> > > > Finale Version von Windows 10 könnte am 4. Mai fertiggestellt sein

Finale Version von Windows 10 könnte am 4. Mai fertiggestellt sein

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Windows 10 soll laut aktuellen Gerüchten bereits am 4. Mai fertiggestellt sein. Demnach soll Microsoft am 4. Mair das Event "Ignite" veranstalten, während dem der Release-Kandidat des Betriebssystems vorgestellt werden soll. Bereits einige Tage vorher, vom 29. April bis 1. Mai, veranstaltet der Softwarenetwickler die BUILD. Dort soll das Unternehmen jedoch lediglich die Vernetzungsmöglichkeiten von einzelnen Windows-10-Geräten ausführlich vorstellen. Zudem soll während der Veranstaltung der bereits angekündigte Browser „Spartan“ im Detail erklärt werden.

Bisher gibt es lediglich das Gerücht, dass Microsoft die Veröffentlichung von Windows 10 für den Sommer planen soll. Sollten die Redmonder diesen Zeitplan einhalten wollen, wäre eine offizielle Fertigstellung im Mai nicht unrealistisch. Nachdem eine Windows-Version RTM-Status erreicht hat, dauert es meist noch einige Wochen bis das Betriebssystem an die verschiedenen PC-Hersteller verteilt wurde und der Startschuss endgültig fällt.

Vorher wird Microsoft sicherlich noch mindestens einen weiteren Build für seine aktuell laufende Technical Preview veröffentlichen, um weitere Funktionen zu testen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Wie siehts eig mit Treibern aus, kann Win 10 die 8.1 Treiber verwenden? Sonst stehe ich mit meiner Soundkarte wieder im Regen -.-
#2
Registriert seit: 10.03.2013

Obergefreiter
Beiträge: 76
ich konnte bis jetzt jeden Treiber für Windows 8 ohne Probleme für Windows 10 benutzten... selbst den alten creative treiber für meine Soundkarte ;D ...
#3
customavatars/avatar80592_1.gif
Registriert seit: 23.12.2007
King's Castle
Moderator
Mr. Carbon
Be-King
Beiträge: 7087
Treiberseitig hatte ich bisher auch keine Probleme, wenn die Hardware nicht asbach ist. Selbst die Mitgelieferten sind recht umfangreich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Meltdown- und Spectre-Patches für Windows, macOS und Linux

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Nachdem wir uns die Details zu den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown nun genauer angeschaut haben, einige Benchmarks präsentieren konnten und eine Analyse mit der Beantwortung der wichtigsten Fragen gemacht haben, stellt sich vielen sicherlich die Frage, für welche Software es denn nun... [mehr]

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]