> > > > PC bleibt Spieleplattform Nr. 1

PC bleibt Spieleplattform Nr. 1

Veröffentlicht am: von
hardwareluxx_news_new Wie die PC Gaming Alliance heute in einer Studie über die Beliebtheit des PCs als Spielplattform veröffentlicht hat, schneidet der PC statistisch sehr gut ab. Mithilfe dieser Studie versucht die Interessengemeinschaft, darunter auch AMD, Intel, Microsoft und NVIDIA, die Nutzer davon zu überzeugen, dass sich der PC hinter den aktuellen Konsolen keineswegs zu verstecken braucht, auch wenn Konsolenhersteller dies immer wieder behaupten.
So habe die PC-Spielindustrie einen Umsatz von rund 10,7 Milliarden US-Dollar gemacht und sei demzufolge auf dem ersten Platz gelandet. Des Weiteren sei der PC auch die zahlenmäßig überlegene Plattform, da es zurzeit weltweit rund eine Milliarde Rechner gibt, auf denen theoretisch gespielt werden könnte und Konsolen vor allem in den Schwellen- und Entwicklungsländern kaum verbreitet sind. Allein in Westeuropa und Nordamerika haben die PC-Spielhersteller sechs Milliarden US-Dollar umgesetzt.

Den größten Umsatz erzielte, laut Angaben der PCGA, das Online-Rollenspiel World of Warcraft, welcher sich schätzungsweise auf knapp eine Milliarde US-Dollar beläuft.
Darüber hinaus habe sich die Industrie sehr stark verändert. In den westlichen Ländern sei die Beliebtheit von Online-Plattformen, wie zum Beispiel Steam, stark gestiegen, während sich vor allem in Asien virtuelle Güter sehr gut verkaufen. Ein weiterer interessanter Fakt ist, dass ein erfolgreiches PC-Spiel bis zu 50 Millionen US-Dollar einspielen kann, während ein gelungenes MMOG-Spiel bis zu 100 Millionen US-Dollar einbringt.

Im Zuge der Studie erklärte die PCGA weiterhin, dass sich die aktuelle Wirtschaftskrise noch nicht auf die Spieleindustrie ausgewirkt habe, jedoch durch rückgängigen Verkaufszahlen bei PC-Hardware nach hinten verschleppen werde. Wie stark dieser Industriezweig tatsächlich getroffen wird, steht wohl noch in den Sternen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (70)

#61
customavatars/avatar41566_1.gif
Registriert seit: 14.06.2006
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1459
@Topic, Niemals...
wobei ich mehr auf PC Zocke als auf ne Konsole
#62
Registriert seit: 31.12.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 258
Naja, ich denke schon, dass der PC früher oder später wieder die Nr.1 sein wird.
@Dj-Idam: habe dich im PSN geaddet ;)
#63
customavatars/avatar84740_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 5173
Ich sehe es auch so, dass Shooter und Strategiespiele auf ner Konsole einfach keinen Spaß machen, mit Auto-Aiming und sowas finde ich das einfach langweilig. Fußballspiele oder Partygames generell finde ich eigentlich auf ner Konsole besser, aber nicht mehr, seit es Gamepads für den PC gibt :bigok:
Im Moment sind die einzigen Argumente auf ne Konsole zu wechseln für mich, dass man nicht so oft aufrüsten muss und dass die Konsole schneller einsatzbereit ist.
#64
customavatars/avatar91172_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1749
Vorallem billiger und es läuft auf jeden Fall ;)
#65
Registriert seit: 25.04.2009

Matrose
Beiträge: 10
Eine Konsole gibt uns mehr dieses Plug and Play Gefühl. An den TV anstöpseln, Spiel rein und loslegen.
#66
Registriert seit: 17.10.2007

Obergefreiter
Beiträge: 69
Der PC hat bisher jede Konsole überlebt und jedes mal haben sie groß geschrien der Untergang ist nah.
#67
customavatars/avatar70211_1.gif
Registriert seit: 10.08.2007
Stuttgart
Oberbootsmann
Beiträge: 948
So ist es und so wird auch bleiben...obwohl ja die Spiele Neuerscheinungen immer grottiger werden....:motz:
#68
customavatars/avatar91172_1.gif
Registriert seit: 09.05.2008
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1749
Nö.

Aber btt:

Konsole hat grade für Zocker sehr reizvolle Vorteile (Bares sparen, da kein Aufrüsten; es läuft auf jeden Fall) :)
#69
customavatars/avatar41566_1.gif
Registriert seit: 14.06.2006
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1459
Solch eine Grafik wie FNR4 hab ich bisher auf dem PC noch net erlebt 0_o
das sieht ja mehr als Prachtvoll aus
#70
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6540
Zitat Otomox2;11921155
Der PC hat bisher jede Konsole überlebt und jedes mal haben sie groß geschrien der Untergang ist nah.


der pc hat schon lange verloren...

selbst firmen wie id machen inzwischen spiele in erster linie für konsolen.

Lediglich Strategie und MMOs werden noch hauptsächlich fürn PC entwickelt. Shooter gar nicht mehr (und ich meine gar nicht. Wenn überhaupt dann multiplattform und von der konsolenversion portiert, gilt btw für CoD4/5, UT3, etc). Crysis war auch das letzte PC only spiel von crytek.

Ahja Killzone 2 und manch andere Konsolenspiel lässt fast jedes pc game in letzter zeit alt aussehen (Crysis mal ausgenommen, aber wie gesagt von crytek kommt nichts mehr fürn pc)

Natürlich wird PC Gaming nie ganz aussterben weil eben jeder noch nen Rechner braucht/hat aber es entwickelt sich immer mehr in Richtung Casual Gaming und höchstens Multiplattform (und das meist mit langer Verzögerung)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]