> > > > Microsoft präsentiert finale Edge-Funktionen für das Windows 10 Creators Update

Microsoft präsentiert finale Edge-Funktionen für das Windows 10 Creators Update

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoMicrosoft hat den finalen Funktionsumfang des Edge-Browsers für das Windows 10 Creators Update veröffentlicht. Anders als die Änderungen für das gesamte Betriebssystem halten sich die Neuerungen für Edge noch in Grenzen, sind aber dennoch erwähnenswert.

Geändert hat sich beispielsweise das Management der Tabs. Diese lassen sich nun in Gruppen zusammenfassen, speichern und wiederherstellen. Außerdem hat man eine Vorschau von Tabs hinzugefügt – in unterschiedlichster Form der Ansicht. Wer nur eine Handvoll Tabs gleichzeitig geöffnet hat, wird die Änderungen kaum bemerken und die zusätzlichen Funktionen nicht benötigen. All diejenigen, die gerne ein paar Dutzend Tabs im Browser gleichzeitig geöffnet haben, werden die neuen Funktionen hingegen begrüßen.

Verbesserungen soll es auch bei den Browser-Erweiterungen geben. Bisher war Microsoft in dieser Hinsicht recht konservativ und ließ nur wenige Erweiterungen in den Store. Microsoft möchte in dieser Hinsicht aber besser mit den Entwicklern zusammenarbeiten und diesen mehr Möglichkeiten geben neue Funktionen per Erweiterung hinzuzufügen.

Mit dem Creators Update für Windows 10 erweitert Microsoft die Unterstützung von 3D-Inhalten. Dies zielt natürlich auch auf die Verwendung der HoloLens ab. Bisher war es nur möglich, solche 3D-Inhalte mithilfe von Erweiterungen darzustellen. Ebooks sollen zukünftig ebenfalls direkt im Store erhältlich sein und können im Edge gelesen werden. Ähnlich wie bei Apple Pay sollen auch Käufe im Browser über den Microsoft Account möglich sein, der wiederum direkt mit einer Kreditkarte verknüpft ist. Ob es dabei auch eine Prüfung der Identität per Fingerabdruck oder über andere Maßnahmen gibt, bleibt offen. Es soll dem Nutzer aber einfacher gemacht werden eine Bezahlung schnell und sicher durchzuführen.

Bisher hat Microsoft noch kein konkretes Datum für das Creators Update von Windows 10 genannt. Mit der Veröffentlichung wird allerdings im April gerechnet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 1703 Creators Update: Ein Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Mit dem Creators Update bringt Microsoft das vierte große Feature-Update im Windows-10-Zyklus kostenlos unter die Leute. Wie der Name bereits suggeriert, hat das Redmonder Unternehmen bei diesem Update die kreativen Nutzer im Fokus. Doch neben einer aktualisierten Paint-App, welche nun auch 3D... [mehr]

ISO-Dateien des Windows 10 Creators Update stehen bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Nach einer versehentlichen Veröffentlichung in der vergangenen Woche hat Microsoft die finalen ISO-Dateien des Creators Update für Windows 10 online gestellt. Diese können ab sofort bei Microsoft heruntergeladen werden. Damit kann jeder interessierte Nutzer das dritte große Update ab sofort... [mehr]

Windows 10 integriert Werbung nun auch in den Explorer

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft Windows 10 beliefert seine Nutzer leider an einigen Stellen mit Werbung. Etwa weist Microsoft nur allzu gerne im Startmenü auf Apps aus dem Windows Store hin, welche sich der Nutzer doch einmal herunterladen bzw. kaufen könnte. Mittlerweile integrieren die Redmonder Werbung jetzt... [mehr]

Fall Creators Update: Windows 10 rückt im Herbst näher an macOS

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

Kam der gestrige erste Tag der Microsoft Entwickler-Konferenz Build noch ohne Highlights aus, sah dies heute anders aus. Denn im Mittelpunkt stand das nächste große Update für Windows 10. Das hört auf den Namen Fall Creators Update und wird zahlreiche Änderungen am Betriebssystem vornehmen.... [mehr]

Windows 10 soll einen speziellen Game-Modus erhalten

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Windows 10 soll bald einen speziellen Gaming-Modus erhalten. Damit will Microsoft das Betriebssystem offenbar noch stärker in den Herzen der Spieler verankern. Wie genau der Game-Modus arbeiten soll, ist noch etwas vage. Offenbar sollen nach dem Starten eines Spiels die Systemressourcen bevorzugt... [mehr]

Windows 10 Creators Update ab 5. April über Update-Assistenten installierbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Das Windows Creators Update wird am 11. April offiziell für alle Nutzer von Windows 10 ausgerollt. Wer so lange nicht warten möchte, kann die Aktualisierung aber auch schon ab dem 5. April, also ab nächstem Mittwoch, auf seinen Rechner schaufeln. Dafür ist dann lediglich das Anstoßen der... [mehr]