> > > > Assassin's Creed 2: DLC ist ehemaliger Bestandteil des Spiels

Assassin's Creed 2: DLC ist ehemaliger Bestandteil des Spiels

Veröffentlicht am: von
hardwareluxx_newsWie Patrick Desilets, seines Zeichens "Assassins Creed 2 Head", bekannt gegeben hat, soll es sich bei dem kommenden Download-Content um ehemalige Teile des Vollpreisspiels handeln. So sollen die herunterladbaren Zusatzpakete vor der Veröffentlichung aus dem Spiel geschnitten und nun gegen Bares an den Kunden gebracht werden. Der Grund dafür lag auf der Hand: die Features konnten nicht rechtzeitig zum Liefertermin in gewohnter Qualität fertiggestellt werden. Deshalb ließ man sie aus dem Spiel und entwickelte auch nach dem Release-Termin weiter daran, um sie später als DLC zu veröffentlichen. Zwei Pakete sollen zu einem Preis von je 5 Pfund im Januar und Februar erscheinen - weitere Pakete könnten folgen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
JA so mag ich dass.

Bald kann man bei GSC 10 euro extra hinblättern, damit sich STalker überhaupt installierne lässt, weitere 10 es bis zum ersten speicherpunkt zu schaffe ohne BSOD.
#2
customavatars/avatar48372_1.gif
Registriert seit: 30.09.2006

Gefreiter
Beiträge: 47
Das ist doch mal eine gute Idee, weil die Spieler nicht bereit sind, mehr als 50,-€ für ein Spiel zu zahlen, bekommen Sie den vollen Spielumfang erst wenn kräftig nachgezahlt würde.
Und dann wundern sich die Publisher, das es immer mehr Raubkopien gibt, weil Spiele einfach nicht mehr bezahlbar sind.
Man könnte ja dann auch jeden Patch verkaufen, würde bestimmt viel Geld bringen.
#3
customavatars/avatar31508_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2916
Ich würde an deiner Stelle lieber erstmal meinen PC auf Stabilität hin überprüfen Chezzard.
#4
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1627
Damit ist das Spiel für mich gestorben. Ich häts mir ev. angesehen, aber so sicher nicht. Ich hoffe die fliegen damit genauso auf die schnautze mit Spore (Kopierschutz usw)
#5
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8240
Dann verpasst du aber ein ausgezeichnetes Spiel!

Für mich Spiel des Jahres und fesselnd wie lange kein Spiel mehr. :)
#6
customavatars/avatar56637_1.gif
Registriert seit: 25.01.2007
Mönchengladbach
Leutnant zur See
Beiträge: 1180
Zitat Hadan_P;13610295
Damit ist das Spiel für mich gestorben. Ich häts mir ev. angesehen, aber so sicher nicht. Ich hoffe die fliegen damit genauso auf die schnautze mit Spore (Kopierschutz usw)


Du verpasst nichts, wenn du den DLC nicht kaufst. Das Spiel ist auch ohne die Addons sehr sehr gut, um Welten besser als der ersten Teil.
#7
Registriert seit: 06.04.2005

Gefreiter
Beiträge: 47
Und es ist dennoch eine Unverschämtheit von den Publisher....


Da werden uns ehrlich zahlenden Gamern Inhalte vorenthalten, die eigentlich im Game drin sein sollen.
Ist ja nicht das erste Game, dass es so macht.

Bei Prince of Persia musste man sich den Epilog kaufen, der sogar nur konsolenexklusiv ist.

Bei Dragon Age musste man sich ne Storage-chest kaufen und wenn man das Quest von dem NPC im Lager annehmen will, muss man auch nochmal blechen. Als Gebrauchtkäufer musste sogar für Shale 15€ bezahlen...

Bei CoD:MW2 werden anscheinend Modi bald verkauft, die eigentlich im Spiel drin sind.

Bei CoD:WaW musste man sich, glaub ich, sogar den Zombiemodus als DLC kaufen, obwohl der in Trailern zum eigentlichen Game schon gezeigt wurde...

Bei Tomb Raider Underworld hat ein Ex-Eidos Mitarbeiter gesagt, dass der 360-exklusive DLC sogar Teil des Spiels war, aber der Publisher wollte das rausschneiden und als DLC verkaufen. Und da wundert man sich, warum das Game so abrupt endet...


Es ist echt eine Abzocke an ehrlichen Kunden. Wie will man damit Raubkopien bekämpfen, wenn man alles nur noch teurer macht oder Leuten Inhalte vorenthält, die eigentlich im Game sind oder drin sein sollten.


Und wenn ich sehe, dass EA nach nur 2 Wochen mit dem (scheiß) DLC noch 2 Millionen $ Gewinn macht, dann wird DLC zumindest bei einigen Publishern Standard werden und uns als Kunden werden dadurch Inhalte vorenthalten...
#8
customavatars/avatar79003_1.gif
Registriert seit: 03.12.2007
nähe Bremen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Ich mein, wie kann man nur so dumm sein, als sog. "Assassins Creed 2 Head" son Ding rauszuhauen? ;)
Was hatte er denn erwartet?
Danke, dass ihr uns 7/8 des Spiels gebt und wir das letzte Achtel noch nachkaufen dürfen?
Tze :)
Ich hätte einfach gar nichts gesagt und die Kunden hätten sich sogar noch gefreut, dass es Zusatzmaterial gibt ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]