> > > > Windows 8 bereits mit Internet Explorer 10?

Windows 8 bereits mit Internet Explorer 10?

Veröffentlicht am: von

MicrosoftErst vor wenigen Tagen wurde der neue Internet Explorer 9 von Microsoft veröffentlicht (wir berichteten) und schon werden die ersten Gerüchte rund um den Nachfolger laut. So soll bereits mit Windows 8 ein neuer Internet Explorer mit der Versionsnummer 10 erscheinen. Verschiedene Quellen berichten, dass bei dem Milestone 3 von Windows 8 bereits eine erste frühe Version des IE 10 integriert sei. Dabei ist unklar, in welchen Punkten sich der Microsoft-Browser vom Vorgänger unterscheidet. Fest stehen soll nur, dass die Benutzeroberfläche überarbeitet wurde und spezielle Touch-Funktionen eingeführt werden. Ob es mit dem Release von Windows 8 wirklich bereits einen neuen Internet Explorer gegeben wird, sollte sich 2012 herausstellen. Denn die Planungen sehen vor, dass Windows 8 bereits im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar6296_1.gif
Registriert seit: 25.06.2003

Obergefreiter
Beiträge: 86
bis dahin gibt es bereits Chrome 46! (LOL)
#2
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 282
Warum nicht. Immerhin ist es noch mindestens ein Jahr bis dahin. Und da Windows 8 auch für Tablets sein soll, muss da so einiges umgekrempelt werden.
#3
Registriert seit: 22.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 79
ich will hoffen, dass der nicht zu arg mit Touchzeugs zugemüllt wird und mit der Maus genausogut bedienbar ist wie der 9er.
Das fängt ja bald bei MS an wie bei den Spieleherstellern mit den Konsolen... alles auf die schlechten Konsolen angepasst und für den PC ist nichtsmehr qualitativ gutes dabei :(
aber ich bin da zuversichtlich, MS ist nicht ganz blöd^^
#4
Registriert seit: 09.03.2011
Magdeburg
Matrose
Beiträge: 17
Also ich hoffe ja mal dass Windows 8 wenn es rauskommt auch ordentlich ausgereift ist und nicht sowas wie Vista wird. Dann sollen sie sich lieber noch nen halbes jahr länger zeit nehmen und weiter Fehler ausbessern. Mit Windows 7 zeigte Microsoft ja dass sie es können.
#5
customavatars/avatar41556_1.gif
Registriert seit: 13.06.2006


Beiträge: 12060
Den Fehler werden die auch sicher nicht noch einmal machen.
#6
Registriert seit: 24.01.2011

Matrose
Beiträge: 21
Ich würde gerne über Windows lästern und sagen wie blöd die doch sind, aber leider muß ich sagen das Microsoft wirklich seine Hausaufgaben macht, in letzter Zeit. Nicht nur ist mit dem Micorsoft Kinect Developer Software was wirklich gutes passiert, sondern war auch Window 7 gar nicht so schlecht. Die haben wirklich gesehen wie schnell man an seiner Zielgruppe vorbei schießen kann und Umsatz verliehen kann deswegen. Also ich muss sagen das Windows 8 + IE 10 sich gut anhört und wenn es dann in zwei verschiedenen Versionen gibt (Touch, Mouse) dann sollte es eigentlich so schlecht sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

FRITZ!OS 6.80 für die FRITZ!Box 7490 offiziell veröffentlicht (Update: nun...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AVM

Während das FRITZ!OS in der Version 6.80 schon seit einiger Zeit für die FRITZ!Box-Modelle 7580 und 7560 verfügbar ist, hat AVM nun auch für die FRITZ!Box 7490 den Startschuss freigegeben. Um vorneweg grobe Fehler zu vermeiden, wurden für die FRITZ!Box 7490 zuvor einige Beta-Versionen, so... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Mozilla Firefox befindet sich auf direktem Weg in die Nische

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOZILLA_FIREFOX

Mozilla Firefox war eine ganze Zeit lang auf Erfolgskurs. Doch in den letzten Jahren ging es für den Browser immer weiter bergab: Die Marktanteile im Desktop-Bereich schwinden und auf Smartphones und Tablets ist zumindest unter Android aktuell zwar ein Wachstum zu verbuchen, im direkten... [mehr]

Vodafone kündigt GigaCube als Ersatz für Internetanschluss im Haus an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

Vodafone hat mit GigaCube eine Alternative zum herkömmlichen Internetanschluss im Haus vorgestellt. Vor allem der Einsatz in einer Zweitwohnung oder auch in einem Wochenendhaus nennt Vodafone als Einsatzgebiet. Mit GigaCube bietet der Netzbetreiber den Kunden die Möglichkeit, bis zu 50 GB... [mehr]

Landesmedienanstalten nehmen Streamer wie PietSmiet ins Visier

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDIENANSTALTEN

Deutschland gilt ohnehin nicht unbedingt als das Land, das technischen Innovationen besonders offen gegenübersteht. Das gilt insbesondere, wenn es um Inhalte im Internet geht. Während zum Beispiel Content-Ersteller in den Vereinigten Staaten dank der Fair-Use-Regelung deutlich mehr Möglichkeiten... [mehr]

RTL schickt kostenlose Streaming-Plattform Watchbox ins Rennen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHBOX_LOGO

RTL hat sich von seiner Marke Clipfish verabschiedet. Stattdessen schickt die Mediengruppe nun Watchbox ins Rennen. Dabei handelt es sich aber durchaus um mehr als ein umgetauftes Clipfish, denn im Zuge der Einführung der neuen Marke folgt auch eine strategische Neuausrichtung. Während... [mehr]