> > > > Firefox 23 Beta - Neues Icon und voller h.264 Support

Firefox 23 Beta - Neues Icon und voller h.264 Support

Veröffentlicht am: von

Firefox-2013-LogoGleichzeitig mit dem Final-Release des Firefox 22 erhielt die Firefox 23 Aurora den Beta-Status. Mit diesem Update ändert der Entwickler Mozilla das Firefox-Logo. Das nun schlichter gehaltene Logo entspricht dem Zeitgeist der aktuellen IT Welt. Zudem wurde die h.264 Unterstützung nun auf Windows 8 ausgeweitet. Da Mozilla nicht für die Lizenz bezahlen möchte, verwendet der Open-Source Browser die Codec des Betriebssystems. Zudem profitiert der Browser von der beschleunigten h.264 Wiedergabe die durch DXVA2 (DirectX Video Acceleration) ermöglicht wird. In den Einstellungen wurden zudem die Möglichkeiten zur Deaktivierung von JavaScript und Bildern rausgenommen, da Mozilla der Meinung ist, dass diese unbedarfte Nutzer nur irritieren. Auch die Social-API bekam ein Update welches nun es nun anderen sozialen Netzwerken außer Facebook ermöglicht, sich in den Browser zu integrieren. Erwähnenswert ist, dass die Social API von Anfang an deaktiviert ist und erst bei Einrichtung aktiviert wird. So soll die Privatsphäre der Nutzer geschützt werden, die keine Verbindung zu sozialen Netzwerken wünschen.

 

Firefox-Logo-Chronik

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (14)

#5
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
Zitat Morrich;20824256
Ja, ein neues Logo ist ja unheimlich wichtig... wieso macht man sich über solchen Blödsinn Gedanken?


Der Praktikant muss doch auch was zutun haben ;)
#6
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat neo[2k];20823968
Das Entfernen der Option für die Deaktivierung von JavaScript ist beschissen.


+1
Hab sie zwar nie in Anspruch genommen, aber die Wahlmöglichkeit dem Nutzer zu überlassen wäre auch weiterhin super.


Zitat SpeedX4;20824061
[...]Seit version 18-19 geht es irgendwie bergab...


Warum? Was ist gerade so schlimm an dem Browser bzw. wo macht er bei dir Probleme? Die großen Bugs mit Flash sind behoben worden, das hatte mich extrem gestört.


Zitat Morrich;20824256
Ja, ein neues Logo ist ja unheimlich wichtig... wieso macht man sich über solchen Blödsinn Gedanken?


Nun mach dir mal keine Gedanken. Das wird schon keine 6 Wochen oberste Priorität gehabt haben.
#7
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Es ist ja immer noch in about:config änderbar. Also ich finde das verschlanken der Einstellungen recht sinnvoll, da unbedarfte Nutzer dann nicht mehr soviel "kaputt" machen können. Das wichtigste ist ja noch da und ein Internet ohne JS im Jahre 2013 ist doch kaum zu nutzen
#8
Registriert seit: 29.03.2013
Deutschland
Hauptgefreiter
Beiträge: 249
Es gibt genug andere Alternativen zu Browsern die unter Windoof funktionieren : Opera, Chrome,safari und weis gott och andere die weniger bekannt sind. Jedenfalls sind die funktionen die unter Windows deaktivert sind unter Linux noch aktiv ,kann sie also entsprechend aktiveren oder Deaktiveren. Naja offen zugegeben Windows war mal gut keine Frage.Heute ist es nur noch ein Haufen Code der zusammengewürfelt wurde und als Betriebssystem verkauft wird. Das eher gleich wie ein Schweizer Käse mit sehr vielen kleinen Löchern drin.Und wenn man Änderungen vornimmt unter windows ,so kann man das ruhig tun da es ja zuviele Noobs im Win bereich gibt. Da bin ich auch hier froh ( meine Meinung) kein Windoof nutzen zu müssen ( Windows= windoof). Unter Linux kenne ich solche Probleme nicht die es unter Windows gibt.
#9
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat Nugget32;20824872
Es gibt genug andere Alternativen zu Browsern die unter Windoof funktionieren : Opera, Chrome,safari und weis gott och andere die weniger bekannt sind. Jedenfalls sind die funktionen die unter Windows deaktivert sind unter Linux noch aktiv ,kann sie also entsprechend aktiveren oder Deaktiveren. Naja offen zugegeben Windows war mal gut keine Frage.Heute ist es nur noch ein Haufen Code der zusammengewürfelt wurde und als Betriebssystem verkauft wird. Das eher gleich wie ein Schweizer Käse mit sehr vielen kleinen Löchern drin.Und wenn man Änderungen vornimmt unter windows ,so kann man das ruhig tun da es ja zuviele Noobs im Win bereich gibt. Da bin ich auch hier froh ( meine Meinung) kein Windoof nutzen zu müssen ( Windows= windoof). Unter Linux kenne ich solche Probleme nicht die es unter Windows gibt.


Ohne allzu forsch wirken zu wollen: Werd mal bitte etwas konkreter. Du hältst es mit deinen Aussagen so allgemein, dass man wieder mal sehr viel falsch verstehen / interpretieren kann.
#10
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4719
Tellerrand usw. Es kommt immer drauf an, was man damit tut. Am Desktop kann ich auf MS nicht verzichten, da dort gespielt wird, am MacBook wird ausschließlich gearbeitet, und zwar mit Programmen, die es nur auf Windows gibt.
Nicht jeder ist in seinen Aufgaben so ungebunden wie du.:)
#11
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1918
Zitat phisCON;20824373
+1
Hab sie zwar nie in Anspruch genommen, aber die Wahlmöglichkeit dem Nutzer zu überlassen wäre auch weiterhin super.


Es gibt immermal Seiten, die mit irgendwelchen JavaScripteffekten daherkommen, die nicht vom Adblocker abgefangen werden. Da war es sehr praktisch, das mal eben ausmachen zu können.

Sollte man nun wirklich den Umweg über about:config gehen müssen, ist das echt ätzend. Aber ich bin recht zuversichtlich, dass es bald ein Addon namens JavaScript Disabler geben wird.. ;)
#12
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Gibt es doch schon :) Nennt sich NoScript :P
#13
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1918
Ah Ok, Problem gelöst. :)
#14
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat neo[2k];20826263
Ah Ok, Problem gelöst. :)


Du kanntest NoScript nicht? Das gehört doch gefühlt zu den 10 beliebtesten FF-Addons im Bereich Sicherheit / irgendwas-blocken. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Mozilla Firefox befindet sich auf direktem Weg in die Nische

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOZILLA_FIREFOX

Mozilla Firefox war eine ganze Zeit lang auf Erfolgskurs. Doch in den letzten Jahren ging es für den Browser immer weiter bergab: Die Marktanteile im Desktop-Bereich schwinden und auf Smartphones und Tablets ist zumindest unter Android aktuell zwar ein Wachstum zu verbuchen, im direkten... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]

RTL schickt kostenlose Streaming-Plattform Watchbox ins Rennen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHBOX_LOGO

RTL hat sich von seiner Marke Clipfish verabschiedet. Stattdessen schickt die Mediengruppe nun Watchbox ins Rennen. Dabei handelt es sich aber durchaus um mehr als ein umgetauftes Clipfish, denn im Zuge der Einführung der neuen Marke folgt auch eine strategische Neuausrichtung. Während... [mehr]