> > > > Mass Effect 2 - Demo verfügbar

Mass Effect 2 - Demo verfügbar

Veröffentlicht am: von

ea_logo_newWährend früher Demos zu einem Großteil aller Spiele erschienen, meist schon im Vorfeld des eigentlichen Release-Termins, ist das mittlerweile keine Selbstverständlichkeit mehr. So gab es für den ersten Teil von BioWares Mass Effect-Reihe keine Demo. Doch zum zweiten Teil wurde jetzt - wenn auch deutlich nach dem Verkaufsstart des Spieles- eine Demo veröffentlicht. Diese Demo beinhaltet zwei Missionen des Spieles - die Anfangsmission und eine aus dem späteren Verlauf - plus eine Bonus-Mission. Sie soll somit eine Spieldauer von etwa 90 Minuten bieten - ausreichend für einen ersten Eindruck vom epischen Action-Rollenspiel. Der Spielfortschritt der ersten Mission kann in die Vollversion übertragen werden. Die Demo wird in verschiedenen Sprachversionen angeboten und ist etwa 1,88 GB groß.

Die Systemvoraussetzungen sind minimal:

* Windows XP or Vista
* 2.4 GHz Intel or 2.0 GHz AMD
* 1 GB RAM (XP), 2 GB RAM (Vista)
* 2.5 GB minimum file space
* NVIDIA GeForce 6800 or better (7300, 7600 GS, and 8500 are below minimum system requirements)
* ATI X1300 XT or better (X1300, X1300 Pro, X1600 Pro and HD2400 are below minimum system requirements)
* Shader Model 3.0 required
* 100% DirectX 9.0c compatible sound card and drivers.
* DirectX 9.0c October 2006

und empfohlen:

* Windows XP or Vista
* 2.6+ GHz Intel or 2.4+ GHz AMD
* 2 GB RAM
* 2.5 GB minimum file space
* ATI X1800 XL series, NVIDIA GeForce 7900 GTX, or better recommended
* 100% DirectX 9.0c compatible sound card and drivers.
* DirectX 9.0c October 2006

{gallery}galleries/news/pmoosdorf/mass_effect_2{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]