> > > > Großes Windows-10-Update soll in den Startlöchern stehen (Update)

Großes Windows-10-Update soll in den Startlöchern stehen (Update)

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoMit Windows 10 ist Microsoft ein großer Erfolg gelungen, auch wenn es im Datenschutz-kritischen Deutschland direkt nach der Veröffentlichung der finalen Version zu zahlreichen Beschwerden hinsichtlich der nach Redmond übertragenen Daten gab. Noch vor dem Release gab Microsoft darüber hinaus bekannt, dass man in Zukunft schneller mit größeren Updates auf aktuelle Entwicklungen und auftretende Probleme reagieren möchte. Schenkt man aktuellen Inforationen Glauben, soll es im November soweit sein und das erste große Update für Windows 10 mit dem Codenamen „Threshold 2“ wird erscheinen.

Das Update soll dabei nicht nur Bugfixes beinhalten, sondern auch mehrere Änderungen am User-Interface, die bereits für die finale Version von Windows 10 gedacht waren. Beispielsweise sollen mit „Threshold 2“ erweiterte Kontext-Menüs kommen. Ebenso soll es möglich sein eine weitere Spalte für Live-Tiles im Startmenü hinzuzufügen. Aber nicht nur im Bereich der Optik gibt es Änderungen, auch an anderer Stelle wird es neue Features geben. So wird die Skype-App ein Update bekommen, sodass in Zukunft Skype-Anrufe direkt über das Betriebssystem möglich sein werden.

An anderer Stelle muss Microsoft ein wenig zurückrudern oder zumindest um etwas mehr Geduld bitten: Zur Einführung ihres neuen Browsers Edge kündigten die Redmonder an, dass ihr Konkurrent für Chrome und Co. bald mit Erweiterungen ausgestattet werden wird. Diese Erweiterungsmöglichkeiten, die viele Nutzer von Chrome, Firefox und Safari sicherlich schätzen gelernt haben, wird es bei Edge aber erst im kommenden Jahr geben – Edge-Nutzer müssen also noch etwas Geduld an den Tag legen. Gänzlich ausgelassen wird Edge aber auch beim kommenden Update nicht, die Änderungen werden aber nur unter der Haube stattfinden.

Man darf gespannt sein, ob die Gerüchteküche recht behält, es soll bei „Threshold 2“ aber so sein, dass es die aktuellste Version von Windows 10 nur als kumulatives Update geben wird.

Update: Wie WinBeta berichtet, soll das Update bereits ab kommenden Montag, den 2. November, ausgerollt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar63700_1.gif
Registriert seit: 10.05.2007

GUI-abhängig
Beiträge: 13867
Wie spannend, Trashcan2 - ein Update. Ob es wirklich so kommt?
Oder vielleicht doch?
#2
customavatars/avatar41069_1.gif
Registriert seit: 03.06.2006
Baden-Württemberg
Vizeadmiral
Beiträge: 6516
Solange mir das Update meine Mühsam gelöschten App (Xbos, Finanzen, Spiele usw) nicht wieder hinzufügt?!
#3
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4881
Aero-Support von MS wäre nett, damit man dieses 8 Bit Design endlich über den Jordan schicken kann.
#4
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat estros;23974098
Aero-Support von MS wäre nett, damit man dieses 8 Bit Design endlich über den Jordan schicken kann.


+1!!
#5
customavatars/avatar147484_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Scummbar
Leutnant zur See
Beiträge: 1210
Ohne Erweiterungsmöglichkeiten ist der Browser an anfangen wieder nicht zu gebrauchen
#6
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
selbst mit Erweiterungsmöglichkeiten, wäre das einfach nur ein IE verschnitt.

Braucht man nicht.

wenn du Erweiterungsmöglichkeiten haben willst benutze firefox.
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29360
gibts eigentlich addons für edge? wenn nein wird das ding eine totgeburt...und zwar ne richtig hässliche xD
#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
news gelesen scrush?!

@ den 8bit ui meckersack ...

ich bin froh, dass aero nicht mehr drin ist. wozu auch. das neue design ist zweckmäßig und minimalistisch. es funktioniert einfach.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

Microsoft Windows 10 Fall Creators Update steht bereit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat das fünfte größere Update für Windows 10 veröffentlicht. Das passend zur Jahreszeit Fall Creators Update getaufte Release kann seit heute Nachmittag als ISO direkt bei Microsoft heruntergeladen werden und wird ab sofort auch schrittweise auf bestehenden Windows-10-Systemen... [mehr]

Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

Ohne Tamtam: Windows 10 Fall Creators Update beinhaltet Anti-Cheat-Tool

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft hat viele der Neuerungen, welche durch das Windows 10 Fall Creators Update eingeführt wurden, groß beworben. Erschienen ist die Aktualisierung in dieser Woche, um genau zu sein am 17. Oktober 2017. Wenig gesprochen haben die Redmonder überraschenderweise über TruePlay. Dabei... [mehr]

Leak: 32 TB an Windows-10-Sourcecode veröffentlicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Für Unternehmen wie Microsoft ist der Sourcecode der eigenen Software das wichtigste Gut – Grundstein des wichtigsten Produktes und damit essentieller Bestandteil der Entwicklung, den man keinesfalls in den Händen der Konkurrenz sehen möchte. Doch offenbar ist nun genau das passiert, denn... [mehr]

Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]