> > > > Cortana wird in CyanogenOS 12.1 integriert

Cortana wird in CyanogenOS 12.1 integriert

Veröffentlicht am: von

cortanaMicrosofts Cortana hatte ihr Debüt mit Windows Phone 8.1 im Jahre 2014. Seitdem ist viel Zeit vergangen und die Assistentin wurde von Microsoft auf viele weitere Plattformen gebracht. So erfuhr die Software eine tiefe, wenn auch abschaltbare Integration in Windows 10 sowie Windows 10 Mobile. Weiterhin wurden Beta-Versionen für die Betriebssysteme iOS und Android veröffentlicht.

Gleichzeitig ging das Redmonder Unternehmen eine enge Partnerschaft mit Cyanogen Inc. ein, welche hinter dem CyoanogenOS steht und aus der CyanogenMod hervorging. Über eine tiefe Integration von Cortana in CyanogenOS wurde bereits vor längerer Zeit spekuliert, die nun erfolgt ist. Bereits im Vorfeld ging Cyanogen Inc. Partnerschaften mit Microsoft ein, was die Office-Apps sowie die Bing-Suche betraf. Cortana lässt sich wie auch die anderen Microsoft-Apps relativ einfach deinstallieren, da es lediglich die Standalone-Android-App ist.

wp ss 20160104 0001

CyanogenOS ist eine alternative Android-ROM welche auf der CyanogenMod basiert, die auf viele verschiedene Smartphones gespielt werden kann und so beispielsweise noch die aktuelle Android-Version ermöglicht, wenn der offizielle Support vom Hersteller bereits ausgelaufen ist. CyanogenOS hingegen findet vorinstalliert Platz auf dem OnePlus One sowie anderen OEMs. Zudem bietet diese viele zusätzliche Features, die vor allem Poweruser sehr zu schätzen wissen.

Die nun erfolgte Integration von Cortana zeigt weiter den strengen Kurs Microsofts, die eigene Software so breit wie möglich anzubieten. Für Interessenten lässt sich die Android-Version von Cortana hier im Play Store herunterladen. Die iOS-Version ist hier im AppStore anzutreffen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 05.12.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5180
Cortana kommt mir sicher nicht in's System.
#2
Registriert seit: 10.08.2010

Matrose
Beiträge: 10
Also irgendwie liest keiner die Quellen aber alle schreiben voneinander falsch ab.
Es geht um CyanogenOS, nicht CyanogenMod!
Die Quelle behandelt ein COS Update!
https://forums.oneplus.net/threads/12-1-yog7das2k1-cm12-1-1.420324/
#3
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Du hast natürlich vollkommen Recht, dass es um das OS geht und nicht die Mod. Ist korrigiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

Windows 10 Fall Creators Update verbreitet sich schneller als frühere...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat am 17. Oktober 2017 das Windows 10 Fall Creators Update veröffentlicht. Es handelt sich um das zweite große Windows-Update in diesem Jahr. Im Frühjahr erschien bereits das Creators Update. Bisher verbreitet sich die jüngst veröffentlichte Aktualisierung deutlich schneller... [mehr]