> > > > Mozilla Firefox 8 vorab verfügbar

Mozilla Firefox 8 vorab verfügbar

Veröffentlicht am: von

firefox_100Offiziell ist der Launch von Firefox 8 erst für morgen vorgesehen, doch wie in der Vergangenheit bereits mehrfach geschehen ist die finale Version vorab auf dem FTP-Server von Mozilla verfügbar. Änderungen zur Vorgängerversion betreffen vor allem den schnelleren Start des Browser und auch die Möglichkeit geschlossene Tabs wiederherzustellen. Hinzu kommen verbesserte HTML5- und CSS-Funktionen sowie weitere Änderungen, die alle in den Release-Notes aufgeführt werden. An dieser Stelle verweisen wir auf die aktuelle Beta, die sich von der finalen Version allerdings nicht mehr großartige unterscheiden wird:

  • Add-ons installed by third party programs are now disabled by default
  • Added a one-time add-on selection dialog to manage previously installed add-ons
  • Added Twitter to the search bar
  • Added a preference to load tabs on demand, improving start-up time when windows are restored
  • Improved tab animations when moving, reordering, or detaching tabs
  • Improved performance and memory handling when using <audio> and <video> elements
  • Added CORS support for cross-domain textures in WebGL
  • Added support for HTML5 context menus
  • Added support for insertAdjacentHTML
  • Improved CSS hyphen support for many languages
  • Improved WebSocket support
  • Fixed several stability issues

firefox8

Mozilla bietet noch keinen direkten Download-Link und so verweisen wir auf den FTP-Server von Mozilla.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1651
@Brokk
Firefox ist open source schreib dir halt selbst einen
#8
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
@ TheDamage: Und was ist an Iron so toll? Springst du vom FF-Zug ab, wegen zu häufigen Updates?? Ich bin froh, dass die Entwicklung so stark vorangetrieben wird. Man kann es ja auch wie Microsoft beim IE6 machen, und die Weiterentwicklung einstellen, bis der Browser hoffnungslos veraltet und man dauerhaft Marktanteile an die hellwache Konkurrenz verschlampt.
Neue (sinnvolle) Funktionen und eine bessere Leistung sind immer willkommen.
#9
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1476
Solange die Addons mitziehen, kein Problem. Aber leider ist das nicht immer der Fall.

Wie auch immer, das einzige was sich wirklich geändert hat ist halt die Nummerierung. Sonst sind die Updates eigentlich ähnlich wie vorher, nur halt mehr große Features. Deswegen ist mir das ziemlich egal ob die Updates nun 6, 7, 8, 9 oder 3.6, 3.7, 3.8, 3.9 heißen.
#10
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009
Lauingen an der Donau
Flottillenadmiral
Beiträge: 5119
testen wa mal, bisher noch keine Neuerungen bemerkt.
#11
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11833
Die Icons sehen schonmal anders aus.
#12
customavatars/avatar14241_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004

Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Permission denied. Ich kann die Version 8.0 nicht downloaden.
#13
customavatars/avatar58139_1.gif
Registriert seit: 15.02.2007
127.0.0.1
Kapitänleutnant
Beiträge: 1739
@ phisCON

Ich bin schon vor langer Zeit vom FF weggekommen. Irgendwas bei 3.4 oder sowas. Für mich passt der Iron. Er ist verdammt schnell, smart und komfortabel.
Ich habe auch nirgends gesagt, dass Updates schlecht sind. Nur dieses extreme Versions-nr-gepushe finde ich krass. Von 3.0 auf 4.0 dauerte es wie lange? 3 Jahre? Oder gar 4? Ich kann nicht erkennen das die Unterschiede von 4 auf 8 so gravierend sind, wie die voon 3,6 auf 4. Will nur sagen das es euch kleinere "Versionssprünge" tun würden
#14
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 11833
Sprünge sind Sprünge, mir ist es egal was da für eine Nummer steht.
#15
customavatars/avatar48845_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006
Ba-Wü & WÜ
Kapitän zur See
Beiträge: 3985
Ich vermute mal, dass man sich diesem Versionsnummernstuss hauptsächlich wegen Chrome angeschlossen hat. Gehen wir vom unversierten Nutzer aus der da liest Firefox V4 vs. Chrome V198 - erster Gedanke - boah, der Chrome ist ja viel weiter entwickelter und aktueller usw ;)
Viel andere Gründe kann ich nicht erkennen warum man so mit den Versionsnummern um sich wirft.

Die Funktion geschlossene Tabs wiederherstellen zu können - gibbet das nicht schon seit Ewigkeiten? Chronik->Kürzlich geschlossene Tabs?
Schnellerer Start ist natürlich hübsch, wobei das bei unseren SSDs eh keinen großen Unterschied mehr machen sollte :fresse:
#16
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
@ black-avenger: Dumm nur, dass SSDs noch lange kein Standard sind. Darum ist ein schnellerer Start sehr wünschenswert.

Und leider startet FF8 bei mir langsamer als FF7...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

Routerzwang: Unitymedia nennt Details zum Einsatz eines eigenen Gerätes

Logo von UNITYMEDIA-LOGO

Ab dem 1. August 2016 wird der Routerzwang für die Internetanbieter endgültig Geschichte sein und die Kunden können dann auch eigene Geräte einsetzen. Während bei herkömmlichen DSL-Anschlüssen die Umstellung problemlos verlaufen dürfte, werden die Kunden bei Kabelanschlüssen etwas... [mehr]

10-GBit/s-Internetanschluss für Privatkunden in Estland

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/STARMAN

Immer wieder führen die Internetanbieter in Deutschland die bereits bestehende, gute Infrastruktur an, wenn es um die niedrigen Zahlen der FTTH/B/C-Anschlüsse geht. Dass es sich dabei größtenteils um Augenwischerei handelt und Anschlüsse mit mehr als 50 MBit/s weiterhin rar gesät sind, egal... [mehr]

Internet: Provider müssen zukünftig exakte Übertragungsrate angeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Bei den meisten Verträgen zwischen Kunden und Internetanbietern geben die Provider meist nur die maximal erreichbare Geschwindigkeit an. Ob die Übertragungsrate letztendlich am eigenen Anschluss erreicht wird, wird von den Anbietern nicht vertraglich zugesichert. Dieses Problem könnte sich... [mehr]

VDSL2-Vectoring: Telekom darf im Nahbereich bis zu 100 MBit/s ausbauen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

Nach einem sehr langen und steinigen Weg ist das Thema Vectoring im Nahbereich (HVTs) nun endgültig durch die Bundesnetzagentur abgeschlossen. Als Ergebnis wurde der Deutschen Telekom der Vectoring-Ausbau der etwa 8.000 Vermittlungsstellen in ganz Deutschland nun genehmigt. Zuvor hatte die... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]