> > > > URL-Shortener machen das Web langsamer

URL-Shortener machen das Web langsamer

Veröffentlicht am: von
hardwareluxx_news_newURL-Shortener sind in Zeiten von Facebook-Statusmeldungen und Twitter definitiv gefragt - doch wie wirken sich diese Dienste auf die Geschwindigkeit aus? Ein Beitrag des Watchmouse-Blogs beschäftigt sich mit dieser Frage und kommt zu einem interessanten Ergebnis. So verlangsamen alle im Test eingesetzten Shortener die Ladezeiten - zwischen etwas über 300 ms bis zu zwei Sekunden Verzögerung konnten festgestelt werden. Dabei finden sich Goo.gl und YouTu.be auf den ersten beiden Rängen, das Schlusslicht hingegen bildet Facebooks Dienst Fb.me. Problematisch sei dabei, so der Blogger, die fehlende DNS-Optimierung für Gebiete außerhalb der USA. Kunden, die in den Vereinigten Staaten wohnen werden weniger beeinträchtigt, als Nutzer jenseits dieser Grenzen.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 25.10.2007

Bootsmann
Beiträge: 586
ist ja eigentlich klar, dass umleiten/verarbeiten zu einer verzögerung führt.
#2
customavatars/avatar81756_1.gif
Registriert seit: 06.01.2008
79418
Stabsgefreiter
Beiträge: 262
Und was bringen diese URL-Shortener?
Bis jetzt kann ich nicht wirklich viel damit anfangen =/

MfG VVulf
#3
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
du kannst zb aus http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/browser-u
nd-internet/14839-url-shortener-machen-das-web-langsamer-ia.
html
das hier machen: http://tinyurl.com/ybjfvcz

also wesentlich "shorter" für evtl links in den blogs halt...
#4
customavatars/avatar29588_1.gif
Registriert seit: 09.11.2005
Bad Mergentheim
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1518
Zitat VVulf;14249810
Und was bringen diese URL-Shortener?
Bis jetzt kann ich nicht wirklich viel damit anfangen =/

MfG VVulf


man hat bei twitter ja nur 140 zeichen und wenn der link schon allein 80 hat ist nicht mehr viel platz für text
#5
Registriert seit: 06.05.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3764
Ich finde diese URL-Abkürzer nicht so toll - man weiß ja nicht, was sich wirklich hinter den Buchstaben verbirgt (außer man installiert sich ein entsprechendes Addon ;)).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Telekom baut VDSL-Anschlüsse zurück und kündigt 30.000 Anschlüsse

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Kurz vor dem Wochenende tauchten die ersten Meldungen über massenhaft gekündigte VDSL-Anschlüsse in Niedersachsen auf. 30.000 Anschlüsse sollen dort davon betroffen sein. Als Grund werden fehlgeschlagene Verhandlungen mit EWE über einen Mietvertrag für VDSL-Leitungen... [mehr]

Cloudflare bietet unter 1.1.1.1 einen offenen DNS an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DNS-1111

Wann immer eine Internetadresse wie www.hardwareluxx.de im Browser eingegeben wird, sorgt das Domain Name System (DNS) für die Namensauflösung in die entsprechende IP-Adresse des Servers. Ohne DNS bestünde unser Internet nur aus IP-Adressen, was spätestens im Falle von IPv6 zu... [mehr]

MagentaZuhause GIGA: Gigabit per Glasfaseranschluss von der Telekom

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM

Die immer wieder wegen des schleppenden Glasfaserausbaus in der Kritik stehende Deutsche Telekom hat auf der IFA einen neuen Tarif für ihre bestehenden Glasfaseranschlüsse angekündigt, der in Teilen auch endlich das Potenzial der Glasfasertechnik nutzen soll. Der neue Tarif namens... [mehr]

Schweizer ISP bietet 10 GBit/s für 34 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während in Deutschland über eine flächendeckende Internetversorgung mit mindestens 50 MBit/s gesprochen wird und WLAN in Bussen bis 2050 diskutiert wird, sind andere Länder schon weiter. Die neue Bundesregierung hat zumindest schon einmal den Ausbau der digitalen Infrastruktur in den Fokus... [mehr]

Landesmedienanstalt NRW fordert weitere Streamer auf Rundfunklizenzen zu...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LANDESMEDIENANSTALT

Die Landesmedienanstalt NRW verschickt aktuell wieder Briefe an Streamer im deutschen Bundesland. In der Vergangenheit wurden von der Behörde bereits bekannte Let‘s-Player wie Gronkh und PietSmiet aufgefordert eine Rundfunklizenz zu beantragen oder andernfalls mit hohen Bußgeldern zu... [mehr]

250 Megabit für 15 Millionen: Deutsche Telekom will Super-Vectoring zügig...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_TELEKOM_BREITBAND_GLASFASER

Während die Bundesregierung den Internet-Ausbau weiter auf die lange Bank schieben will, möchte die Deutsche Telekom schneller als erwartet Fakten schaffen. Schon bis zum Jahresende sollen 15 Millionen Haushalte an das Super-Vectoring-Netz angeschlossen werden. Freuen dürfen sich vermutlich aber... [mehr]