> > > > Windows-10-Daten werden schon auf reservierte Rechner heruntergeladen (Update)

Windows-10-Daten werden schon auf reservierte Rechner heruntergeladen (Update)

Veröffentlicht am: von

Windows 10 LogoWer sich bereits etwas tiefer mit dem Thema beschäftigt hat, für den ist diese Nachricht vermutlich nichts Neues. Alle anderen dürfen sich darüber mehr oder weniger freuen, dass Windows 10 bereits aktiv auf reservierte Systeme heruntergeladen wird. Dies geschieht damit morgen zum offiziellen Launch auch alles nach Plan abläuft und nicht zu viele Komplikationen oder gar Serverabstürze den Launch trüben. Wir haben Windows 10 bereits einem tiefergehenden Test unterzogen, den man hier nachlesen kann.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass Microsoft plant, einen ca. 1 GB großen „Day-One-Patch“ auf die Systeme zu verteilen. Dieser soll abermals die letzten Stellen der Versionsnummer etwas anheben und letzte Fehler und Bugs beseitigen.

reserve

Falls der Festplattenspeicher also in den letzten Stunden angefangen hat zu schmelzen: Keine Panik. Das sind die Installationsdateien von Windows 10. Voreilige Naturen unter uns sollten allerdings davon ablassen, die Setup.exe zu starten, da das das Löschen aller Daten aus dem Ordner veranlasst. Daher sollte man sich noch bis morgen gedulden, bis das System von sich aus mit dem Setup beginnt.

Update:

Inzwischen hat Microsoft auch die ISO-Dateien für Windows 10 bereitgestellt. Damit lässt sich ein eigenes Installationsmedium auf einem USB-Stick oder einer DVD erstellen. Dem Nutzer wird die Auswahl der Edition ermöglicht, danach stehen eine 32- und eine 64-Bit-Version zur Verfügung.