> > > > Gamescom Köln in diesem Jahr größer als zuvor?

Gamescom Köln in diesem Jahr größer als zuvor?

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx_news_newWie schon im letzten Jahr findet auch 2010 die Gamescom in Köln statt. Vom 18. bis 22. August treffen sich Gamer, um zu sehen was die rund 460 Aussteller Neues zu bieten haben. Man erwartet mehr als 245.000 Besucher, so ein Pressesprecher. Das soll vor allem durch interessante Inhalte wie Sonys Move oder Project Natal von Microsoft geschafft werden. Aber auch der separat abgetrennte Bereich für Online-Rollenspiele soll den ein oder anderen Nutzer anlocken. Ob Europas größte Spielemesse in diesem Jahr die Latte noch höher legen kann als zuvor, wird sich Ende August zeigen. Interessant ist vor allem, dass die junge Gamescom der Games Convention in Leipzig mehr und mehr Besucher abnimmt.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (38)

#29
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3443
Die Verkehrsanbindung ist in Köln halt besser. Hauptbahnhof Düsseldorf und Köln. Dazu dann der Düsseldorfer Flughafen und der Köln - Bonner Flughafen.
#30
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5560
Leipzig hat nen gerade zu gigantomanischen Bahnhof von dem man aus mit S-Bahnen, Sonderzügen, der Straßenbahn UND Shuttlebussen zum Messegelände kam.
Der Flughafen Leipzig Halle ist der mit Abstand größte in der Region und liegt nur 3 S-Bahn-Stationen vom Messegelände entfernt, wobei die S-Bahn Station direkt im Terminal liegt. Außerdem liegen Flughafen und Messegelände direkt an der Autobahn die 3- bis 4-spurig ausgebaut ist. Parkplätze gibt es zigtausende.

An der Verkehrsanbindung liegt nun wirklich nicht...
#31
customavatars/avatar117354_1.gif
Registriert seit: 29.07.2009
Neuss
Kapitän zur See
Beiträge: 3443
Das kann man auch von Köln sagen. Aber viele Firmen sitzen halt in Köln und Umgebung. Denen ist es wohl lieber wenn die halt in ihrer nähe die Messe haben.
#32
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5560
Natürlich kann man das auch von Köln sagen, aber deshalb genügt es nicht gegenüber Leipzig "davonzuziehen", weil Leipzig eben das gleiche bietet.
Am Ende wirds wohl entweder um die größere Anzahl an erreichbaren Besuchern, schlicht um den Kommerz, gegangen sein.
Rein von der Infrastruktur und der Messe ist Leipzig mehr als ausreichend aufgestellt. Angeblich soll die Hotelsituation auch mit reingespielt haben, gut möglich.

An Leipzig rumzumäkeln die Messe wäre zu klein und die Anbindung zu schlecht kommt der Stadt einfach nicht gerecht.

Am Ende ist der einzig entscheidende Vorteil von Köln, dass es in NRW liegt und demnach mehr Leute anziehen kann die aus der direkten Umgebung kommen. Die europäische oder innerdeutsche Lage hat sich für den Durchschnittsanfahrtsweg kaum geändert. Ob ich nun fast in den äußeren Osten fahre oder in den ganz äußeren Westen macht am Ende keinen Unterschied. Für die Gesamteuropäische Lage wäre Leipzig sogar besser gewesen, allerdings kann ich nicht abschätzen wieviele der Besucher nicht aus Deutschland kommen.
#33
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Es ist doch so, das Kölner Messegelände ist größer, mehr Parkplätze und mehr unterbringungsmöglichkeiten.
Wo ist da jetzt das Problem?
Das wurde außerdem alles damals schon geklärt, Games Convention vs Gamescom.
#34
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4284
Zitat GA-Thrawn;14636704
die bösen wessis ,also neh, pöse pöse pöse, wer holt die wattebäusche ?

mir war leipzig immer zu weit und dahinten ists auch dünn besiedelt, mitt im ruhrgebiet verfielfacht sich einfach die zahl der potentialen besucher. war letztes jahr in köln und es war gut .)


totaler schwachsinn. bahnhof und flugplatz waren in der nähe und an messetagen sind sonderbusse hingefahren, ne bessere verbindung kann man nicht haben. parkplätze gibt es auch mehr als genug.

Zitat cVd;14643912
Es ist doch so, das Kölner Messegelände ist größer, mehr Parkplätze und mehr unterbringungsmöglichkeiten.
Wo ist da jetzt das Problem?
Das wurde außerdem alles damals schon geklärt, Games Convention vs Gamescom.


warst du schonmal in leipzig? weißt du wo du überall parken kannst und nur höchstens 10 minuten bis zur messehalle brauchst?
#35
Registriert seit: 07.10.2007
Europa
Kapitänleutnant
Beiträge: 2022
Das Kölner Messegelände ist größer als das von Leipzsch? lol... das in Köln ist für mich schon klein, wenn man vorher nur auf Messen in Düsseldorf war.
#36
Registriert seit: 22.07.2009

Matrose
Beiträge: 8
Also der einzige Vorteil, den Köln gegnüber Leipzig hat, ist ja wohl die höhere Einwohnerdichte in der unmittelbaren Umgebung.

Dafür, dass dort wirklich viele Menschen nicht sehr weit weg wohnen, haben sie 2009 "nur" ca. 250.000 Besucher gehabt. Dagegen hat 2008 Leipzig (wo die Umgebung im vergleich ehr magere Einwohnerzahlen hat) ca. 220.000 Besucher gehabt. Wenn man mal die Wachstumsraten der Games Convention betrachtet, wären sie 2009 sicher auch auf ca 240.000 Besucher gekommen.


Fazit für mich: die GamesCom hat bisher nicht das gehalten was versprochen wurde um den Umzug nach Köln zu rechtfertigen.
#37
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Das war die 1. Gamescom, Leipzig ist war schon seit ein paar Jahren dabei ;)

Ich weiß, das in Leipzig keine Parkmöglichkeiten mehr vorhanden waren.
Im gegensatz zu Köln ;)
#38
customavatars/avatar39931_1.gif
Registriert seit: 09.05.2006
ERZ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4284
da waren immer plätze frei, obs der messeparkplatz ist oder bei dem einkaufszentrum, wo man gleich über die wiese latschen kann.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Augmented Reality: Pokémon Go für Android und iOS verfügbar

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/POKEMON_GO

Ingress, welches im Herbst 2012 von Niantic Labs zunächst für Android und später auch für iOS veröffentlicht wurde, ist eines der bekanntesten Augmented-Reality-Spiele. Mithilfe von Standortdaten des GPS-Moduls im Smartphone werden markante Orte der realen Welt, wie beispielsweise Denkmäler,... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]