> > > > Google verteilt Android 5.1

Google verteilt Android 5.1

Veröffentlicht am: von

android 5.0 lollipop logoNur wenige Tage nach dem Aufkommen erster Gerüchte hat Google mit der Auslieferung von Android 5.1 begonnen. Dass das Unternehmen im Vorfeld keine Worte darüber verloren hat, dürfte vor allem an den Veränderungen liegen. Denn in Summe soll das Update lediglich die Stabilität des Betriebssystems verbessern, neue Funktionen gibt es nur vereinzelt.

Die wohl wichtigste dürfte den Geräteschutz betreffen. Ein mit Android 5.1 betriebenes Gerät bleibt demnach so lange gesperrt, bis der für die Einrichtung genutzte Google-Account bestätigt wird. Auch das Zurücksetzen auf den Werkszustand soll dies nicht umgehen können. Laut Google wird diese Sicherheitsmaßnahme aber nicht auf allen Smartphones und Tablets nutzbar sein, denn die Rede ist von „verfügbar auf den meisten“ Geräten.

Die beiden anderen größeren Neuerungen dürften hingegen für die Masse weitaus weniger interessant sein. So unterstützt Android 5.1 nativ den Betrieb mehrerer SIM-Karten - bislang mussten die Gerätehersteller selbst für die Unterstützung sorgen - und in den USA können Kunden nach dem Update Telefonate in HD-Qualität führen, beschränkt zunächst jedoch auf die Provider T-Mobile US und Verizon Wireless. Kleinere Änderungen betreffen eine vereinfachte Steuerung von Bluetooth-Zubehör sowie das schnellere Verbinden mit drahtlosen Netzwerken.

Per OTA soll das Update noch nicht verfügbar sein, lediglich die ersten Factory-Images stehen bei Google zum Download bereit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 28.04.2014

Stabsgefreiter
Beiträge: 292
mit dem google pw schutz wird lustig

soviele wie ich im bekanntenkreis habe die ihr google pw nicht mehr wissen (bei jedem neuen gerät oder gerätereset wird ein neuer account angelegt)
tja ab sofort müssen die geräte dann wohl eingeschickt werden
#2
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1323
Oder man setzt am pc das pw zurück und meldet sich dann an ....
#3
customavatars/avatar72689_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

Metalhead
Beiträge: 5944
Dafür muss sich das Handy dann aber auch die GMAIL Adresse merken, die wissen genug Leute nämlich auch nicht. ^^ Und beim Handyverkauf kann das auch lustig werden.

Aber silent mode ist immer noch nicht zurück! Kann doch nur ein schlechter Scherz sein.
#4
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5636
Zitat chrizZztian;23265850
Aber silent mode ist immer noch nicht zurück! Kann doch nur ein schlechter Scherz sein.


Das steht noch garnicht fest
#5
customavatars/avatar72689_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

Metalhead
Beiträge: 5944
Ich habs aus der FAQ von reddit. Lass mich aber gerne eines besseren belehren. :)

So wie es in den Kommentaren steht, scheint im "Wichtig-Modus" nun aber immerhin die LED zu funktionieren.
#6
Registriert seit: 20.12.2003
Karlsruhe
Kapitän zur See
Beiträge: 3301
Zitat chrizZztian;23265850
Dafür muss sich das Handy dann aber auch die GMAIL Adresse merken, die wissen genug Leute nämlich auch nicht. ^^ Und beim Handyverkauf kann das auch lustig werden.

Aber silent mode ist immer noch nicht zurück! Kann doch nur ein schlechter Scherz sein.


Also wer zu blöd ist sich seine Accountdaten zu merken ODER sie mit einer weiteren (abrufbaren) E-Mailadresse zu verknüpfen ist selbst Schuld.
#7
Registriert seit: 28.04.2014

Stabsgefreiter
Beiträge: 292
Rücksetzen auf dem PC erfordert eine alternative email adresse (ich kenne immer noch menschen die keine alternative email adresse besitzen!) bzw email überhaupt nutzen
Sicherheitsfragen sind meistens so doof gestellt das sie auch keiner mehr weiß. >> mir selbst schon passiert

hat also wenieger was mit blödheit sondern eher mit unerfahrenheit bzw. laienwissen zu tun.

#8
customavatars/avatar187427_1.gif
Registriert seit: 18.01.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 470
Ich freu mich auf das Update auch wenn ich eigentlich keinerlei Probleme mit der aktuellen Version auf meinem Nexus 5 habe.

@chrizZztian
Laustärkewippe nach unten drücken und entweder nur wichtige oder keine Störungen erlauben. Wo ist das Problem?
#9
customavatars/avatar72689_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007

Metalhead
Beiträge: 5944
Weil das Handy bei 3rd-Party Apps (Whatsapp, Skype, Facebook etc.) im Wichtig-Modus immer noch vibriert hat. Aktuell bin ich auf CM12, da vibriert zwar nix, aber es gibt auch keine LED-Notification mehr im Wichtig-Modus. Und bei "Keine" klingelt der Wecker nicht.
#10
Registriert seit: 02.09.2009

Flottillenadmiral
Beiträge: 6030
Samsung hat gerade mit einem Zwischen-Update den Lautlos Modus wieder aktiviert, da haben sich offenbar genügend User Gewichte gekauft um sich zu beschweren :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Polaris oder Schalter: Microsoft arbeitet an Nachfolger für Windows 10 S

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nicht einmal ein Jahr nach der Vorstellung von Windows 10 S droht das möglicherweise schnelle Aus. Denn seit einigen Tagen mehren sich die Meldungen, dass Microsoft an möglichen Alternativen arbeitet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine würde aus der eigenständigen Version... [mehr]

  • Screen Sketch: Windows 10 erhält neues Screenshot-Tool

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Was bei Smartphones in Sekundenschnelle möglich ist, dauert mit Windows-Bordmitteln gerne etwas länger: Das Erstellen eines Screenshots sowie dessen Versand. Mit Redstone 5 könnte sich das aber ändern. Denn Microsoft hat über den Windows-10-Fast-Ring eine neue Testversion verteilt, die... [mehr]

  • Windows 10: Spring Creators Update kommt als Version 1803

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Microsoft wird für Windows bald ein neues Update veröffentlichen. Das Update mit dem Codenamen Redstone 4 wird von Microsoft inzwischen auch als Versionsnummer 1803 geführt und soll einige Verbesserungen mitbringen. Das sogenannte Spring Creators Update soll nach derzeitigen Planungen im April... [mehr]

  • Aus S wird S-Modus: Microsoft beerdigt Windows 10 S nach einem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Vermutlich Anfang April wird Microsoft das nächste große Update für Windows 10 veröffentlichen, Codename Redstone 4. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Eine dürfte jedoch der S-Modus sein, der Windows 10 S nach nur einem Jahr in den Ruhestand schicken soll.... [mehr]

  • Microsoft stoppt Windows 10 April 2018 Update für einige PCs mit Intel-SSD...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Nur Stunden nach dem Start des Rollouts des Windows 10 April Update hat Microsoft einen schwerwiegenden Fehler entdeckt. Der Kreis der Betroffenen dürfte aber klein sein. Denn nur in Verbindung mit bestimmten SSDs aus dem Hause Intel kommt es zu Problemen. Eine Lösung gibt es allerdings noch... [mehr]

  • Windows 10: April-Update wird ab dem 8. Mai ausgerollt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WINDOWS_10_LOGO

    Eigentlich hätte die Veröffentlichung des unter dem Codenamen Redstone 4 laufenden Spring-Creators-Update schon zu Beginn des Monats erfolgen sollen, aufgrund eines schwerwiegenden Fehlers aber musste Microsoft das Update in letzter Sekunde zurückziehen. Wie der Softwareriese zum Wochenende... [mehr]