> > > > Microsoft will seinen Internet Explorer 6 vom Markt nehmen

Microsoft will seinen Internet Explorer 6 vom Markt nehmen

Veröffentlicht am: von

MicrosoftDerzeit gibt es den Internet Explorer von Microsoft bereits schon in der achten Generation. Doch viele Unternehmen nutzen weiterhin den Internet Explorer 6. Die Version 6 ist jedoch bereits in die Jahre gekommen und mittlerweile neun Jahre alt. Microsoft möchte nun die Version 6 vom Markt drängen und will die Unternehmen dazu bringen, auf die aktuelle Version zu wechseln. Microsoft möchte den Markanteil der veralteten Version 6 auf Null reduzieren. Doch wie und mit welchen Schritten Microsoft das erreichen will, ist bisher noch unbekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar46501_1.gif
Registriert seit: 03.09.2006
Düsseldorf
Kapitän zur See
Beiträge: 3360
na endlich.
#2
customavatars/avatar82054_1.gif
Registriert seit: 10.01.2008
Kiel
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 470
Allerdings: endlich! Im Betrieb sind alle PCs mit dem 6er (XP) installiert - das nervt einfach nur noch! ;)
#3
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Tz, der 7er kann auch gleich in die Tonne! Erst seit dem 8er ist es nicht mehr nötig extra CSS für den IE zu erstellen... das sollte Standard sein!
#4
customavatars/avatar131825_1.gif
Registriert seit: 21.03.2010
Vienna, Austria
Blutsegeladmiral
Beiträge: 546
@Vagabund: seh das genauso^^
Ich selber benutz zwar nur FF
aber für alle IE nutzer is das sicherlich von vorteil
#5
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4883
Gute Idee ( der 7er darf mit weg ) - für viele Firmen ist es aber eine mittlere Katastrophe ^^
#6
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Dieser Post wurde auf Wunsch des Verfassers gelöscht
#7
Registriert seit: 13.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3728
Ich nutze immer noch 6, ist ein sehr guter Browser.
Die Meldung ich sollte doch auf 8 Updaten klicke ich immer weg :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AVM liefert FRITZ!Box 6591 Cable mit DOCSIS 3.1 aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    AVM hat damit begonnen, die ersten Exemplare der FRITZ!Box 6591 Cable auszuliefern. Der Hersteller hat seinen neusten Kabel-Router schon vor einigen Monaten vorgestellt und setzt diesen nun im Politbetrieb bei Unitymedia ein. Der Kabelnetzbetreiber hat in Bochum das Kabelnetz bereits auf den neuen... [mehr]

  • Telekom baut VDSL-Anschlüsse zurück und kündigt 30.000 Anschlüsse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

    Kurz vor dem Wochenende tauchten die ersten Meldungen über massenhaft gekündigte VDSL-Anschlüsse in Niedersachsen auf. 30.000 Anschlüsse sollen dort davon betroffen sein. Als Grund werden fehlgeschlagene Verhandlungen mit EWE über einen Mietvertrag für VDSL-Leitungen... [mehr]

  • Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

    Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

  • Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

    Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

  • Vodafone garantiert bei 500-Mbit/s-Anschlüssen nur 200 Mbit/s

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone hat schon vor einigen Monaten mit der Vermarkten von Anschlüsse mit 500 Mbit/s über das Kabelnetz begonnen. Der Ausbau ist in der Zwischenzeit vorangeschritten und das Unternehmen meldet, dass fast 30 % der angebundenen Haushalte auf die derzeit höchste Geschwindigkeit zugreifen... [mehr]

  • 250 Megabit für 15 Millionen: Deutsche Telekom will Super-Vectoring zügig...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

    Während die Bundesregierung den Internet-Ausbau weiter auf die lange Bank schieben will, möchte die Deutsche Telekom schneller als erwartet Fakten schaffen. Schon bis zum Jahresende sollen 15 Millionen Haushalte an das Super-Vectoring-Netz angeschlossen werden. Freuen dürfen sich vermutlich aber... [mehr]