> > > > Firefox 23 steht zum Download bereit

Firefox 23 steht zum Download bereit

Veröffentlicht am: von

Firefox-2013-LogoDem 6-Wochen-Rhythmus üblich stellt Mozilla nun ihren Browser in Version 23 zum Download bereit. Wie wir bereits berichteten führt Mozilla mit dieser Version ein neues, flacheres und detailärmeres Logo ein. Zusätzlich zum Logo wurden die Einstellungsmöglichkeiten einer Diät unterzogen. Es ist nun nichtmehr möglich JavaScript hierüber zu deaktivieren. Via dem about:config-Dialog ist es jedoch weiterhin möglich. Zudem wurde die Video-Wiedergabe optimiert und der WebRTC-Support erweitert. Jedoch funktioniert die neue Hardware-Beschleunigte Video-Wiedergabe nur unter Windows 7 bzw. Windows 8, da hierzu DXVA2 (DirectX Video Acceleration 2) verwendet wird.

 

Firefox-Logo-Chronik

 

Der Browser steht auf den Servern von Mozilla für alle frei zum Download bereit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar111124_1.gif
Registriert seit: 26.03.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 789
Zitat Hiserius;20981306
Weil der 0815-FF-User damit nicht klar kommt.
Ist die Software zu komplex und der User zu faul/blöd, wird immer weiter vereinfacht. Den Trend gibts schon seit paar Jahren. Ist dir das noch nicht aufgefallen?

Niemand will mehr großartig was einstellen. Es gibt Leute da draußen, die behaupten dass Android viel zu viele Einstellungsmöglichkeiten hat die nur unnötig verwirren, weswegen andere OS viel besser sind.

Der Konsument von heute will nichts mehr einstellen. Er will, dass alles funktioniert, ohne dass er irgendwas lesen oder begreifen muss.


Find ich auch richtig so. Niemand hat Zeit/Lust sich in jedes Themengebiet erst ewig einzulesen, es muss auch mal Sachen geben, die einfach funktionieren.
#7
customavatars/avatar192840_1.gif
Registriert seit: 02.06.2013
35516
Bootsmann
Beiträge: 584
Dachte es hätte sich was bei der 23er verbessert und mal schön runter geladen und installiert.
Ist ja alles schön und gut..... aber wenn man die Tabs nicht abstellen kann, wenn nur ein Tab geöffnet ist, ist ein absolutes No Go für mich.
Und dafür ein Extra Add-On zu installieren sehe ich nicht ein....

Kann einfach nur sagen... Schade...immer schön weiter verschlimmbessern....
#8
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25345
Zitat montageprofi;20981979
Find ich auch richtig so. Niemand hat Zeit/Lust sich in jedes Themengebiet erst ewig einzulesen, es muss auch mal Sachen geben, die einfach funktionieren.

Die Argumentation ist irgendwie nicht schlüssig, denn es verschwindet lediglich die Möglichkeit zur Einstellung, die Grundeinstellung selbst war auch schon vorher die gleiche.

Es soll wohl nur User davon abhalten an Einstellungen rum zu spielen, die sie nicht verstehen. Dafür hab es früher die Möglichkeit "Expertenmodus anschalten" o.Ä.

Aber selbst AVM reitet auf dieser Schiene mit und streicht nützliche Informationen zu anfallenden DSL Fehlern aus neueren Firmware Versionen. Da kann man noch nicht einmal etwas einstellen, sondern nur sehen, aber scheinbar ist selbst das für viele Leute schon zu viel (oder nötigt Idioten wegen nichts den Support zu nerven).
#9
Registriert seit: 06.04.2003
Bremen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1357
Die haben mir irgendwelchen Tab Kram zwischen der Menüleiste und der Navigations-Symbolleiste instaliert,
wie bekomme ich diesen Scheiskram :kotz: wieder weg das ist eine frechheit.

klein
#10
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1688
Zitat klein;20982121
Die haben mir irgendwelchen Tab Kram zwischen der Menüleiste und der Navigations-Symbolleiste instaliert

Mach mal nen Screenshot. Wäre mir neu, dass durch ein Update seitens Firefox irgendwas reininstalliert wird.
#11
Registriert seit: 02.03.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 446
Ich habe das gleiche Problem - die Tab-Leiste ist immer zu sehen. Das entsprechende Wahlfeld "Tableiste immer sichtbar" in den Einstellungen ist verschwunden und der Eintrag in der about:config ist wirkungslos (browser.tabs.autoHide).

Hat jemand eine Lösung? v.23 wird so nie bei mir Einzug erhalten. Riesiger Fehler diese Option zu streichen!!!

Gruß,
Phil
#12
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1688
Der Eintrag browser.tabs.autoHide ist nicht mehr in der about:config drin. Das Feature wurde komplett entfernt.

Entweder du installierst dieses Add-on:
https://addons.mozilla.org/en-us/firefox/addon/hide-tab-bar-with-one-tab/

Oder du fügst Code hinzu:
http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=23&t=2706317

Allerdings bin ich überfragt, wie man das anstellen soll.
#13
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
Leute, heult ihr schon wieder wegen dem Logo und der Javaskript-Thematik herum? Das habt ihr doch doch schon in den jeweiligen Artikeln zuvor getan. :rolleyes:

Zitat klein;20982121
Die haben mir irgendwelchen Tab Kram zwischen der Menüleiste und der Navigations-Symbolleiste instaliert,
wie bekomme ich diesen Scheiskram :kotz: wieder weg das ist eine frechheit.

klein


Kann es sein, dass du frankkl auf Computerbase bist? :D
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1239100&p=14334061#post14334061
#14
customavatars/avatar34886_1.gif
Registriert seit: 06.02.2006
Münster (Westf)
Hardwarejunkie
Beiträge: 3138
Bekommt Thunderbird auch noch ein neues Logo? Das sieht hässlich aus mit Firefox und Thunderbird nebeneinander in meiner Taskleiste...
Ansich könnte ich mit dem Logo leben, nur der Kontrast zum 3D-Thunderbird stinkt mir...
#15
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
Zitat Katsche;20982762
Bekommt Thunderbird auch noch ein neues Logo? Das sieht hässlich aus mit Firefox und Thunderbird nebeneinander in meiner Taskleiste...
Ansich könnte ich mit dem Logo leben, nur der Kontrast zum 3D-Thunderbird stinkt mir...


Dann schieb noch ein paar Programmverknüpfungen dazwischen.
Man, man, man. :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

VDSL2-Vectoring: Telekom darf im Nahbereich bis zu 100 MBit/s ausbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Nach einem sehr langen und steinigen Weg ist das Thema Vectoring im Nahbereich (HVTs) nun endgültig durch die Bundesnetzagentur abgeschlossen. Als Ergebnis wurde der Deutschen Telekom der Vectoring-Ausbau der etwa 8.000 Vermittlungsstellen in ganz Deutschland nun genehmigt. Zuvor hatte die... [mehr]

Deutsche Telekom erhöht maximale Geschwindigkeit auf 500 MBit/s

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TELEKOM

Die Deutsche Telekom baut ihr Angebot „Zuhause Kabel“ aus und bietet ab sofort über Koaxialkabel deutlich höhere Übertragungsraten an. Dem Unternehmen zufolge sollen vor allem Mieter eine höhere Geschwindigkeit fordern und nennt damit den Grund für das Engagement. Während der Download mit... [mehr]

Internetgeschwindigkeiten in Deutschland sind im internationalen Vergleich...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHLAND_FLAGGE

Deutschland mag zu den führenden Industrienationen der Welt gehören, das ändert aber nichts daran, dass wir hierzulande bei der durchschnittlichen Internetgeschwindigkeit eher rückständig unterwegs sind. Laut der aktuellen Ausgabe des State of the Internet Reports betrug die durchschnittliche... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]