> > > > Gamescom Köln in diesem Jahr größer als zuvor?

Gamescom Köln in diesem Jahr größer als zuvor?

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWie schon im letzten Jahr findet auch 2010 die Gamescom in Köln statt. Vom 18. bis 22. August treffen sich Gamer, um zu sehen was die rund 460 Aussteller Neues zu bieten haben. Man erwartet mehr als 245.000 Besucher, so ein Pressesprecher. Das soll vor allem durch interessante Inhalte wie Sonys Move oder Project Natal von Microsoft geschafft werden. Aber auch der separat abgetrennte Bereich für Online-Rollenspiele soll den ein oder anderen Nutzer anlocken. Ob Europas größte Spielemesse in diesem Jahr die Latte noch höher legen kann als zuvor, wird sich Ende August zeigen. Interessant ist vor allem, dass die junge Gamescom der Games Convention in Leipzig mehr und mehr Besucher abnimmt.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (38)

#29
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
Die Verkehrsanbindung ist in Köln halt besser. Hauptbahnhof Düsseldorf und Köln. Dazu dann der Düsseldorfer Flughafen und der Köln - Bonner Flughafen.
#30
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Leipzig hat nen gerade zu gigantomanischen Bahnhof von dem man aus mit S-Bahnen, Sonderzügen, der Straßenbahn UND Shuttlebussen zum Messegelände kam.
Der Flughafen Leipzig Halle ist der mit Abstand größte in der Region und liegt nur 3 S-Bahn-Stationen vom Messegelände entfernt, wobei die S-Bahn Station direkt im Terminal liegt. Außerdem liegen Flughafen und Messegelände direkt an der Autobahn die 3- bis 4-spurig ausgebaut ist. Parkplätze gibt es zigtausende.

An der Verkehrsanbindung liegt nun wirklich nicht...
#31
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
Das kann man auch von Köln sagen. Aber viele Firmen sitzen halt in Köln und Umgebung. Denen ist es wohl lieber wenn die halt in ihrer nähe die Messe haben.
#32
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Natürlich kann man das auch von Köln sagen, aber deshalb genügt es nicht gegenüber Leipzig "davonzuziehen", weil Leipzig eben das gleiche bietet.
Am Ende wirds wohl entweder um die größere Anzahl an erreichbaren Besuchern, schlicht um den Kommerz, gegangen sein.
Rein von der Infrastruktur und der Messe ist Leipzig mehr als ausreichend aufgestellt. Angeblich soll die Hotelsituation auch mit reingespielt haben, gut möglich.

An Leipzig rumzumäkeln die Messe wäre zu klein und die Anbindung zu schlecht kommt der Stadt einfach nicht gerecht.

Am Ende ist der einzig entscheidende Vorteil von Köln, dass es in NRW liegt und demnach mehr Leute anziehen kann die aus der direkten Umgebung kommen. Die europäische oder innerdeutsche Lage hat sich für den Durchschnittsanfahrtsweg kaum geändert. Ob ich nun fast in den äußeren Osten fahre oder in den ganz äußeren Westen macht am Ende keinen Unterschied. Für die Gesamteuropäische Lage wäre Leipzig sogar besser gewesen, allerdings kann ich nicht abschätzen wieviele der Besucher nicht aus Deutschland kommen.
#33
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Es ist doch so, das Kölner Messegelände ist größer, mehr Parkplätze und mehr unterbringungsmöglichkeiten.
Wo ist da jetzt das Problem?
Das wurde außerdem alles damals schon geklärt, Games Convention vs Gamescom.
#34
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4537
Zitat GA-Thrawn;14636704
die bösen wessis ,also neh, pöse pöse pöse, wer holt die wattebäusche ?

mir war leipzig immer zu weit und dahinten ists auch dünn besiedelt, mitt im ruhrgebiet verfielfacht sich einfach die zahl der potentialen besucher. war letztes jahr in köln und es war gut .)


totaler schwachsinn. bahnhof und flugplatz waren in der nähe und an messetagen sind sonderbusse hingefahren, ne bessere verbindung kann man nicht haben. parkplätze gibt es auch mehr als genug.

Zitat cVd;14643912
Es ist doch so, das Kölner Messegelände ist größer, mehr Parkplätze und mehr unterbringungsmöglichkeiten.
Wo ist da jetzt das Problem?
Das wurde außerdem alles damals schon geklärt, Games Convention vs Gamescom.


warst du schonmal in leipzig? weißt du wo du überall parken kannst und nur höchstens 10 minuten bis zur messehalle brauchst?
#35
Registriert seit: 07.10.2007
Europa
Kapitänleutnant
Beiträge: 2022
Das Kölner Messegelände ist größer als das von Leipzsch? lol... das in Köln ist für mich schon klein, wenn man vorher nur auf Messen in Düsseldorf war.
#36
Registriert seit: 22.07.2009

Matrose
Beiträge: 8
Also der einzige Vorteil, den Köln gegnüber Leipzig hat, ist ja wohl die höhere Einwohnerdichte in der unmittelbaren Umgebung.

Dafür, dass dort wirklich viele Menschen nicht sehr weit weg wohnen, haben sie 2009 "nur" ca. 250.000 Besucher gehabt. Dagegen hat 2008 Leipzig (wo die Umgebung im vergleich ehr magere Einwohnerzahlen hat) ca. 220.000 Besucher gehabt. Wenn man mal die Wachstumsraten der Games Convention betrachtet, wären sie 2009 sicher auch auf ca 240.000 Besucher gekommen.


Fazit für mich: die GamesCom hat bisher nicht das gehalten was versprochen wurde um den Umzug nach Köln zu rechtfertigen.
#37
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Das war die 1. Gamescom, Leipzig ist war schon seit ein paar Jahren dabei ;)

Ich weiß, das in Leipzig keine Parkmöglichkeiten mehr vorhanden waren.
Im gegensatz zu Köln ;)
#38
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4537
da waren immer plätze frei, obs der messeparkplatz ist oder bei dem einkaufszentrum, wo man gleich über die wiese latschen kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]