> > > > YouTube testweise mit neuem Clean Design und Dark Theme

YouTube testweise mit neuem Clean Design und Dark Theme

Veröffentlicht am: von

youtubeGoogle testet derzeit eine neue Ansicht des Videoportals YouTube. Per Opt-In-Verfahren können Nutzer das neue Desktop-Design testen – derzeit aber lässt YouTube keine neuen Testnutzer zu.

Künftig will YouTube dem Nutzer zwei Möglichkeiten offen lassen. Das bereits jetzt verwendete helle Design wird durch ein neues Clean Design ersetzt. Dabei werden noch einmal einige Details in der Ansicht entfernt und der Fokus soll auf den Inhalten bleiben.

Neues Design für YouTube Neues Design für YouTube

Ebenfalls geplant ist ein neues Dark Theme. Mit dieser Ansicht möchte YouTube Nutzern in dunklen Umgebungen eine entsprechende Ansicht bieten. Zudem rückt durch den dunklen Hintergrund der Videoinhalt auch hier in den Fokus.

Bei Google arbeitet man außerdem an weiteren Verbesserungen, nicht nur optischen. So soll das Framework deutlich schneller werden, was auch dazu führt, dass sich die Seite ingesamt flotter anfühlt.

Sollte YouTube das Opt-In-Verfahren für den Test wieder für mehr Nutzer deaktivieren, können Nutzer dem Test auf http://youtube.com/new beitreten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5302
Gefällt mir sieht aufgeräumter aus
#2
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2424
Dunkler Hintergrund ist top :bigok:
#3
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8345
Ueberfaellig, nutze Youtube seit Ewigkeiten nur noch mit Stylish und Custom Theme, da ich die normale Seite gruselig finde.
#4
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 221
Ich kann nicht erkennen, dass dadurch irgendwas übersichtlicher wird. Der Zeilenabstand ist ca. doppelt so groß. Dadurch sehe ich im Menü, auf der linken Seite weniger, muß also mehr scrollen.
Dasselbe gilt für die Hauptfläche. Wo ich vorher 4 Zeilen Videos hatte, sind es jetzt nur noch 3.
Links sind jetzt in der normalen Schriftfarbe (schwarz) und nicht mehr farblich abgesetzt (vorher blau) --> schlechter.

Ich kann da für mich keine Verbesserung sehen, aber ich suche weiter...
#5
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2334
Dieses Saubere Design erhalte ich immer wieder mal, das aber schon seit einigen Wochen, aber sehr unregelmäßig, das nervt offen gesagt, außerdem erkenne ich da auch nicht wirklich das daran sauberer sein soll, ist wohl wieder so eine unnütze Änderung die auf Tablet Nutzer abzielt und bei den PC'lern vorbei gebastelt wird.
#6
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26655
ich wäre mal für ein komplettes redesign. ich blick bei sovielen abos kaum mehr durch^^
#7
customavatars/avatar146919_1.gif
Registriert seit: 09.01.2011
Berlin
Vizeadmiral
Beiträge: 6868
Benutze auf verschiedenen Browsern ein Dark Youtube Theme Addon, da es mir so viel besser gefällt und es (für mich) schonender für die Augen ist.
#8
customavatars/avatar22819_1.gif
Registriert seit: 13.05.2005
Hagen
Bootsmann
Beiträge: 540
Gibt es eine Möglichkeit, den dunklen Theme ohne Anmeldung bei Youtube zu nutzen? Konnte auf die Schnelle nichts finden.
#9
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4576
Das hat man doch viel eher optional nun gemacht, weil OLED Weiß nicht richtig anzeigen lassen kann und es dreckig wirkt, schwarz dagegen super und Energiesparender. Bin zwar eher ein Weiß Freund, aber bei OLED nehme ich gerne schwarz.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

VDSL2-Vectoring: Telekom darf im Nahbereich bis zu 100 MBit/s ausbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Nach einem sehr langen und steinigen Weg ist das Thema Vectoring im Nahbereich (HVTs) nun endgültig durch die Bundesnetzagentur abgeschlossen. Als Ergebnis wurde der Deutschen Telekom der Vectoring-Ausbau der etwa 8.000 Vermittlungsstellen in ganz Deutschland nun genehmigt. Zuvor hatte die... [mehr]

Mozilla Firefox befindet sich auf direktem Weg in die Nische

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOZILLA_FIREFOX

Mozilla Firefox war eine ganze Zeit lang auf Erfolgskurs. Doch in den letzten Jahren ging es für den Browser immer weiter bergab: Die Marktanteile im Desktop-Bereich schwinden und auf Smartphones und Tablets ist zumindest unter Android aktuell zwar ein Wachstum zu verbuchen, im direkten... [mehr]

Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELEKOM

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot „Zuhause Kabel“ aus und bietet ab sofort über Koaxialkabel deutlich höhere Übertragungsraten an. Dem Unternehmen zufolge sollen vor allem Mieter eine höhere Geschwindigkeit fordern und nennt damit den Grund für das Engagement. Während der Download mit... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]