> > > > 2,8 Zettabyte: Das weltweite Datenvolumen

2,8 Zettabyte: Das weltweite Datenvolumen

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newUnvorstellbar viel: 2.800.000.000.000.000.000.000 Byte an Daten sollen allein in diesem Jahr neu erstellt oder kopiert worden sein. Das schätzt zumindest der Speicherspezialist EMC. Die gewaltige Menge entspricht 2,8 Zettabyte, 2,8 Billionen Gigabyte oder der 57-fachen Menge an Sandkörnern, die es an allen Stränden der Welt gibt.

Die Datenberge verursacht haben, sollen vor allem vernetzte Geräte wie Smartphones, Überwachungskameras oder Autos mit Navigationssystemen. Deren Anteil soll in den nächsten Jahren auf mehr als 40 Prozent steigen. Die verstärkte Nutzung des Internets in bevölkerungsreichen Schwellenländern wie Brasilien, China oder Indien soll ebenfalls einen großen Teil dazu beigetragen haben.

Die Datenflut soll weiter gehen und sich von Jahr zu Jahr nahezu verdoppeln. Bis 2020 soll das weltweite Datenvolumen auf 40 Zettabyte ansteigen (In Byte umgerechnet: Eine 4 mit 22 Nullen).

Social Links

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Mich würde alleine mal interessieren was alleine bei Youtube an Daten auf den Servern liegt... Ich finde nur das auch das Internet langsamm mal überall in einer ordentlichen Form erhältlich sein sollte!!! Sprich Kabelleitung. Ich finde es ist ein Unding das viele kleinere Orte nur mit UMTS / LTE rumdümpeln müssen (solche Spaßflatrates mit Datelimit sind echt ne schweinerei) ^^
#6
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
[FONT=arial]30% des weltweiten Traffic
[/FONT]
[COLOR=#333333][FONT=Helvetica][FONT=arial]35 bis 40 Petabytes pro Monat allein der größte Anbieter
"Die zweitgrößte soll sechsmal mehr Daten als Hulu übertragen."

[/FONT]
[/FONT][/COLOR]http://www.pc-magazin.de/news/zahl-des-tages-30-1269871.html[COLOR=#333333][FONT=Helvetica][FONT=arial]
[/FONT]


Also eine ziemlich große Menge :)

[/FONT][/COLOR][COLOR=red]

---------- Post added at 22:46 ---------- Previous post was at 22:45 ----------

[/COLOR]-
Zitat L0rd_Helmchen;19868787
Die interessantere Frage lautet doch, wie viel davon ist P*rn?
#7
customavatars/avatar180189_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012
Thüringen
Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Zitat L0rd_Helmchen;19868787
Die interessantere Frage lautet doch, wie viel davon ist P*rn?


Das habe ich Streaming etwas dezenter ausdrücken wollen :D
#8
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1696
Ist das nicht ein bisschen so wie mit der Mitgliederzahl bei Facebook? Schon allein wenn man neu erstellt und kopiert in einen Topf wirft, ist das ja nicht ganz korrekt. Außerdem sind doch ein Teil des Datenvolumens eine Menge Dublikate? Wenn ich jetzt ne pdf erstelle mit 5 MB und die an zehn Menschen verschicke, trage ich dann zu diesem Wert mit 50 MB bei? Und wenn die dann das wieder an 10 Menschen schicken sind es schon 550 MB?

Wäre doch viel interessanter zu wissen, wie viel Datenvolumen effektiv/real existiert, aber das ist wohl nicht möglich (schon allein wegen der unterschiedlichen Formate).
#9
customavatars/avatar180189_1.gif
Registriert seit: 27.09.2012
Thüringen
Hauptgefreiter
Beiträge: 243
Zitat Hiserius;19869618
Ist das nicht ein bisschen so wie mit der Mitgliederzahl bei Facebook? Schon allein wenn man neu erstellt und kopiert in einen Topf wirft, ist das ja nicht ganz korrekt. Außerdem sind doch ein Teil des Datenvolumens eine Menge Dublikate? Wenn ich jetzt ne pdf erstelle mit 5 MB und die an zehn Menschen verschicke, trage ich dann zu diesem Wert mit 50 MB bei? Und wenn die dann das wieder an 10 Menschen schicken sind es schon 550 MB?

Wäre doch viel interessanter zu wissen, wie viel Datenvolumen effektiv/real existiert, aber das ist wohl nicht möglich (schon allein wegen der unterschiedlichen Formate).


So isses nicht ganz ... Allein das Feedback vom TCP_IP-Protokoll zwischen den verschiedenen Servern hin und her, bis es nun endgültig dort angekommen ist wo es hin soll ... da kommt noch einiges als Daten zusammen ... Da kannste sicherlich noch 1-2 Nullen mit dranhängen ;) (jetzt nicht gleich zerfleischen, das iss nur grob geschätzt^^)
#10
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7391
Die Firma heißt EMC², nicht EMC :) Wer hat denn da wieder eine aktuelle Folie aus dem Sales Programm aufgeschnappt, die immer wieder auf Produktpräsentationen eindrucksvoll gezeigt wird ?
#11
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
Und wieviel Daten sind doppelt, defekt oder nicht nutzbar ?
Ich halte die menge für etwas ... unrealistisch.
#12
customavatars/avatar131601_1.gif
Registriert seit: 18.03.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Angesichts dieser Zahlen wäre es doch mal angebracht, mal bisschen aufzuräumen und öffentliche Kanäle vorsichtig zu moderieren. (nicht zensieren). Was allein auf Youtube für Müll rumliegt. Aktuellstes Beispiel http://www.youtube.com/watch?v=Ndc96UKRw0A
Ein Zehn-stündiges (!) Video ohne jeglichen Inhalt. Ganz zu schweigen von dem ganzen "ich muss mich unbedingt der Welt zeigen"-Mist. Furchtbare Entwicklung.
#13
customavatars/avatar175899_1.gif
Registriert seit: 16.06.2012
Oberbayern
Stabsgefreiter
Beiträge: 379
Zitat xxulerawdrah;19876913
Was allein auf Youtube für Müll rumliegt. Aktuellstes Beispiel Lana Del Rey - My Pussy Tastes Like Pepsi-Cola (10 HOURS VERSION) - YouTube


Wie findet man solche Videos überhaupt?
#14
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1692
Zitat xxulerawdrah;19876913
Angesichts dieser Zahlen wäre es doch mal angebracht, mal bisschen aufzuräumen und öffentliche Kanäle vorsichtig zu moderieren. (nicht zensieren). Was allein auf Youtube für Müll rumliegt. Aktuellstes Beispiel Lana Del Rey - My Pussy Tastes Like Pepsi-Cola (10 HOURS VERSION) - YouTube
Ein Zehn-stündiges (!) Video ohne jeglichen Inhalt. Ganz zu schweigen von dem ganzen "ich muss mich unbedingt der Welt zeigen"-Mist. Furchtbare Entwicklung.


schön für deine Erkenntnis, gibt dir allerdings keinerlei rechte dies zu tun und falls irgendwer krankes doch auf die Idee kommen sollte so etwas ernsthaft zu Vordern wird der/die hoffentlich richtig in der Öffentlichkeit zerrissen und wird von da an von niemandem mehr ernst genommen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Mozilla Firefox befindet sich auf direktem Weg in die Nische

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOZILLA_FIREFOX

Mozilla Firefox war eine ganze Zeit lang auf Erfolgskurs. Doch in den letzten Jahren ging es für den Browser immer weiter bergab: Die Marktanteile im Desktop-Bereich schwinden und auf Smartphones und Tablets ist zumindest unter Android aktuell zwar ein Wachstum zu verbuchen, im direkten... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]

RTL schickt kostenlose Streaming-Plattform Watchbox ins Rennen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHBOX_LOGO

RTL hat sich von seiner Marke Clipfish verabschiedet. Stattdessen schickt die Mediengruppe nun Watchbox ins Rennen. Dabei handelt es sich aber durchaus um mehr als ein umgetauftes Clipfish, denn im Zuge der Einführung der neuen Marke folgt auch eine strategische Neuausrichtung. Während... [mehr]