> > > > Cyanogen Mod und OS segnen das Zeitliche, Lineage als Fork

Cyanogen Mod und OS segnen das Zeitliche, Lineage als Fork

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

cyanogen 2015Cyanogen Inc., das Unternehmen hinter sowohl dem Cyanogen OS als auch der Cyanogen Mod, hat angekündigt, seine Dienste für beide Produkte ab dem 31. Dezember 2016 einzustellen. Im Klartext bedeutet das, dass keine bezahlten Entwickler für die Dienste mehr zur Verfügung stehen. Deswegen werde es auch keine neuen Nightly-Builds mehr geben. Es gibt aber etwas Hoffnung: Zwar sei es nicht möglich, für die weitere Arbeit den Namen „Cyanogen Mod“ zu verwenden, da die Rechte leider in Zukunft verkauft werden könnten, dennoch sei jetzt geplant, das quelloffene Projekt als Fork am Leben zu erhalten. Genau das soll das neue Projekt mit dem Namen Lineage bewerkstelligen.

Lineage soll zu den Wurzeln zurückkehren und keinerlei kommerzielle Ziele verfolgen. Allerdings wird man entsprechend auch einzig und allein auf die Arbeit von Freiwilligen angewiesen sein. Entsprechend muss man nun abwarten, wie sich Lineage entwickelt: Immerhin erscheint damit ein Silberstreif am Horizont, denn ohne den Fork wäre die Cyanogen Mod nun vollständig am Ende. Wer bisher mit der Android-Mod gearbeitet hat, sollte also im Bezug auf Lineage Augen und Ohren offen halten.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
Registriert seit: 05.12.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2692
Zitat King Bill;25172720
evtl. Firmwareupdate --> Rooten --> Custom Bootloader --> CM

Gerade das ist, was ich mit oberflächlich meine. ;) Da brauche ich schon akurate Downloadlinks und jeden dokumentierten Schritt. Rooten/booten habe ich einfach nicht geschafft, da hab ich auch alle beschriebenen Tastenkombis probiert.
#5
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24359
Zitat EveryDayISeeMyDream;25172751
Das ganze gemodde ist sowieso für die Tonne, CM hat, auch wenn es das größte Projekt ist, genug Bugs, die im Alltag nicht tragbar sind, daher bin ich auch schon lange wieder zu Stock ROMs zurückgekehrt, das ganze gefrieren ist einfach zu lästig.


Das mag für Smartphones, welche noch mit Herstellerupdates versorgt werden, stimmen. Aber für ältere Modelle ist es schon eine gute Sache. Meisten ist aber der Flashspeicher irgendwann zugemüllt, weil kein fstrim funktioniert. Muss man halt selbst Hand anlegen.
#6
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 15142
Wunderbar, da brauch ich ja mit keinem (Sicherheits)patch für mein Wileyfox Swift mehr zu rechnen. Wenigstens gabs noch Cynogen OS 13.1 AKA Android 6.0.1 Sicherhheitspatchebene 1.9.16
#7
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1390
Als jemand der selbst Jahre Moderator war und Anleitungen geschrieben hat (handy-faq) kann ich nicht verstehen was zu oberflächlich sein sollte.

Zumindest wir geben immer auch gleich alle dl"s und quer verweise mit an. Und soweit ich das überblicke machen Android-hilfe und pocketpc.ch das auch nicht anders.

Zum Thema Bugs und Stabilität... Man sollte natürlich auch nicht irgend eine dahergelaufene Rom nehmen, die richtigen, welche sich meistens auch an den entsprachden download zahlen und userbase ableiten lässt, laufen super.

Ohne modding und xposed käme mir kein Android ins Haus, da ich ohne genau diese Vorzüge aller root / adaway/ die Möglichkeiten vom xposed / ViPER4Android / kleine nützlichkeiten wie lange Power drücken für Taschenlampe usw, also die Möglichkeit mir diese Möglichkeiten zu schaffen etc. Gar keine lust auf Android hätte und es mir komplett Standard, schlicht nicht gefällt egal von welchen Hersteller. HTC wäre dann schon mit Sense der annehmbarste (persönliche Meinungen und sicher auch Geschmack).

Dann lieber gleich WP oder iOS als ein Android ohne zumindest root.
#8
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 144
das eigentliche Problem ist doch, dass man sein phone ohne CM doch garnicht auf einen aktuellen Stand bringen könnte. Wenns nach meinen Phone-Hersteller ginge, wär es noch auf 5.0. jetzt ist mein Phone auf Android 7
#9
Registriert seit: 05.12.2010

Fregattenkapitän
Beiträge: 2692
Zitat LDNV;25175390
Als jemand der selbst Jahre Moderator war und Anleitungen geschrieben hat (handy-faq) kann ich nicht verstehen was zu oberflächlich sein sollte.

Zumindest wir geben immer auch gleich alle dl"s und quer verweise mit an. Und soweit ich das überblicke machen Android-hilfe und pocketpc.ch das auch nicht anders.

Wärst du dann so freundlich, eine gescheite Anleitung für ein Sony Z1c zu verlinken? :) Sind Amami Custom ROMs eigentlich in Ordnung?
#10
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2532
Schau dich z.B. mal hier um. Amami ist der Codename für das Z1c ;)
#11
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 15142
Entweder hat Wileyfox Cynogen OS Entwickler eingestellt oder Cynogen OS ist doch nochnicht tot, heute kam das 01.12 Sicherheitupdate von Android für Cynogen OS 13.1.5.
Könnte aber auch das letzte aufbäumen gewesen sein.
#12
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 15142
Entweder hat Wileyfox Cynogen OS Entwickler eingestellt oder Cynogen OS ist doch nochnicht tot, heute kam das 01.12 Sicherheitupdate von Android für Cynogen OS 13.1.5.
Könnte aber auch das letzte aufbäumen gewesen sein.
#13
customavatars/avatar61315_1.gif
Registriert seit: 01.04.2007
Niemandsland
Korvettenkapitän
Beiträge: 2391
Zitat EveryDayISeeMyDream;25172751
Das ganze gemodde ist sowieso für die Tonne, CM hat, auch wenn es das größte Projekt ist, genug Bugs, die im Alltag nicht tragbar sind, daher bin ich auch schon lange wieder zu Stock ROMs zurückgekehrt, das ganze gefrieren ist einfach zu lästig.


Hatte noch nie schwerwiegende Probleme mit CM ( 3 Smartphones seit 2012 ), nur zu wenig Funktionen mit Stock-Roms.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Windows 10 Anniversary Update ist verfügbar (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Auf der diesjährigen Build wurde ein großes Update für Windows 10 angekündigt. Ab heute ist dieses Anniversary Update nun verfügbar. Per Pressemeldung informiert Microsoft über die wichtigsten Neuheiten. Windows 10-Nutzer erhalten das Update kostenlos und automatisch über Windows Update. Es... [mehr]

Microsoft spickt Windows-10-Anniversary-Update mit mehr Werbung

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat mit Windows 10 vieles richtig gemacht: Das neue Startmenü hat viele Freunde gefunden, DirectX 12 ist für Gamer ein Sprung nach vorne und die Stabilität und Performance des Betriebssystems macht so manche Schlappe um Windows 8 und 8.1 vergessen. Dass das Upgrade auf Windows 10 noch... [mehr]

Windows 10: Gratis-Upgrade wird bald kostenpflichtig

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft macht wohl ernst und wird das Upgrade von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 ab Ende Juli kostenpflichtig anbieten. Seit dem Erscheinen von Windows 10 können Besitzer von Windows 7 und 8.1 kostenlos auf die aktuelle Generation upgraden. Hierfür werden die nötigen... [mehr]

Windows 10 vor dem Ende des kostenlosen Updates - Was war, was kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Fast ein Jahr hat Microsofts aktuellstes Betriebssystem bereits auf dem Buckel. Windows 10 sollte die Erlösung für das Unternehmen aus Redmond werden – der langersehnte Neuanfang und die Ablöse von Windows 7 als meistgenutztes Betriebssystem. Von 2012 bis 2015 tat das Chaos um Windows 8 und... [mehr]

Windows 10: Gratis-Update wird wohl nicht verlängert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/WINDOWS_10_LOGO

Boris Schneider-Johne hat in der PC- und Spiele-Community einen hohen Status: Nicht nur, dass er als Redakteur für die Zeitschriften PowerPlay und PC Player zu den Urgesteinen des deutschen Spielejournalismus zählt, er übersetzte in den 1980er- und 1990er-Jahren für Lucasfilm Games bzw.... [mehr]

iOS 10: Apple renoviert Maps, Music, iMessage und mehr (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/APPLE_LOGO

Erwartungsgemäß hat Apple auf der diesjährigen WWDC nicht nur das nächste große Update für das nun macOS genannte PC-Betriebssystem vorgestellt, auch iOS 10 wurde viel Zeit eingeräumt. Revolutionäre Neuerungen kündigte man nicht an, in weiten Teilen bringt man die Plattform und ihre... [mehr]