft der Spieler in die Rolle eines aufsteigenden Rally-Fahrers, der auf insgesamt drei Kontinenten und zahlreichen neuen Locations, wie Kenia, Norwegen oder Michigan, seine Rennen absolviert. Um für noch größeren Realismus zu sorgen, baute man auch ein aufwendiges Wetter-System ein. So rasen die Spieler nicht nur während der schönsten Sonnen-Tage über die Pisten, sondern auch bei Regen und Schnee.

Speziell für Online-Spieler haben sich die Entwickler etwas komplett neues einfallen lassen, das über die normalen Rally-Modi hinausgeht. Im Zombie oder auch Undead genannten Multiplayer-Modus jagt ein infizierter Spieler mit seinem Rennwagen seine restlichen Mitstreiter und versucht diese ebenfalls zu infizieren. Zählt man sich zu den Zombie-Fahrern, so ist die Windschutzscheibe von grünem Schleim überzogen. Eigentlich wollte man in diesem Modus auch einige Zombies über die Strecken laufen lassen. Aus verschiedensten Gründen hat man diese Idee allerdings wieder auf Eis gelegt. Detaillierte Informationen und Antworten finden Sie in den beiden Videos, welche wir in dieser News mit eingebettet haben.

Am 24. Mai erscheint Colin McRae: Dirt 3 für die Playstation 3, die XBox 360 und natürlich auch für den PC!

 

Update:

Soeben ist Teil III erschienen:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Freue mich schon riesig mit dem Ford Focus oder dem Citroen C4 nochmal einen ordentliche Rally Etappe zu fahren. Derzeit gibt es ja kein Spiel das technisch so auf dem Stand ist und das bietet. =)
#2
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 25776
vielmehr freue ich mich auf den urquattro ^^
#3
customavatars/avatar113104_1.gif
Registriert seit: 07.05.2009
Karlsruhe
Bootsmann
Beiträge: 710
respekt, die scheinen sich verdammt zu bemühen.
Ich bin mal gespannt :)
#4
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4852
Zombie Modus ? Ihrgend ne Drift Kake ? Arcade 0815 ? Wieso heist das ding eigentlich noch COLIN MCRAE ?
#5
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Das Spiel heißt DiRT 3. Der Titel Colin McRae fällt eigentlich gar nicht mehr.

Und warte doch erst mal ab Fetzencommander. Wenn du das letzt Video geguckt hättest und nicht nur die News überfliegst wüsstest du, dass die auch versuchen es den Leuten recht zu machen die etwas mehr Realismus möchte. Zudem sollen 60% des Spiels Rallyetappen ausmachen.;)
#6
customavatars/avatar105049_1.gif
Registriert seit: 25.12.2008

Gefreiter
Beiträge: 26
Man sollte da mal an der Unterstützung der Controller arbeiten.
Als ob es nur den X-Box 360 Kontroller gäbe.

Ich habe mit in einem Anfall geistiger Umnachtung Dirt 2 gekauft, weil ich davon ausging das es selbstverständlich sei, das übliche Controller wie das Logitech Rumblepad 2 und ähnliche untertützt würden. Denkste!

Überaus schwache Leistung, mit Tastatur kann man es vergessen.
Seit dem liegt es im Schrank und sie haben wieder einen Kunden verloren.

An die Publisher: Wie wäre es mal für vernünftigen Support für den PC zu sorgen, anstatt immer nur über Raubkopierer zu heulen? Ihr verliert Eure Kunden doch an ganz anderen Fronten.
#7
customavatars/avatar111159_1.gif
Registriert seit: 26.03.2009

Bootsmann
Beiträge: 698
Freu mich wirklich auf das Game, Dirt2 war eines der Besten Racing games der Letzten Jahre, TDU2 ist ja ne Riesen Enttäuschung daher hoffe ich auf D3
#8
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1935
Sieht echt nice aus, freue mich sehr darauf, habe Dirt2 nie zuende gespielt weil es irgendwann repetitiv wurde...
#9
customavatars/avatar129034_1.gif
Registriert seit: 05.02.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 838
Zitat feris;16291158
Man sollte da mal an der Unterstützung der Controller arbeiten.
Als ob es nur den X-Box 360 Kontroller gäbe.

Ich habe mit in einem Anfall geistiger Umnachtung Dirt 2 gekauft, weil ich davon ausging das es selbstverständlich sei, das übliche Controller wie das Logitech Rumblepad 2 und ähnliche untertützt würden. Denkste!

Überaus schwache Leistung, mit Tastatur kann man es vergessen.
Seit dem liegt es im Schrank und sie haben wieder einen Kunden verloren.




Hm..höre das öfter, spiele aber selbst seit gut nem Jahr problemlos mit nem Cordless RumblePad 2.... :coolblue:
#10
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1935
Aus diesem Grund habe ich mir auch einen Xbox Controller gekauft. Find aber, dass er sein Geld sehr wert ist. Zunächst mal die Treiberlose Erkennung und Installation, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen. Dann die reibungslose automatische Konfiguration mit Spielen wie Dirt2, Assassin's Creed 2 usw. wo Rumble auch automatisch funktioniert. Benutze ihn auch bei Arma2 zum Helikopter fliegen und bin damit rundum zufrieden.
Die Ergonomie ist auch sehr gut, besonders im Vergleich zum ersten Xbox-Controller, und der Preis ist mit knapp 35€ für die verkabelte Variante auch absolut im Rahmen. Verstehe daher nicht, was man mit einem genau so teuren Logitech-Pad soll.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]