> > > > THQ kündigt S.T.A.L.K.E.R.-Nachfolger an

THQ kündigt S.T.A.L.K.E.R.-Nachfolger an

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newDer Publisher THQ und der ukrainische Spielentwickler GSC Gameworld haben den Nachfolger des Ego-Shooters "S.T.A.L.K.E.R." angekündigt. Das Spiel soll den Titel "S.T.A.L.K.E.R. 2" tragen. Der Chef von GSC Sergiy Grygorovych erklärte, dass man im Rahmen der Stalker-Serie bereits vier Millionen Exemplare verkaufen konnte. Dazu zählen auch "Clear Sky" und das Addon "Call of Pripyat". Durch den guten Verkauf des Titels, habe man sich nun für eine weitere Entwicklung der Spielserie entschieden.

Angaben zur Story wollte Grygorovych noch nicht machen. Er bestätigte nur, dass man die Rolle eines "Stalkers" übernehmen werde.  Die Geschichte der Reaktorkatastrophe von 1986 in Tschernobyl soll durch ein erdachtes Ereignis im Spiel seinen Fortgang nehmen. Es wird wohl zu einer neuen Explosion und der Einrichtung einer neuen Sperrzone kommen.

Laut den Entwicklern soll S.T.A.L.K.E.R. 2 im Jahr 2012 in den Handel kommen. Das Spiel wird auf einer neu entwickelten Engine basieren, welche auf mehreren Plattformen eingesetzt werden kann. Dies bedeutet, S.T.A.L.K.E.R. 2 könnte wohl auch auf der Konsole erscheinen.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar124081_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
BNA
Oberbootsmann
Beiträge: 1020
hmm das es auch auf konsolen kommt nervt mich jetzt schon,~> wette es wird dann das gleiche spiel sein was auch für den pc kommt in sachen grafik usw...
#2
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
abwarten ... die alte engine hatte ja jede Menge detailierte Möglichkeiten die Grafikleistung an die hardware anzupassen, es wäre also auch bei der neuen gut möglich das man auf PC ein Grafikspektakel erster Klasse genießen kann obwohl die gleiche engine auch für die Konsolen verwendet wird. Bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf mal eine neue Zone zu erforschen, die meisten Gebiete kennt man nach den ersten drei Teilen wirklich in und auswendig. Was wohl interessant wird ist die Tatsache das ein großteil des Stalker Charmes ja durch den Charachter der verlassenen, heruntergekommenen und teilweise zerfallenden Gebäude und Anlagen erzeugt wird. Wenn jetzt eine neue Zone hinzukommt wird diese ja vorher (zumindest teilweise) bewohnt gewesen sein und die Gebäude allenfalls gerade verlassen, nicht aber in einem heruntergekommenden oder verfallenden Zustand sein. Ob da dann noch das Stalker Gefühl aufkommt ?
#3
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7028
ich hätte mir ja umbedingt gewünscht die entstehung der zone mitzuerleben! sowas wie ein Chernobyl-Katastrophen-Game!
#4
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1656
naja - die eigentliche Katastrophe wäre ja vielleicht noch interessant, aber danach ? Mit Schaufel und Spitzhacke beim aufräumen helfen ? Oder die Bevölkerung aus Pipjat evakuieren ? Stelle ich mir eher weniger interessant vor. Mann mann ... schon makaber da so drüber zu reden als ob's nur eine fiktive Geschichte wäre, man sollte schon immer bedenken was das in Wirklichkeit für eine Tragödie war.
#5
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Das erste Stalker war auch das einzige das ich mir gekauft habe.
Denn ich habe keinen Bock als Beta-Tester missbraucht zu werden wenn ich 59€ für das Teil zahle.
An und für sich ist das Game super, aber all die Bug´s.
Nein danke, erst mal DASS hinkriegen, vl dann .
#6
customavatars/avatar30622_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005
Eutin.OH.SH
Vizeadmiral
Beiträge: 7028
59€??? soviel kosten ganz neue Xbox360 games! Stalker: SoC kostete ~45€, CS und CoP jeweils ~35€...mitlerweile bekommste alle
3 teile für um die 40€ neu...gebraucht schon für 10-15€!

Call of Prypiat war zum release übrigens der ausgereifteste, der drei teile!
#7
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2916
HWLX ist langsam.. :fresse:
#8
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2998
Zitat analogwarrior;15138678
naja - die eigentliche Katastrophe wäre ja vielleicht noch interessant, aber danach ? Mit Schaufel und Spitzhacke beim aufräumen helfen ? Oder die Bevölkerung aus Pipjat evakuieren ? Stelle ich mir eher weniger interessant vor. Mann mann ... schon makaber da so drüber zu reden als ob's nur eine fiktive Geschichte wäre, man sollte schon immer bedenken was das in Wirklichkeit für eine Tragödie war.


Ich denke er meint nicht die Entstehung 1986 sondern die Entstehung 2006.
Oder?
Das Spiel wird auf alle Fälle vobestellt. THQ hat mich noch nie enttäuscht :hail:
#9
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2998
Das Spiel wird bei "meinem" Händler geliestet. Versandtermin 2012... das lange Warten geht los xD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]