1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Browser und Internet
  8. >
  9. Passwort-Manager: Mitro wird stillgelegt

Passwort-Manager: Mitro wird stillgelegt

Veröffentlicht am: von

Twitter Logo 2012Vor fast einem Jahr hatte Twitter den Passwort-Manager Mitro gekauft und dessen Source Code öffentlich zur Verfügung gestellt. Nun soll der kostenfreie Dienst Ende des nächsten Monats endgültig stillgelegt werden.

Wie die Mitro-Webseite informiert, schließt der Passwort-Manager am 31. August 2015 seine Server. Am 13. September werden dann alle Nutzerdaten gelöscht. Als Alternativen zum eigenen Dienst wird Nutzern der Umstieg zu Passwort-Managern wie 1Password, Dashlane oder LastPass geraten.

Bereits ab dem 18. Juli wird es nicht mehr möglich sein, neue Nutzerkonten bei Mitro anzulegen. Vom 16. August bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Server vom Netz genommen werden, soll dieser Dienst lediglich im „Nur Lesen"-Modus zugänglich sein. Nutzern wird daher geraten, die eigenen Daten als CSV-Datei zu exportieren. Diese lasse sich im Anschluss direkt in 1Password und LastPass importieren.

Mitro erklärt die Schließung aufgrund der Tatsache, dass der Dienst schlichtweg zu teuer und zu aufwendig geworden sei. Denn die Betreiber kümmern sich nur in ihrer Freizeit um den Passwort-Manager, den sie zudem aus eigener Tasche finanzieren. Auf diese Weise sei es nicht mehr möglich, einen Dienst aufrechtzuerhalten, „auf den sich Leute aus Sicherheitsgründen verlassen".

Wer jedoch bereit sei, monatlich mindestens 200 US-Dollar aufzubringen, könne den Dienst möglicherweise bis Ende Dezember 2015 am Leben erhalten. Eine derartige Verlängerung scheine Mitro aber sehr unwahrscheinlich.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • eBay Kleinanzeigen: LKA warnt vor aktuellen Betrugsmaschen mit Gutscheinkarten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EBAY

    Die Internet-Handelsplattform eBay Kleinanzeigen erfreut sich schon seit Jahren großer Beliebtheit. Ein Grund ist, dass Privatpersonen dort Produkte anbieten können, ohne selber Gebühren zahlen zu müssen. Natürlich kommt es aber auch hier immer wieder zu Betrugsfällen. So warnt das... [mehr]

  • Google Fotos: Ab morgen ist Schluss mit kostenlosem Speicherplatz

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_FOTOS_LOGO

    Bereits vor Monaten kündigte Google an, dass es aus rein wirtschaftlicher Sicht einer Änderung der Google-Fotos-Richtlinien bedarf. Bisher konnte jeder Nutzer seine Fotos und Videos unbegrenzt in hoher Qualität hochladen und sichern. Ab dem 1. Juni (sprich morgen) verfällt für... [mehr]

  • 3,47 Tbit/s: Microsoft schmettert Rekord-DDoS-Attacke auf Azure ab

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GUYFAWKES100

    In der Vergangenheit gab es immer wieder groß angelegte DDoS-Attacken. Zu den bekanntesten Vorfällen gehört sicherlich der Angriff des “Lizard Squad” auf das PlayStation-Network im Jahr 2014. Aber auch die Attacke auf Estland im April 2007 oder im Februar 2020 auf Amazons Cloud AWS zählen... [mehr]

  • Unterhaltungsbranche geht gegen VPN-Anbieter vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GLASFASERKABEL

    Neben diversen Sicherheitsversprechen werben VPN-Anbieter auch mit Anonymität und dem Umgehen von Geoblocking-Funktionen, wie diese zum Beispiel beim Sportanbieter DAZN zum Einsatz kommen. Grund hierfür sind in erster Linie die fehlenden Rechte in den jeweiligen Ländern. Verbindet sich jedoch... [mehr]

  • Offiziell bestätigt: Microsoft wurde Opfer eines Hackerangriffs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Bereits vor einigen Tagen gab die Hackergruppe LAPSUS$ bekannt, dass man sich illegal Zugang zu den Servern von Microsoft verschafft hat. Allerdings wurden die Behauptungen der Gruppe bislang nicht ernst genommen. Das ändert sich jetzt jedoch, denn Microsoft hat sich öffentlich geäußert und... [mehr]

  • Corsair präsentiert den XC5 und XC7 Wasserkühler für Alder Lake

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Mitte der Woche stellte EK Water Blocks mit dem EK-Quantum Velocity² 1700 einen ersten Wasserkühler für Intels zukünftige Alder-Lake-Prozessoren vor. Nun präsentierte auch Corsair gleich zwei CPU-Kühler aus der Hydro-X-Serie. Die beiden Varianten Hydro X Series XC5 RGB PRO und Hydro X... [mehr]